Broccoli-Kartoffel-Auflauf 1
4

Brokkoli-Kartoffel-Auflauf

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hier ein leckeres und sehr einfaches Rezept, bei dem es mal wieder nicht genau um die Mengen geht, Zutaten einfach nach Appetit oder Personenzahl nehmen!

Zutaten

Zubereitung

  1. Brokkoli in Röschen und Tomaten in Scheiben schneiden. Beides kurz in Wasser vorgaren, es geht auch ohne, dauert dann aber etwas länger.
  2. Dosentomaten in der Dose etwas zerkleinern oder pürieren (oder die passierten nehmen).
  3. Würstchen in dünne Scheiben schneiden.
  4. Würstchen, Brokkoli und Kartoffeln in einer Auflaufform vermischen.
  5. Zwiebeln anbraten, Tomaten dazugeben, kurz aufkochen, mit Salz/Pfeffer und evtl. Zucker würzen.
  6. Die Tomatensoße über den Auflauf geben und mit Käse bestreuen.
  7. Bei 200 Grad im Backofen überbacken, ungefähr 20 - 30 Minuten bzw. bis der Käse gut zerlaufen ist. Fertig!
Von
Eingestellt am
Themen: Auflauf, Brokkoli

5 Kommentare


1
#1 fReady
13.10.12, 12:50
Klingt doch schon mal gut.

Frage:

Zitat: "Broccoli in Röschen und Tomaten in Scheiben schneiden."

War da eigentlich: "Broccoli in Röschen und Kartoffeln in Scheiben schneiden" gemeint?
1
#2
13.10.12, 14:52
@fReady: Ups, natürlich! Merke: Zuerst Tomaten von den Augen nehmen, dann Tipp schreiben!!! ;o))
#3 fReady
13.10.12, 15:19
@nellocat:

Danke für die Antwort.
#4 Upsi
13.10.12, 18:25
noch eine schöne idee für meinen mittagstisch nächste woche, geht sicherlich schnell und das allein ist schon ganz nach meinem geschmack. wenn es dann noch schmeckt...............bekommste ein bienchen von der upsi
#5 Upsi
22.10.12, 16:06
hier ist das versprochene bienchen , hab deinen auflauf gestern gemacht, aber statt der wurst hack gewürzt und gebraten untergemischt. war super lecker, danke nochmal für das rezept

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen