Bratwurst grillen

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe im letzten Italien-Urlaub einen Metzgermeister kennengelernt, der mir einen interessanten Tip bezüglich des Grillens von Bratwürsten gegeben hat. Normalerweise sind Bratwürste recht fett, das muss aber nicht sein. Man nehme ein Messer und teile die Bratwurst längs in zwei Teile, die nur noch durch die Haut zusammengehalten werden. Nun legt man diese Bratwurst aufgeklappt auf den Grill und das Ganze Fett brät schön heraus. Ich habe das ausprobiert und mir hat die Wurst besser geschmeckt als "normal" gegrillt.


Eingestellt am

11 Kommentare


#1
10.4.05, 15:00
Und das Fett tropft in die Glut ... den Onkologen wird's freuen!
#2
10.4.05, 15:33
von der art der zubereitung halte ich nichts. meinung wie @ 15 uhr.
#3 Fledi
10.4.05, 16:51
Ich hab das schonmal gemacht. Aber gegrillt im Backofen mit abfangpfanne. War wirklich gut. Allerdings hatte ich die Haut auch mit durchgeschnitten. Wenn ich mal Currywurst machte, hab ich die Wurst auch immen der Lange nach auf'm Teller durchgeschnitten. Bis ich's dann schon vorm Grillen gemacht hatte. Von mir gibts Puenktchen
#4 Piet
13.6.05, 11:41
Onkologen? Lehre vom Onkel? Hmm?
#5
20.7.05, 08:53
Für Piet: Ein Onkologe ist ein Krebsspezialist!
#6
14.12.05, 12:19
Grillen muss fettig und krebserregend sein, sonst schmeckts nicht! Wems zuviel Fett ist, der soll es nicht essen oder halt ne Runde mehr joggen gehen!
#7 Julia
4.6.06, 21:12
wenn man keinen elektrogrill hat kann man ja eine aluschale mit kleinen löchern drin verwenden..ich esse zwar nicht so gerne die würstchen aber einen tipp ist es wert..
#8 deine mutti
4.7.06, 09:13
knodelpets hei?t das du ital held und gibt es schon länger als nudeln
#9
22.4.08, 01:08
gut aber trocken
#10 Bauer
12.7.09, 14:48
super ide den selben geschmak erzihlt man wen die würstchen direkt in die glut feuert nachdem sie auf doppelte gröse angeschwollen sind und das innere nach ausen hengt ist das schweinefutter fertig
1
#11
12.5.11, 18:48
Trocken, trocken, trocken. Totgegrilltes Hackfleisch. Ich frage mich, wo das noch schmecken soll. Eine Bratwurst enthält nunmal Fett. Wers nicht essen möchte, sollte auf Bratwürste allgemein verzichten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen