Bügeln! Immer links? Vergiss es!

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei vielen Kleidungsstücken ist den eingenähten Etiketten zu entnehmen: links bügeln! Das ist pure Schikane - zumindest für die vielen Rechtshänder.

Ich habe es oft probiert und schließlich aufgegeben: ich bügle nur noch rechts. Allerdings hat mir meine Mutti (Gretel) gesagt, ich soll die Shirts, Hosen und Hemden immer umdrehen. Und was soll ich euch sagen, obwohl ich die Sachen alle innen (also auf der unsichtbaren Seite!) bügle, sehen sie, wenn nachher wieder umgedreht, trotzdem glatt aus. Also ich finde, das musste mal gesagt werden.

Von
Eingestellt am

42 Kommentare


1
#1 Orientierungslos
26.11.04, 20:23
Wie is das mit Taschentüchern???
Vorzugsweise Zellstoff,oder Bettlaken??(Latex)
1stens keine Innenseite
2tens Problematische Materialien
Lechts und Rings ???

Apropos Lechts und Ring, ich bekomm zu Weihnachten ständig Sachen für Linkshänder geschenkt,nur weil kaum einer was mit anfangen kann,oder aus purer Gehässigkeit??!!!
Alles ist voll von Zeug was keiner Gebrauchen kann.....Tassen ,Gläser Gabeln Löffel,Krawatten zum links binden,Lechte und Rinke Socken ,und letztens war ich in Arabien,; "sknil hcan sthcer nov ragos nebeierhcs dnu nesel eid"..
Wo soll das nur Enden????
#2
26.11.04, 20:48
Bei genügend Platzangebot,im Hobbykeller,oder auf dem Dachboden eine Freifläche von 2 mal 3 Meter schaffen,mit Alufolie Auslegen,dann die Nähte an den Wäschestücken fein säuberlich auftrennen,die Teile auf der Folie ausbreiten,und wie gehabt rechts Bügeln,..hinterher mit liebe und sorgfalt wieder zusammennähen,...sehen FAST wie Neu aus.
#3 ÜBERROLLBÜGEL
26.11.04, 20:53
Plätten leicht gemacht.
Wäsche ins Auto gepackt und den Verkehrsfunk abgehört.
Dann nix wie ab zur nächsten Baustelle,da sin dann meist ein Paar Dampfwalzenfahrer,die gegen ein kleines Entgelt gerne Bereit sind die Nötige Arbeit zu erledigen.
So wird Bügeln zum Abenteuer,und man sieht was von der Welt.
#4 Der Bügellaie
29.11.04, 08:52
Man kann gängiges, nicht jedem geläufiges, witzig und logisch erklären. Der Tipp ist hintergründig ernst.
#5 ???
8.12.04, 12:52
ALso des tschek i nimma!
#6 Silke
22.12.04, 23:21
Die Angabe im Etikett von Links bügeln, soll nicht heißen mit der linken Hand bügeln, Schlaumeier. Wie Gretel schon geraten hat besagt diese Angabe auf dem Etikett das die Wäsche zum bügen umgekrempelt werden soll. Nächstes mal gleich im Geschäft nachfragen, erspart Muskelkrämpfe auf der linken Seite.
1
#7 mike
23.12.04, 16:16
Silke,

endliche eine Frau mit Durchblick! Du ersparst gleichzeitig Muskel- und Lachkrämpfe.

Bin ich froh, daß du´s uns endlich gesagt hast.

Danke.
#8 Detlef
24.12.04, 16:04
...und ich hab´ mir erhofft, die ultimativen Tipps zum Schneller-Bügeln hier zu finden. Pustekuchen. Wieder ein Thema mehr für unsere Männergruppe. Auf Frauen ist halt kein Verlass.
#9 Squirrel
25.1.05, 13:22
@ Detlef du kannst dich darauf verlassen das wir uns scheckig lachen! Wie du die fecken dann wieder weg bekommst kann man dann sehen....
1
#10 doreen
17.2.05, 13:30
@silke...also du hast den witz nicht gerafft...das is die zum schmunzel kategorie...ich bin mir sicher das vollsubbr wohl weiß wie man bügelt..aber du weißt nicht wie man über witze lacht
1
#11 Uli 2
9.3.05, 12:43
@doreen:
Du sprichst mir aus der Seele. Ich fand den Tipp spitze! *auchscheckiglach*
#12
1.6.05, 18:29
Hallo Orientierungslos, ich hab mich über deinen Beitrag köstlich amüsiert. Vielen Dank dafür!
Karibende
1
#13 Syntronica
17.6.05, 22:14
Man kann auch einen Spiegel neben dem Bügelbrett anbringen. dann ganz normal mit rechts bügeln. die klamotten meinen dann, dass ist links, weil sie es durch den spiegel ja anders herum sehen.
Ich konnte meine Klamotten immer vera...en.
Syntronica
#14 -der paul-
19.6.05, 01:58
@ follsubbr,
ich habe lange drüber nachgedacht und kam zu dem ergebniss, dass das etikett nicht aussagt "mit links bügeln" sondern nur "links bügeln" und das hat wiederum doch mehr mit "links liegenlassen" zu tun - oder??? :-)
#15 sEktOr4
24.6.05, 13:18
Wie kann man nur Politik mit Bügeln mischen ? ;-)
#16 Andi
1.7.05, 11:42
guter Witz - HAA HAAA
#17
10.9.05, 15:08
Ach ihr lieben Schreiberlinge,
ich lach und lach mich hier schlapp.
die Seiten sind "erste Sahne", wie konnte ich nur bis heute ohne sie auskommen. Ich wußte immer, das in meinem Leben was fehlt. Nun habe ich es gefunden.
Jetzt brauch ich nur immer einen guten Vorrat an Tempo's, zum Lachtränenabwischen !
Macht weiter so
Liebe Grüsse
InJa
#18 Jörg
11.9.05, 22:05
Diese Problematik sollte auch mal in der Industrie publik gemacht werden. Vergeblich sucht man z.B. eine Bügelsäge für Linkshänder. Wenn man mit der normalen Bügelsäge versucht, links zu bügeln, geht alles kaputt, einschließlich Bügelbrett. Schön wäre auch eine Weiterentwicklung: Wo bleibt endlich die Dampfbügelsäge!?
#19 Michael
25.9.05, 00:06
Gib aber acht wenn auf der Oberseite Aufdrucke nur aufgeklebt sind, dann können die an der Unterseite des Bügeleisens festkleben
#20 Nico
19.10.05, 19:39
Guten Tag !!
Ich habe da mal eine Frage....
Warum heißt das links und rechts ??
Hääääääääääääääää????
Normal müsste es doch bei Klamotten innen und außen heißen oder so?!!!
Warum also links und rechts????
Würde mich sehr über Antwort freuen!!!

Gruss, Nico
#21
29.11.05, 11:00
Hab von Natur aus Probleme mit "links" und "rechts", auch mit "innen" und "außen", egal wie ich bügel, es sieht hinterher immer gleich aus - ungebügelt
#22 Anke
24.3.06, 14:26
Hey überrollbügel, der tip ist kasse, mein problem nur, die anschaffungskosten für neue knöpfe und reißverschlüsse steigern sich ins unermesslich und vorher abmachen/raustrennen ist mir zu umständlich. Hat da noch jemand nen Tip für mich?
#23 ich
11.5.06, 16:48
Von links bügeln heißt, dass ihr die Sachen umkrempeln sollt, ihr Pappnasen. ;D
#24 Uli2
23.5.06, 16:06
Selber Pappnase. ;-)
Hast wohl die Frage nicht verstanden. Umkrempeln ist klar. Aber es geht um die Bezeichnung (Formulierung, das Wort an sich) LINKS, wenn es doch offensichtlich innen und nicht links ist.
Oder muß ich dazu meinen Kopf immer mit nach links oder rechts drehen, damit ich weiß, welche Seite des Shirts nun vor mir liegt???
Ich weiß das nämlich auch nicht...
#25
6.12.06, 15:03
Ist das ein Zaubert(r)ick? Ich wprd mir ja die Arme verknoten wenn ich das machen würde...?? Ist in der Kategorie gut aufgehoben
#26
12.12.06, 02:21
Das wußte ich schon lange!
#27 Dünnbrettbohrer
19.12.06, 23:57
Meine Frau bügelt immer rechts, weil links der Fernseher steht. Und wenn sie rechts bügeln würde, könnte sie beim Bügeln nicht fern sehen ...
#28
24.1.07, 16:22
Des links und rechts kommt aus der Schneiderei! Wenn der Stoff noch auf der Rolle ist, dann gibt es ein Links und ein Rechts (Rechts ist immer die schöner Seite) (weil innen und außen gibt es ja da noch nicht) und damit sich der Stoff nicht neue Wörter merken muss (weil bekanntlicher weise ein SToff nicht sehr klug ist) sagt man links und rechts auch später noch. So jetzt dürfte alles klar sein ;-)
#29 Monika
19.7.07, 08:51
Ihr lacht nur aber wo ich nach Deutschand kam lachte ich mich tot erstmal wo ich das las! Nachher versuchte ich es sah aber total blöd aus. (und anstrengend war es auch) Irgendwann mal nach ein paar monaten sagte man mir dass links nicht gleich links ist. :) Aber als erinnerung ist es gut! :)
#30 Nani
8.11.07, 19:56
"Zum Schmunzeln" ist die Untertreibung des Jahres. Ich habe mir beinahe in die Hosen gep... vor Lachen.
#31 Rechts-Links-Oben-Unten-Bügler
30.4.08, 12:02
Wenn ich als Rechtshänder die Sachen links bügle, muss ich dann als Linkshänder eigentlich dann die Sachen rechts bügeln, oder darf dann links - links bleiben. Und wenn nicht, wie mach ich dem Stoff begreiflich, daß jetzt links - rechts ist??? Sehr verwirrend......... ;-))))
#32 DieBügelFachFee
9.10.08, 15:47
@19.06.05 der_paul
Du bist der Mann mit Durchblick :)
#33 Henning-Ewald
5.5.09, 16:08
Und da meinen manche noch:
Lechts und Rinks kann man nicht velwechsern.
Werch ein Illtum!
(gebe zu, der ist geklaut, weiß aber nicht mehr, von wem.
#34 Wanda Lismus
6.5.09, 18:20
@ Henning-Ewald: Google aufrufen, "werch Illtum" eingeben und der Name des Dichters springt dir ins Gesicht!
#35 Frau Daman
7.10.09, 09:43
Guten Tag,

es wäre besser, wenn man viele kleidungsstücke von rückseite etwas fürcht bügelt.

Damit die Kleidungsstücke nicht zu glatt werden, könnte mann auch ein fürchtes Tuch
auf bügelfläche zu Bügeln benutzen!
#36 engerling
7.10.09, 10:48
...also ich bin Linksbügler! ...und das ist gut so!
#37
7.10.09, 13:52
ich glaube, da verwechselt jemand mit linker Hand bügeln oder das Wäschestück auf links bügeln ( wie DooFFFFFFFFFFF )
#38
7.10.09, 18:03
Ja, der war gut, lach.
Man kann sich das Leben auch schwer machen
#39 crazybluehorses
7.10.09, 19:08
also dazu fällt mir nix mehr Neues ein .. gg
#40 Rumpumpel
16.9.10, 10:24
@Henning-Ewald: Ernst Jandl. Daran hab ich auch gerade gedacht
#41
18.11.12, 19:32
Das verstehe ich nicht ganz
Wieso muss man dann die Sachen links Bügeln wenn das auch von rechts geht
#42
18.11.12, 20:23
@ girl-2000 wie lange bügelst du schon?
Es gibt Stoffe, die man lieber auf links bügelt, damit der Glanz, Applikation, Cordstoff oder empfindliche Oberseite nicht beschädigt wird, oder das Bügeleisen keine Abdrücke hinterlässt.
Aber mach, wie Du denkst.

Versuch macht kluch!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen