Carbomb

Jetzt bewerten:
1,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich weiß ja nicht, ob diese Mischung bereits in Irland existiert, ich hab sie jedenfalls das erste Mal in meinem Heimatland Baden getrunken.

Man nehme ein(en) Krug/Glas Guinness-Bier (am besten frisch gezapft) und schmeiße ein Schnapsglas voll mit Baileys hinein und trinke am besten auf Ex. Der Baileys verläuft erst langsam im Guinnessbier und entfaltet zum Schluss sein volles Aroma.

Wer gerne in Irish Pubs geht, mag Carbomb garantiert. Vor allem in lustiger Gesellschaft geeignet.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 KRiNGELCHEN
16.11.07, 09:52
Kann man das auch genießen, oder ists nur zum runterstürzen geeignet?
#2 Bierle
16.11.07, 11:21
Ja, dieses Getränk gibt es schon, du beschreibts nur eine Kidnergartenversion davon, die originale Version kann man hier nachlesen:

hatetepe:/ /en.wikipedia.org/wiki/Irish_car_bomb

In der originalen Version wird ein Pint Guiness genommen, darauf vorsichtig der Baileys abgeschüttet (der Schaum trägt ne kurze Weile ohne dass es zu sehr vermischt) und dann in das Ganze ein Schnapsglas mit Irish Whiskey fallen gelassen. Dann zügig trinken.
#3 serge
17.11.07, 22:13
trinke ja gerne guinness und bin oft in pubs, aber ich habe noch keinen iren gesehen, dem das geschmeckt haette. das arme guinness
#4 Reinheitsgebot
18.11.07, 18:35
Rühr Dir doch gleich Puding ins Bier....
#5
6.5.08, 00:59
das geht mit jedem bier und jedem schnaps wenn man nich kotzen muss.... nennt man Uboot.. zumindest im sauerland
1
#6
12.10.10, 09:02
und was ist mit dem Schnapsglas im Bier?? Das schluckt sich so schlecht :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen