Buchkalender selbst gestalten und verschenken

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es gibt ja im Handel viele verschiedene Kalender mit Sprüchen, Zitaten, Bildern, Cartoons u.ä.

Das kann man aber auch relativ leicht selbst machen: Einfach einen schlichten Buch-Kalender kaufen (kostet ca. 3 bis 5 Euro).

Dann Zitate, Witze, Sprüche, Weisheiten sammeln (es gibt jede Menge Webseiten für Zitate und Witze), abtippen oder kopieren und ausdrucken. Geht natürlich auch mit lustigen Bildern. Die Zitate und Bilder klebt man dann oben auf einzelne Seiten des Kalenders, oder dort wo Platz ist.

Das sollte man aber nicht auf jeder Seite machen, weil der Kalender durch das zusätzliche Papier sonst zu dick wird.

Den Einband kann man z.B. mit einer Collage aus buntem Geschenkpapier und eigenen Fotos verzieren, mit Glitzerpailletten, flachen Dekosteinchen oder anderen Dingen.

Außerdem kann man wichtige Daten für den Beschenkten hineinschreiben, z.B. Jahres- und Geburtstage.

So erhält man ein schönes, individuelles Geschenk, das einfach zu basteln ist.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
7.7.10, 11:22
Kriegt meine beste Freundin jedes Jahr von mir zu Weihnachten... mit vielen FOtos von uns :)
#2 Summer of 69
7.7.10, 19:41
Es gibt auch Ringbuchkalender. Sicher teurer, aber in der Stärke flexibel.
#3
7.7.10, 20:38
Habe ich mal unser beider Eltern zu Weihnachten Geschenkt.
Einen Kalender aus der angebotenen Software genommen, und Bilder von den Kindern entsprechend des Monats reinkopiert.
Die festen Termine wie Geburtstage, Karneval eingetragen gebunden und fertig war das Geschenk.
So habe ich ein preiswertes Geschek gestaltet, dass gerne genommen wurde.

Werde das wohl für dieses Jahr wieder machen, da die Kinder mittlerweile etwas größer geworden sind.
#4
7.7.10, 22:31
Den Tipp mit dem Ringbuchkalender finde ich sehr clever, bravo!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen