Butter sahnig rühren mit Mehl

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Butter kann man prima rühren, wenn man vorher Mehl darüber stäubt.

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


2
#1
11.1.12, 09:37
warum soll ich Butter rühren???
#2
11.1.12, 09:40
Nett zu wissen.
Wir rühren die Butter nur, wenn wir Buttercreme herstellen. Und dafür brauche ich kein Mehl. Ich hätte sorge, dass die feine Creme mehlig schmecken würde.
Wann / Wozu rührst du deine Butter.
3
#3 Cally
11.1.12, 10:19
Ich verstehe es auch nicht, hab noch gewartet, weil ich auf eine Erklärung hoffte...

Ich kenne zwar die kalte Mehlbutter, die ich zum Binden verwenden kann, aber (für mich jetzt noch) unmotiviert Mehl in Butter rühren, um sie sahnig(er?) zu machen? Sahniger ALS was und sahniger FÜR was? So würde ich sie nicht essen, weil sie ja rau würde.
Macht man irgend etwas damit?
#4
11.1.12, 10:34
@Cally: Keine Ahnung. Ich hoffe auch noch auf Erklärung. Zwar kenne ich die kalte Mehlbutter auch, aber das habe ich nur einmal gemacht.

Wie war es eigentlich oben auf dem Berg?
1
#5 Cally
11.1.12, 10:40
@Eifelgold: Unfassbar schön, aber auch die körperlich anstrengendsten Tage meines Lebens - harte Arbeit. Schweine versorgen, Kühe melken, Käse machen - ein 16-18-Stunden-Tag, JEDEN Tag. Aaaaber: Zeit, vor sich selbst zu stehen und mit sich und anderen "Dingen" ins Reine zu kommen.

Ich werde es wieder tun.


(Sorry für's ot, aquarellina ;o))
#6
11.1.12, 10:50
@Cally: Ich bin von Natur aus kein neidvoller Mensch, aber dich beneide ich wirklich um diese wertvolle Erfahrung.

@ aqua: Auch von mir ein Sorry fürs ot.
1
#7
11.1.12, 11:02
Die gerührte Butter kann doch sicherlich nur zum Binden genommen werden, alles andere kann doch gar nicht schmecken.
5
#8
11.1.12, 13:37
Kann mir auch vorstellen, dass die schaumig oder sahnig geschlagene Butter für den Kuchenteig dient. Die Backrezepte fangen doch immer an mit: "250 g Butter schaumig schlagen...".
1
#9
11.1.12, 13:49
Apropos Butter: hat jemand einen Tipp für mich, wie ich Trüffelbutter verwenden kann? Pur auf Brot ist sie nicht so mein Fall. Zum wegwerfen aber zu schade und zu teuer.
4
#10 Ribbit
11.1.12, 13:56
Kitekat - über Pasta, für Rührei, über feine Pellkartoffeln, ....
2
#11
11.1.12, 14:22
Trüffelbutter über Spaghetti und zerfließen lassen, schmeckt super.
Zu einem Spiegelei aufs Brot ebenso der Treffer.
#12
11.1.12, 14:24
@kitekat7: Kartoffel, Spätzle, an Klöße, Fisch
#13
11.1.12, 14:24
@Ribbit: Oh jaa - Rührei...lecker! Auch die Pellkartoffeln sind eine prima Idee!
Vielen Dank!
Zu Pasta brauche ich (leider) immer einen Eimer voll Soße. Ich weiß nicht, ob mir da ein bisschen Butter reicht, aber ich werde es ausprobieren.
#14
11.1.12, 14:35
Vielen lieben Dank für die Tipps, die eben noch reingekommen sind!
Mein Göga hat sich heute " Strammen Max" gewünscht, also Schinkenbrot mit Spiegelei drauf. Ich mach dann für mich die Variante Spiegelei auf Trüffelbutter, ohne Schinken. Bin gespannt, wie es schmeckt! :-)
5
#15
11.1.12, 17:06
@aquarellina: Was haben die Kommentare eigentlich noch mit dem Tipp zu tun? Ich dachte, es würde endlich eine Aufklärung geben, wie der Tipp gemeint ist.
1
#16
11.1.12, 20:54
... und wofür braucht man dann die mit Mehl bestäubte und gerührte Butter???
#17
11.1.12, 20:58
@giobienne: moin, keine Ahnung, vielleicht ne gute Maske gegen Falten, lach.
#18
11.1.12, 21:18
Sorry,um was geht es eigentlich???
Butter,Mehl?? Ruehren????
erwarte gerne ein Typ,,
#19
11.1.12, 21:47
@Eifelgold: Hallo Eifelgold...hast du deine Buttercreme auch hier eingestellt ???
#20
11.1.12, 21:54
@dorle: hatte ich auch gerade gedacht. Ich hatte angenommen, mein Cursor sei umgesprungen.
Aber lustig ist es dennoch, wenn sich ein solcher Tip in eine Sache verwandelt, wo man munter drauf losquasselt und vom essen und sonstigem redet.
Ich find`s nett :))
#21
11.1.12, 22:00
@Muus: hier geht es gerade um alles mögliche.
Ist doch lustig...grins
1
#22 compensare
11.1.12, 22:58
@aquarellina: ne Menge Fragezeichen hier ;-) magst Du uns nicht mal aufklären, wofür man derart gerührte Butter verwendet?
#23
11.1.12, 23:00
Sorry, meine Frage hatte wirklich mit dem eigentlichen Tipp nix zu tun. Aber da es um Butter geht, fand ich es gerade so günstig, sie zu stellen. :-)
Trüffelbutter mit Spiegelei übrigens seehr lecker!
Finds auch nett, einfach mal nur so zu quatschen, lach.
3
#24
11.1.12, 23:21
Also dann Aufklärung. !! Buttercremetorten werden mit Butter die schaumig geschlagen wird , zubereitet. Naja wer macht das schon noch. Aber der Trick mit dem Mehl funktioniert prima und es schmeckt auch nicht mehlig.
1
#25 wurst
12.1.12, 00:27
aquarellina: Naja wer macht das schon noch

Buttercremetorten-Bäcker!!!

Butter läßt sich am allerbesten bei Zimmertemperatur schlagen,und das Ganze braucht dann schon mind. 5 Minuten,mit etwas Puderzucker. ;-))) aber ohne Mehl obwohl man es weißschaumig nennt.
#26 Cally
12.1.12, 08:53
Ich bin auch eine Selbermacherin, wann immer es auch geht - aber ich werde kein Mehl in Buttercreme rühren, mir persönlich wäre das kein gutes Mundgefühl.

Aber danke für die Aufklärung, aquarellina.
#27
12.1.12, 12:31
Als Bindemittel für Soßen sicherlich nicht schlecht, aber an eine Buttercreme würde ich kein Mehl geben.
#28
12.1.12, 16:00
@aquarellina: wieviel Mehl denn auf 250 gr. Butter? Wenn wirklich nur eine winzig kleine Menge darübergestäubt wird, dürfte es nicht mehlig schmecken. Werde es mal für die nächste "Hüftgoldtorte" testen.
#29 Schnuff
13.1.12, 00:22
Der Tipp ist verwirrend.Danke für die Aufklärung.Kann man da nicht einfach anstelle des Mehl`s Puderzucker verwenden?
Von der Konsistenz sind doch beide gleich?
1
#30
13.1.12, 02:06
So, habe grad ein paar rote Daumen eliminiert. Hier scheint wohl ein Korinthenk....r unterwegs zu sein, der alle Kommentare, die nicht haargenau zum Tipp passen, negativ bewertet!
Ich finde das total beknackt!
2
#31
13.1.12, 07:27
Ich liebe selbstgemachte Buttercremetorten, hat Mama mir als Kind zu jedem Geburtstag gemacht und mit der Creme obenauf mein neues Lebensjahr geschrieben, war dass schöööööön.Aber sie hat die zimmerwarme Butter pur geschlagen und dann den erkalteten Puderzucker untergerührt, und klappte auch, und so mache ich es 40 Jahre später immer noch, funktioniert und schmeckt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen