Chinesiche Wokpfanne für ganz Faule

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 2-3 Personen
Zutaten:
500 g Hähnchenbrustfilet
1 gelbe und eine rote Paprika
1 Zwiebel
3 Karotten
1 Dose Ananas
1 Schnapsglas Rotwein

Gewürze:
Salz
Pfeffer
Paprika
1 Tl. Sojasauce

Zubereitung:
Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden, im Wok anbraten während dem Braten des Fleisches schon etwas würzen. Die Paprika und Karotten auch in Streifen schneiden. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, die Ananas mit dem Saft in den Wok geben einen Spitzer Ketchup dazu geben, danach das Gemüse hinzugeben. Ein halbe Stunde oder 45 Minuten köcheln lassen.

Viel Spass damit!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
2.6.06, 19:38
Solltest du kein optimal frisches Gemüse (welk) bekommen, so nimm doch einfach die TK- Mischung von Lidl oder Aldi. Megafrisch, und in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu haben :-)
#2 Marion
31.8.06, 10:33
mmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhh Lecker
#3 Blume18
15.4.07, 08:21
Geht schnell, geht leicht und schmeckt super! Danke für den Tipp!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen