Chinakohltopf

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zwiebeln mit etwas Fett in einem großen Topf glasig werden lassen. Nun den geschnittenen Kohl andünsten. Nebenbei kleine Hackbällchen in der Pfanne braten und dann dem Kohl zugeben. Alles mit Salz, Pfeffer, Chinagewürz, Paprika, Sojasauce und etwas Zucker würzen. Zum Schluss etwas (!) Sahne oder Schmand dazu. Kartoffeln als Beilage, super lecker.

Schmeckt aufgewärmt noch besser.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
29.12.09, 17:02
Klingt sehr gut, esse sowieso sehr gerne Chinakohl!
#2 Molly
16.8.10, 14:48
Wie viel muss ich denn von allem nehmen??

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen