Bügeln uralter Knitterfalten

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man die Hemden lang genug auf der Leine hängen läßt und so RICHTIG faul ist, kann es in Arbeit ausarten, die Hemden wieder glatt zu bekommen.

Tipp: Einfach mit der Blumenspritze satt besprühen, zusammenrollen wie eine Wurst und fünf bis zehn Minuten Fernsehen gucken, danach bügelt es sich wie von selbst, die durchgezogene Feuchtigkeit macht den halben Job!

Von
Eingestellt am


8 Kommentare


#1 kiwi
15.4.06, 22:07
versteh ich nicht! das bügeleisen hat doch eine dampffunktion dafür. zusammenrollen und noch mehr falten reinmachen klingt da unlogisch für mich?!?
#2 Müller-Thurgau
16.4.06, 13:28
Es soll auch (Nichtdampf-)Bügeleisen geben
#3 Maja2609
23.4.06, 20:19
uralter Muttitrick, selbst mit Dampfbügeleisen erleichtert das ungemein die Arbeit. Selbst schon zur Genüge praktiziert.
#4 Hofo
28.4.06, 17:47
So ähnlich haben wir es neulich in der Hauswirtschafterinnenausbildung im praktisceh Unterricht auch gemacht. Noch besser geht es, wenn das Wasser in der Blumenspritze lauwarm ist, weil die Fasern dann noch schneller und besser von Feuchtigkeit durchdrungen werden.
1
#5 Morgenmuffelchen
26.9.06, 05:59
Ein klein wenig darauf geachtet, dass die Wäsche glatt auf dem Wäscheständer hängt, erspart uns allen kostbae Zeit. Nach dem Waschen aus der Maschine nehmen und einmal kräftig ausschütteln - unbedingt auf das Luftknallen achten! Hat zweierlei Vorteil: 1.) letzte Fusseln, Haare oder Taschentuchreste (kann der versiertesten Hausfrau passieren!!!) fallen ab und 2.) die Falten entknittern sich. Nun wie schon erwähnt ein wenig liebevoll und glatt auf dem Wäschständer drapiert!
Das Einzige, was dem Ergebnis Abbruch tun kann ist die H&M- Zusammenlegmethode... ;-)
1
#6
15.11.07, 21:12
und wenn ich 30 Min statt 10 Min. fernseh schaue?- Brauch ich dann gar nicht mehr bügeln?
#7
13.4.10, 16:15
Na super !!!!

Danke !
#8
29.7.11, 09:05
So hatte es meine Omi schon gemacht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen