Büchervase
3

Büchervase DIY

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier zeige ich euch mal einen tollen Basteltipp. So einfach, kann man aus einem Buch, eine tolle Dekovase zaubern.

Ich finde sie ist mal eine etwas andere Dekovase, als die Vasen aus Glas.

Dazu braucht man nur ein altes Buch, es sollte aber auch nicht zu dick sein, dann malt man sich auf ein Papier oder auch einen dünnen Karton eine Skizze der Vase (nur die Hälfte einer Vase) wie auf dem Bild zu sehen.

Dann schneidet man die Skizze aus und benutzt sie als Vorlage zum schneiden für die ersten paar Seiten, danach gehts auch ohne Skizze, denn geschnitten wurde ja schon passend. Ach ja, man benutzt am besten ein Teppichmesser!

Nun kommt die schwierige Arbeit, und zwar muss man sich nun durch alle Seiten kämpfen. Wer einen stärken Schnitt macht, der kommt natürlich gleich durch mehrere Seiten hindurch. Das macht man dann bis zum Ende (aber vorsicht, eine gute Unterlage verwenden, so dass man sich den Tisch nicht  ruiniert)

Am Schluss schneidet man sich noch alles schön sauber und zwar mit einer kleinen Schere, da kann man dann die Feinarbeit bzw. ausgefranzte Seiten zurecht schneiden. 

Wenn man dann alles geschafft hat, die Vorderseite und Rückseite umgedreht zusammen kleben, dazu habe ich einen Heißkleber benutzt, geht aber auch mit gutem Kraftkleber. Trocknen lassen und die Vase zurecht drücken, so dass die Seiten gut auseinander fallen, jetzt hat man eine nette Vase. 

Ich habe noch eine Kunstblume in die kleine Öffnung in der Mitte gesteckt, da wo die Rück- und Vorderseite verklebt sind, bleibt oben dann minimal ein kleines Loch, da kann man wunderbar einen Stiel einstecken.

Viel Spaß beim Nachbasteln.

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


1
#1
13.3.14, 18:23
echt geile idee! und schaut super witzig aus. klasse tipp.danke.... schaut sicher in verschiedenen grössen neben einanader super aus.
3
#2
13.3.14, 18:49
@classicerin: danke :D ja da bin ich gerade dabei, mache noch 2 in verschiedenen Größen die ich dann in den Flur auf eine Kommode stellen will und mit einer Kunstorchidee dekoriere
13
#3
13.3.14, 20:21
Das ist mal eine Bastelidee, die sogar mir gefällt.

Mich schaudert ja manchmal ein wenig bei all den Bastelideen von glucke1980 bei der Vorstellung, dass sie das alles in ihrem Zuhause auch wirklich aufstellt, was sie hier so zum Besten gibt ;-).

Und ich fände sogar jetzt als Pensionistin nicht die Zeit, so viel zu basteln.
Dafür gebührt unserer glucke1980 mal gebührend Respekt, ob einem die Bastelsachen nun immer gefallen oder nicht.
6
#4
13.3.14, 20:30
Du bist echt sehr kreativ. :-)
Da ich meine Bücher aber sehr, sehr gerne habe und der Gedanke sie zu zerschneiden mir überhaupt nicht gefällt, finde ich deine Idee nicht so gut. Nichts für ungut.
3
#5 peggy
13.3.14, 20:43
Deine Vase finde ich schon sehr orginell, doch ganz ohne Kunstblume würde sie mir persönlich besser gefallen.
Aber dein Tipp ist ja auch die Vase !Die ist top, und passt in ein Jugendzimmer wirklich gut,
Respekt!
2
#6
13.3.14, 21:17
@Tilla: um Gotteswillen, denkst du denn ich stelle alles bei mir zuhause auf? Ich hab ja kein riesen Haus ;) nein, die meisten Dinge sind eh nur Kleinigkeiten, die man gut verstauen kann in Boxen u.s.w. oder die Kinderbasteleien gehen eh meist nach paar Tagen kaputt. Ich verschenke auch sehr viel oder am Flohmarkt. Aber manche Dinge die mir sehr gute gefallen, die stelle ich schon bei mir zuhause auf wie die Lampe die ich letztens verschönert habe, oder auch diese Vase hat einen Platz gefunden wie man sieht.
1
#7
13.3.14, 22:33
glucke1980:
ich würde das gerne für meine tochter nachmachen.
nimst du da irgendein buch oder ein besonderes?
finde ich toll deinen tip!:)
2
#8
13.3.14, 22:35
ich mag deine tips
2
#9
13.3.14, 22:37
@Danny74: danke, schön dass er dir gefällt freut mich ;) ich nehm irgendein altes Buch, sollte aber kein so dickes sein und auch nicht so einen dicken Einband haben, sonst fällt das durchschneiden schwer und am Schluss ist auch die Vase zu dick. Einfach ein gewöhnliches Buch, viel Spaß beim basteln!
4
#10
14.3.14, 03:44
Die Idee ist wirklich lustig und ausgefallen, das gefällt mir gut. Leider bin ich ein Buch(be)halter (book keeper) und würde meine Bücher nie dafür opfern. Aber es gibt hier den Book-Exchange, da hole ich mir mal ein ganz billiges Taschenbuch. Muss nur aufpassen, dass ich den Inhalt des Buches nicht mag, sonst würde es wohl eher im Bücherregal landen, grins ...
4
#11
14.3.14, 05:14
Das ist eine richtig tolle Idee...sieht einfach nur stylisch aus!!! Ich liebe zwar auch Bücher aber dafür muss eines herhalten! Mir persönlich würde auch ein dickes Notenbuch gut gefallen!
2
#12
14.3.14, 12:19
@Blackbird1111: Ja ich habe da auch nur ein Buch benutzt für 2,99€ von Rewe, war kein gutes Buch und deswegen opfer ich es dazu gern, ein gutes Buch würde ich dafür natürlich nicht nutzen.
1
#13
14.3.14, 12:20
@SunnyHoney: Ja mit einem Notenbuch sieht es wahrscheinlich sogar noch besser aus :) freut mich, dass dir die Idee gefällt!
5
#14
14.3.14, 14:05
@glucke1980: Da fällt mir g'rad ein, ich hab noch ein Exemplar von "Shades of Grey", das ist sooo langweilig. Das muss jetzt für eine Vase herhalten. Und dann stelle ich mir vor, das ein Besuch kommt und die Vase liest, grins ...
Also nochmals danke für die tolle Idee!!
7
#15
14.3.14, 14:42
@Blackbird1111: ach neee doch nicht Shades of Grey :D das fand ich schon irgendwie gut. Ach ja dann kommt die Schwiegermutter zu Besuch und sagt: Ach was für eine nette Vase, was steht denn da alles drauf, mal die Brille aufgesetzt und gelesen. LOL :D :D :D NICHT GUT haha
7
#16
14.3.14, 15:31
Was, wenn da inner Mitte ein Reagenzröhrchen Platz hätte und man ein echtes Blömschen rein stellte...?
6
#17
14.3.14, 18:58
Verstehe nicht,warum Glucke für ihren Kommentar #15 rote Daumen kassiert!???Hab einen mal weggemacht...warscheinlich bekomme ich gleich selber welche dafür!(freu,freu,freu!;)) )
Mensch Glucke,mal ein Basteltipp für "Große",den ich auch gut finde!Allerdings...wie verhält es sich mit dem staubwischen bei dem guten Stück?Das ist nämlich einer meiner Lieblings-Hausarbeiten(Achtung:Ironie!)...
kann ich die Vase absaugen?Mit 2 Katzen im Haus hab ich da bestimmt schnell "Wollmäuse" drin...
1
#18
14.3.14, 19:47
@Rovo1: ja leider passt da keins mehr rein hm aber wäre schön gewesen, immer eine schöne neue frische Blume rein das stimmt
1
#19
14.3.14, 19:49
@gruppenmuddi: danke liebe gruppenmuddi, das freut mich, ach die roten Daumen stören mich nicht, warum auch ;) hauptsache ich konnte jemanden einen Anstoß oder eine Idee geben! JA leider hast du bei deinem letzten Kommentar bei mir auf einen andern Tipp rote wegen mir kassiert, sorry ich kann da nichts für, wenn diese Menschen die anderen auch fertig machen wollen, nur weil sie was positives bei mir schreiben hm...
Ach ja, das abstauben mach ich mit einem Wedel paar mal leicht drüber ;)
6
#20
14.3.14, 23:03
Liebe Glucke,

da entspanne ich mich ja mal total bei dem Gedanken, dass du nicht alles Gebastelte auch bei dir zuhause aufstellst ;-))))).

In meinem Kopfkino wäre da sogar in einem kleinen Schlößchen der Platz ein wenig eng geworden ;-).

Aber ich freu mich auf weitere Bastelanregungen von dir, kupfere mir da immer wieder mal was ab, wenn die Enkelkinder bei mir sind und Oma Beschäftigung für die Beiden braucht.
2
#21
15.3.14, 02:13
Klasse tip!
wird das nächste Geburtstags Geschenk in 2 tagen .
danke glucke1980
1
#22
15.3.14, 02:18
@glucke1980: habe die roten Daumen weg gemacht.
warum du sie bekommen hast weiss ich nicht.
schade ! wir hatten gerade noch das Thema. :-)
3
#23
15.3.14, 12:03
Bei uns auf dem Flohmarkt verschenken viele Leute kurz vor Feierabend kistenweise Bücher, weil sie keine Lust haben, sie wieder mit nach Hause zu schleppen. Dort könnte man sicherlich gut mal eines zum Verbasteln bekommen.

Mir kam auch erst die Reagenzglas-Idee in den Sinn, aber ich hab's mal ausprobiert und eines meiner Bücher so verbogen, wie man es für diese Bastelei machen müsste, da ist wirklich kaum Platz.

Ich finde die Idee ganz schön, mag allerdings auch keine Kunstblumen. Die sind für mich nur dann in Ausnahmefällen annehmbar, wenn sie wirklich SEHR hochwertig sind und somit echt wirken (meine Mutter hat sehr gut gemachte künstliche Zimmerpflanzen. Sie muss sie jedes Mal, wenn sie in den Urlaub fährt, für die Nachbarin kennzeichnen, weil diese sie schon mehrfach gegossen hat :D ) oder wenn sie SO "außergewöhnlich" sind, dass völlig klar ist, dass es so etwas in der Natur gar nicht gibt. Aber schlecht nachgemachte Billig-Kunstblumen - das ist nichts für mich.

Ich würde wohl eher einen trockenen Zweig nehmen oder sowas. Für Teenies find ich's auch nett, die trocknen doch immer die Rosen von ihrem "Schwarm" (oder machen sie das mittlerweile nicht mehr?).
#24
17.3.14, 01:57
Finde ich sehr gut Glucke :) ich bin kein Bastelfreak. Aber das gefällt mir sehr gut. Kommt im privaten Büro neben das Bücherregal zur Deko, passt perfekt ;)
6
#25
17.3.14, 22:59
Sorry, ich weiß über Geschmack lässt sich streiten..meiner ist es nicht...und Kunstblume schon mal garnicht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen