Braten wird nicht rechtzeitig fertig?

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Der Braten wird nicht rechtzeitig fertig? Dann einfach vorsichtig in gleichmäßige Scheiben schneiden und in der Soße fertiggaren.

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


#1
6.3.10, 19:25
Habe ich auch schon mal gemacht. Ist mitunter ne zähe Notlösung.

Wenn der Braten rechtzeitig fertig werden soll, warum denn nicht gleich früher anbraten?
#2 Claude
6.3.10, 19:37
Hab ich als Notlösung auch schon gemacht als ich mich in der Zeit verschätzt hatte.
#3
6.3.10, 20:26
Wow! Danke für diesen tollen Tipp, darauf wäre ich nie gekommen - genial!
#4
6.3.10, 20:58
@eifel: tätäää tätäää, super Ratschlag... der hilft einem keinen mu weiter, wenn man in der Situation steckt. Klugscheisseralarm sagt mein Vater dazu ;-)
#5
6.3.10, 21:28
Eine Prise Natron oder ein schluck Weinbrand mitkochen macht Fleisch zart.
#6
6.3.10, 22:57
Das Fleisch verliert den Saft und wird nicht so besonders! Lieber einen Sekt anbieten und ne Runde quatschen! Da haben alle mehr davon...Und man hat nicht so ein Notessen auf dem Teller!
#7
6.3.10, 23:00
Noch nie was von Aperitiv gehört???
#8
7.3.10, 02:24
@7: vom aperitiv nicht... weil der schmeckt nicht, wg. des 'v'... aber der aperitif ist was superfeines *ggg*, sorry, aber das musste jetzt mal sein, hast mir ne steilvorlage gegeben^^
#9 ELU
7.3.10, 03:13
rechtsschreibflames... klasse!
1
#10 knuffelzacht
7.3.10, 11:12
wo wir schon dabei sind... mit rechts schreibe ich auch. ;o)
Und der Tipp ist gar nicht so schlecht. Manchmal verschätzt man sich einfach mal in der Zeit (oder auch damit... kommt nicht so aufs Pfund, nüch.). Wenn man dann Besuch erwartet wie z.B. meine Schwiegereltern, gucken die höchstens pikiert, wenn sie vor dem Essen Sektchen trinken sollen. Sind ja schließlich zum Essen und nicht zum Trinken gekommen.
#11
7.3.10, 13:17
@Bierle:
Du hast ein Tätäää vergessen ;-9. Was meinst du mit Mu? Ein µ?
#12
7.3.10, 14:12
@knuffelzacht: andere Schwiegereltern besorgen:) und wie in fast allen Ländern dieser Erde einen Begrüßungstrunk nehmen!
#13
7.3.10, 14:48
Beim nächsten Schwiegerelternbesuch auf Nummer sicher gehen und einen Schnellkochtopf benutzen. So hat der wenigstens auch seine Daseinsberechtigung (ich mein den SKT).
#14 knuffelzacht
11.3.10, 22:49
@12: ganz blöder Tipp... dann lieber keinen Begrüßungstrunk und ein lächeln über die Macken alter Leute.

@Rumburak: Sowas hab ich gar nicht... DenDingern traue ich nichtmal so weit, wie ich eine Waschmaschine werfen kann. Und das ist wirklich nicht sehr weit.
#15 hedda
12.3.10, 18:39
Wenn man bei einem Braten den Schmorvorgang unterbricht um ihn in Schreiben zu schneiden, verliert er Saft und man hat dann eher trockene Bratenscheiben. Das Fleisch braucht nach dem Garen wenigstens 1/4 Stunde Ruhezeit, bevor man es schneidet.
#16 engelmetatron1960
13.8.10, 00:14
Und wenn der Braten wirklich zäh ist- was soll`s...
dann trinkt man noch `nen Schlückchen mehr u. dann wird`s feucht fröhlich.

*grins
Der Tipp ist doch klasse!
#17 erselbst
10.6.11, 12:21
den leuten einfach erklären:" der ökostrom hat heute aber wieder eine sehr schwache heizleistung"!!---und deshalb müssen wir unbedingt noch einen aperitif zu uns nehmen!---und blablabla-- schon ist wieder ein viertelstündchen vergangen!!
#18
10.6.11, 15:51
Mein Gott habt Ihr Probleme, warum bratet Ihr das Fleisch nicht am Vortag in aller Ruhe, am nächsten Tag wirds in Scheiben geschnitten und in der Röhre mit etwas Soße und zugedeckt erwärmt. Jede ältere Mutti weiß mit solchen Dingen umzugehen. Probierts beim nächsten anstehenden Besuch aus und Ihr werdet viel mehr Freude an Euren Gästen haben.
#19 erselbst
10.6.11, 16:01
@Ahne: also nichts geht über einen frischen braten aus der röhre!1 --und ausserdem , wie willst du das denn bei einem krustenbraten bewerkstelligen?
#20
10.6.11, 17:57
für erselbst:Was ist Dir lieber, abgehetzt und nervlich am Ende Deinem Besuch gegenüber zu treten oder dich ausgeruht auf eine schöne Mahlzeit im Kreise Deiner Gäste zu freuen. Ich denke, ob der Braten dann noch knusprig ist oder nicht,wird wohl da nicht mehr so wichtig sein.
1
#21 alsterperle
10.6.11, 21:17
Kommen eure Freunde oder Familien nur zum Essen?
Es kann doch auch nett sein, noch was zu trinken, sich in der Küche und im Garten o. ä. zu unterhalten und dann gemeinsam an den Tisch gehen und das Essen genießen.
Es ist auch viel lockerer, wenn nicht alles wie im 4Sterne Restaurant abläuft;) Mein Essen ist immer erst eine halbe Stunde nach Einladungszeit fertig. Wer will schon ankommen und sofort essen?
Immer locker und fröhlich, dann klappt`s auch mit der Stimmung;)
#22
10.6.11, 21:26
@alsterperle:
Genauso sehe ich das auch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen