Carbonara

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Oft als Spaghetti, aber gerne auch mal mit sonstiger Pasta gemacht: a la Carbonara (oder so, jedenfalls die leckere Sahne-Sauce mit Schinken). Üblicherweise mit Speck zubereitet.

Viel besser: mit geräuchertem Schinken (ggf. auch -speck). 1 - 2 min. anschwitzen.

Ansonsten nach Gusto: Zwiebeln, Knoblauch. Jedenfalls gut mit ordentlich Sahne ziehen lassen / einköcheln. Bei mir kommt immer noch (neben Pfeffer u. Salz) Basilikum und Thymian dazu.

Von
Eingestellt am


20 Kommentare


#1
9.12.04, 18:23
Diese Sauce wird üblicher Weise immer
mit durchwachsenem Speck gemacht. Fetter Speck ist nicht üblich.

Ersatzweise kann man auch Kochschinken klein schnippeln und in die Sauce mischen.
#2 daniela
10.12.04, 21:17
versucht es doch mal hinterkochschinken anbraten aber nicht dunkel werden lassen.
ein liter milch zwei becher sahne und ein becher sahnekäse und für den geschmack ein löffel sahnemeerrettich und zum binden der sose zweimal helle sose von knorr guten apetit
#3 Karola
12.12.04, 22:05
Die Kräuter dazu gibt eine andere Geschmacksrichtung.Ich nehme sonst die Cabonarasauce von Maggi. Muß ich mal ausprobieren.
#4 Matthias Frost
18.1.05, 20:06
ich finds gut mit eurer seite!

Ich komm wieder nach Metzis Hansi!
1
#5
21.1.05, 23:01
Im obigen Rezept fehlt m.E. noch das Ei: Ei, Sahne, Parmesan zusammen verrühren, würzen, ohne vorheriges Einkochen in einer Pfanne über die heissen Nudeln und den angebratenen Speck giessen, ohne Hitze etwas anziehen lassen.

Die Mischung Ei-Sahne sollte so gewählt werden, dass zwar die Sosse etwas eindickt, aber durch die Hitze nicht gleich stockt, also mit der Sahne ziemlich grosszügig umgehen.
#6 bzk
10.4.05, 21:10
yepp, es fehlt hier definitiv der parmesan.

wers minimalistisch und unkompliziert mag kann auch mit fruehstuecksspeck, eiern, sahne und halt dem parmesan prima carbonara machen. ehrlich gesagt finde ich hier zwiebeln oder knoblauch herzliuch fehl am platz.
#7 Naomi
22.4.05, 16:24
ich hab auch nur ein pi-mal-daumen-rezept von ´ner carbonara bekommen und dann selber weitergetüftelt. bei mir gibts auch zwiebel, speck, rahm, ein eigelb, salz, pfeffer, knofi (einen hauch) und ordentlich petersilie. der parmesan zum schluss wird nicht mehr mitgekocht. wenn irgendwas fehlt, schmeckt´s fad, find ich....
#8
9.6.05, 18:08
mmmhhh ahhh yaeh yaeh yaeh mmhhm
nur bei den gedank an dieses gericht bekomme ich ein o...
#9 Simona
11.9.05, 00:46
Sorry als Italienerin ist es mir gestattet ein wörtchen hier zu lassen;-)!! Und zwar carbonara originale wird mit speck und ei gemacht ohne sahnsauce ohne schinken usw!! Man brät den speck mit olivenöl an! schlägt neben bei ein ei (1 Ei pro person!) mischt salz und pfeffer hinein! nudeln abgiessen den speck in den topf zu den nudeln und mischen 1 minute und dann das ei dazu geben und rühren und zum schluss nach geschmack mehr pfeffer oder auch parmesan!!! ;-)
#10
5.10.05, 11:50
Parmesan ist ein MUSS!!!! Sonst ists blöd... Hab Hunger,, verdammt
1
#11 al dente
7.10.05, 17:46
wo ist der käse? was ist einziehen lassen? nicht grade ein tipp für die richtig blutigen anfänger wie mich
-1
#12 Der Haushalts-Hacker
14.6.06, 12:00
Das mit dem Ei wirft die Frage der Haltbarkeit auf. Ich habe neulich Carbonara gekocht bekommen und dann noch etwas übrig das bis zum nächsten Tag rumstand. Salmonellen sollten ja beim aufwärmen abgetötet werden aber ich habe es dann doch lieber weggeworfen. Sicher ist sicher.
#13 Ingo
14.6.06, 12:37
Haushaltshacker
Laß dich doch wieder einladen. Dann haste das Problem nich.
#14 Der Haushalts-Hacker
14.6.06, 18:50
Naja, meine Freundin hat mir bei mir was gekocht
#15 Ingo
14.6.06, 19:23
Haushalts-Hacker
Nee, und du hast den Abwasch und die Reste am Hals?
Überleg doch mal, was du anders amchen könntest.
1
#16 wfiedler
27.10.06, 17:25
"versucht es doch mal hinterkochschinken anbraten aber nicht dunkel werden lassen.
ein liter milch zwei becher sahne und ein becher sahnekäse und für den geschmack ein löffel sahnemeerrettich und zum binden der sose zweimal helle sose von knorr guten apetit"

CARBONARA ????????

Die Dame (daniela) hat wohl voll was an den Geschmacksnerven! In Italien bekäme sie dafür auf den Scheiterhaufen!

Für eine Portion: 1 Ei schaumig schlagen, 2-3 gut gehäufte Esslöffel Parmesan dazu, pfeffern, leicht salzen.

100g Spaghetthi kochen.

Eine Handvoll Schweinebauch/Speck mit wenig Öl in der Zwischenzeit anbraten.

Spaghetti abschütten und dabei 1-2 Esslöffel Nudelwasser aufbehalten.

Spaghetti zum Schweinebauch/Speck dazugeben, kurz durchrühren.

Noch heisses Nudelwasser in Schüssel geben, Schweinebauch/Speck-Nudelmischung dazugeben,
Eier/Parmesan-Mischung darübergeben, gut vermischen - Sofort verspeisen! DAS WAR'S!!!! Hab ich von 'nem Italiener!

Mann oh Mann! Sahne, Schmand und Sahnemeerettich - PERVERS!
#17 Uwe
30.10.06, 08:02
In die Sahne-Eisoße kann statt geriebener Parmesan auch Pecorino (italienischer Schafkäse, Hartkäse) verwendet werden. Spaghetti Carbonara war übrigens aufgrund des hohen Kaloriengehaltes ursprünglich das Essen der Köhler.
#18 gani
24.11.06, 12:11
Die richtigen cabonara auf italienisch sind so lecker als mit dem sahne soßen zeugs, solltet ihr mal probieren :-)
#19 Pepe
16.1.07, 18:18
Carbonara NUR mit Ei!
1
#20 Leckerhas
28.7.09, 20:33
Also eine Carbonara ist in Italien etwas ganz anderes.
In einer Schale werden 1-2 Eier mir feingewiegter Petersilie, nicht zu wenig frischgeriebenem Parmesan, Pfeffer und Salz gut verschlagen, darin werden die heißen Spaghetti ggewendet, woraufhin das Ei stockt. Auf dem Teller kommt obenauf ein Soffritto (Gerostel) aus feingeschnittenem Speck und Knoblauch, evt. mit Wein abgelöscht. Das kann man vorher fertig machen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen