Meine Bäckerin gab mir den folgenden wertvollen Tipp: Das Brot einfach in der Bäckertüte (aus Papier) lassen, in einen Platikbeutel stecken und ab damit in das Gemüsefach des Kühlschranks. Brote bleiben nun eine Woche lang frisch ohne zu schimmeln.

Brote länger frisch

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In meinem Singelhaushalt musste ich schon viel zu oft meine Brote nach wenigen Tagen wegwerfen, weil sie bereits angefangen hatten zu schimmeln. Meine Bäckerin gab mir den folgenden wertvollen Tipp: Das Brot einfach in der Bäckertüte (aus Papier) lassen, in einen Platikbeutel stecken und ab damit in das Gemüsefach des Kühlschranks. Brote bleiben nun eine Woche lang frisch ohne zu schimmeln.

Von
Eingestellt am


8 Kommentare


#1 erzgebirgsliesel
29.8.04, 09:40
das Brot lagere ich schon immer so , aber auch getrennt von Brötchen , die werden extra verpackt .
#2 - kylie
29.8.04, 13:31
wenn es um zu toastendes, geschnittenes Brot geht kann man das Brot auch einfach einfrieren und im Toaster (Toastzeit verlängern) Scheibe für Scheibe knusprig braun toasten - hält dann Monate
Nur Vorsicht: Beim Einfrieren darauf achten dass die Brotscheiben nicht zu feucht sind bzw. zu eng aneinander liegen, denn dann könnte es sein dass die Scheiben beim Entnehmen aus dem Gefrierschrank nicht voneinander loskommen:-)
#3 bäckerin
14.9.05, 19:34
brot lieber nur in der brottüte tun und nicht in den kühlschrank schimmelt da zwar nicht so schnell aber wird sehr schnell trocken
tip wenn brot schnell schhimmelt dann den brotkasten oder wo man es lagert mit reinem essig auswischen das tötet alles ab
#4
19.3.06, 21:11
Nach einer Woche ist das Brot total verkeimt,
egal, wie es verpackt ist. Es enthält mit hoher Wahrscheinlichkeit Schimmeltoxine.
Die bilden sich lange bevor der Schimmel sichtbar wird.
#5 carmen
15.4.06, 16:56
Habe von meiner Bäckerin um die Ecke mal Brot vom Vortag in einem Plastikbeutel gekauft, das super lange gehalten hat. Auf meine Nachfrage, was das Geheimnis des Beutels ist, hat sie mir verraten, daß das Ding "Bäckerseide" heißt. Hab mir im Großmarkt welche besorgt, klappt hervorragend
#6 Olek. g
24.9.06, 14:27
siuppa!!des habe ich mit meinen brecen gemacht 1a!!
Danke.
#7 Milly
9.9.09, 23:37
Frisches Brot hält länger frisch, wenn du es in ein Gefriersackli packst.
Wirkt auch bei Gipfeln und Bürlis :-)
#8
25.2.12, 17:27
Ja diesen Tipp hab ich auch vom Bäcker bekommen ,einfach in Papiertüte lassen die Kruste bleibt einige Zeit richtig knusprig darin . Das mit dem Gefrierbeutel und dann ins Gemüsefach kenn ich noch nicht werde ich mal testen :))
Danke für den Tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen