Buchtipp: Das italienische Mädchen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe gerade das Buch "Das italienische Mädchen" von Lucinda Riley gelesen bzw. verschlungen.

Auch die anderen Bücher dieser Autorin haben mich, ebenso wie meine Freundinnen, begeistert. Sie sind genau das richtige für ein faules Wochenende oder den Urlaub.

"Das italienische Mädchen" handelt von einer leidenschaftlichen Liebe in der Welt der Oper. Es rührt einen zu Tränen, ist aber andererseits auch spannend, auf jeden Fall kann man es nicht so einfach wieder weglegen.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
11.6.14, 07:50
Dieses Buch von Lucinda Riley kenne ich noch nicht. Der Lavendelgarten von ihr hat mir aber sehr gut gefallen.
Werde auch diesen Band von ihr noch lesen.
Habe schon bald Ferien und dann auch mehr Zeit zu lesen!! :-)))) Jupiii
1
#2
11.6.14, 19:09
Dieses Buch hat mir auch sehr gut gefallen.

Die anderen Bücher von dieser Autorin habe ich genauso verschlungen:

Der Lavendelgarten
Das Orchideenhaus
Das Mädchen auf den Klippen
Die Mitternachtsrose

Ich schaue immer, ob es schon wieder neues Lesefutter der Autorin gibt, dann schlage ich wieder zu;-)))))
#3
11.6.14, 19:55
@Kampfente:

Da musst du dich vermutlich noch etwas gedulden, denn die Mitternachtsrose ist ja noch nicht so lange erschienen.
Seufz...
1
#4
12.6.14, 11:01
@bollina: kennst du auch die Bücher der Autorin Christa Canetta?
Die habe ich auch sehr gerne gelesen, zuletzt gerade erst
Die Kakaohändlerin und Die Erben der Kakaohändlerin
1
#5
14.6.14, 23:06
@Kampfente:
Ja die kenne ich auch.
Habe von ihr " Ein Haus in Schottland" gelesen. Hat mir gut gefallen.
1
#6
14.6.14, 23:40
@bollina: das kenne ich auch, hat mir auch gut gefallen
#7
15.6.14, 10:21
@Kampfente:

Was liest du im Moment?
Ich bin an einem Buch von Susanna Kearsley, Der Ruf der Nacht. Kennst du die Autorin? Die gefällt mir auch sehr gut.
#8
15.6.14, 22:55
@bollina:
schicke dir mal eine PN

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen