Butter-Mandelkuchen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Teig:

1 Becher Sahne (Sahnebecher als Messbecher verwenden)
1 Becher Zucker
2 Becher Mehl
3 Eier
1 Pck. Backpulver

Teig herstellen und auf ein Backblech geben, 10 Min bei 195°C Umluft vorbacken.

Belag:

125g geschmolzene Butter
3 EL Milch
1 Becher Zucker
1 Pck. geriebene Mandeln

Masse auf vorgebackenem Teig verteilen.

Nochmals 10 Min backen.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 Marcy
25.1.10, 09:08
Den kenne ich - der ist superlecker, schnell gemacht und kommt auch bei Kindern immer sehr gut an!
Danke für´s dran-Erinnern!
#2
25.1.10, 16:19
Ich kenn den nur mit gehobelten Mandeln, was sollen den "geriebene" Mandeln sein? Gehackt, gehobelt, gestiftet?
#3 Bonsai
25.1.10, 17:27
Hmmm.....hört sich einfach und superlecker an!
Danke für diesen Tipp! Ich werd ihn am Wochenende mal ausprobieren!

@Bierle
Ich denke, Drealein meinte auch gehobelte Mandeln (=Mandelblättchen).
#4 Drealein
25.1.10, 17:32
@ Bierle
ja, sorry natürlich gehobelte Mandeln.... bin manchmal weng verpeilt :)
#5
25.1.10, 19:57
@Bierle:
Ist doch egal, der Kuchen ist lecker. Hauptsache die Weihnachtsbackutensilien verschwinden aus dem Schrank und schaffen Platz.
#6 Lilly
3.2.10, 11:12
Hallo, der Kuchen war gestern schnell gemacht (und schnell gegessen) und oberlecker: innen saftig und oben knusprig. Mach ich heute gleich noch mal.
#7
4.4.10, 13:37
Gestern Abend um 19.30 Uhr das Rezept ausgedruckt und um 20.20 Uhr aus'm Ofen geholt.
Nach einer kurzen Abkühlphase musste ich natürlich schon mal probieren.
War der leckkkkkkkkker ! So lecker, dass Männe und ich fast schon ein halbes Blech alleine probiert haben :-))
Nachher gibt es den Rest noch und ich überlege schon, ob ich später rasch noch einen backen soll. :-)

***** Top !
#8
11.5.10, 16:54
bei mir für normale backblech (~30x37cm) war zu wenig teig.. vielechet muss man 4 eier geben, oder blech kleinere nehmen???
-1
#9
28.9.10, 14:21
Welche sahen sollte man verwenden?
#10
23.10.11, 14:18
Habe auch ein ähnliches Rezept. Ma che als Teig aber immer einen Quark-Öl-Teig der ist bekömmlicher (sonst gibt es Sodbrennen)
Den Belag mit 2 Eiern, 1/8 l. saurer Sahne einTeelöffel Stärkemehl eine Prise Salz,Mandeln oder nehme auch Nüsse. Eier,Sahne,Stärkemehl glattrühren und auf dem Teig verteilen. Dann die gehackten Mandeln o.Nüsse verteilen und mit dem Zucker bestreuen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen