Dornwarzen besonders lästig und schwer zu loszuwerden. Wie es trotzdem gut gelingen kann, verrät dieser Tipp.

Clabin & Uhu gegen Dornwarzen

10×
Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte jetzt bestimmt 2- 3 Jahre eine Dornwarze unter dem Fuß. Nach etlichen Versuchen mit Clabin und Wartner habe ich im Netz nach anderen Mittel gesucht.

Irgendwann stieß ich auf den Tipp der Warze die "Luft zu rauben"; also kombinierte ich die Clabin Anwendung mit Uhu. Der Uhu hält circa 3-4 Tage dann abnehmen und die Warze auskratzen; ich hab sie immer mit einem Bimsstein geschrubbt (natürlich wurde der Bimsstein nur für die Stelle benutzt) dann wieder neu auftragen. Und jetzt nach 4 Wochen ist diese furchtbare Warze fast weg und ich mehr als glücklich! Für mich kommt keine andere Anwendung mehr in Frage!

Hinweis: Bitte halten Sie immer Rücksprache mit Ihrem Arzt.


Eingestellt am

62 Kommentare


#1
2.8.17, 11:36
Wie bekommt man Uhu denn 3-4 Tage zum halten?  
3
#2
2.8.17, 12:27
Bei einer Dornwarze auf der Fußsohle würde ich aber zum Arzt gehen !

von wem ist denn der Tipp?
3
#3
2.8.17, 14:55
@GEMINI-22: vom wem der Tipp ist? Von 😇einem guten Freund von Mutti 😇, denn das Thema "Dornwarzen" 😱 bringt meist viele, viele Kommentaren und noch mehr Klicks.😜
@Hutzibuh: Wie bekommt man Uhu 3-4 Tage zum Halten? Vielleicht mit Tesafilm. Pattex oder Prittstift?😇 oder ganz widersprüchlich mit SEKUNDEN-Kleber?
1
#4
2.8.17, 15:26
@Mafalda:

aber du bist nicht der "gute Freund/in von FM" oder 😄

Frage: war der Hinweis schon heute Mittag dort ?
1
#5
2.8.17, 15:49
@Gemini:  Nein, war er nicht.

@Mafalda:  Oder mit fehlender Körperhygiene in Kombination mit dauerhaftem Beine hochlegen 😄
#6
2.8.17, 16:16
Jetzt sind plötzlich medizinische Tipps okay, weil der Hinweis drunter steht? Sehr fragwürdig...
1
#7
2.8.17, 17:22
Wenn man der Pharmazieindustrie nicht traut, könnte man denken, dass der Wirkstoff in unseren Medikamenten, z.B. gegen Warzen, Pilze u.ä. so gering eingesetzt wird, dass der Patient das jeweilige Produkt jeweils ein Jahr lang kaufen muss bis sich deutliche Wirkungen zeigen.

Durch Fitnessstudio und Sauna fängt man sich aber gelegentlich so etwas ein. Seit ich mit einer Hautärztin, die ein Ekzem vom Erdbeerpflücken mit "Warzenbefall"verwechselt hat, furchtbare Erfahrungen gemacht habe, kämpfe ich gegen solche Dinge lieber selbst.

Da die Salizylsäure-Präparate in Deutschland so wenig Wirkstoff enthalten, habe ich mir aus Österreich eine Salbe mit der Bezeichnung "Schälkur Eidechse" mitgebracht, die dort als Fußpflegemittel verkauft wird. Sie enthält neben Vaseline Salizylsäure und Allantoin.
Davon kommt (bzw. kam) nur ein sehr kleiner Tupfer auf Warzen oder Hühneraugen und wurde mit einem flachen Pflaster abgedeckt.
Nach täglichem Wechsel (und anschließender Panthenolcreme-Kur) war das Ganze in ein-zwei Wochen ausgestanden.
An Wandertagen sollte man so etwas natürlich nicht machen.😜Das Produkt aus der Tube hatte in unserem Fall eher zuviel des Wirkstoffs drin!

Nachbemerkung: Die genaue Zusammensetzung gibt der Hersteller heute nicht mehr bekannt, Bei Amazon gibt es z.B. Beschwerden, dass das Produkt (evtl. Fehlcharge?) wirkungslos ist.
1
#8
2.8.17, 18:04
@GEMINI-22: nein ich bin "keine gute Freundin" von FM nur "eine gute Mutti" und habe auch eine solche, mein Tipp gegen Warzen ist folgender:
https://www.frag-mutti.de/noppensohlen-fuesse-pflegen-auf-schritt-und-tritt-a45013/  
(aber den Tipp findest du ja gar nicht gut).
#9
2.8.17, 22:33
Was verstehst du unter"Dornwarzen". Es ist absolut nicht klar, und demzufolge die Behandlung mit Uhu mehr als fragwürdig. 
#10
2.8.17, 22:42
Ist es das, was in Wikipedia sehr drastisch beschrieben wird? Ist es nicht besser so früh wie möglich einen Hautarzt zu konsultieren, anstatt mit Uhu rumzuexperimentieren. Ich rate dringend ab von solchen laienhaften Versuchen!! 
3
#11
2.8.17, 23:08
@willimatt: Du solltest wie ich sehr genau unterscheiden zwischen Warzen und Hühneraugen. Jede gut ausgebildete Fußpfleger/in wird dir dabei wertvolle Hinweise geben. 
Und nicht Clavin und Uhu empfehlen. 
Wer hat eigentlich diesen irrsinnigen Tipp verfasst und zur Veröffentlichung zugelassen? 😢
3
#12
2.8.17, 23:25
@WZimdahl: Also das mit der Warze die Luft rauben hat hier schon vor 10 Jahren ganz gut geklappt, allerdings mit Abkleben:https://www.frag-mutti.de/klebeband-gegen-warzen-a6255/
Ich glaube schon, dass das hilft.
10
#13
3.8.17, 08:47
Wer heilt hat recht!  Für mich klingt das logisch: Medizin drauf und Kleber, damit keine Luft dran kommt. Warum nicht den guten alten Alleskleber bemühen! Wenn die Pharmaindustrie das liest, verkauft sie den Klebstoff bestimmt bald als Medizinprodukt.
Wenn du wegen jedem Wehwehchen gleich zum Arzt rennst, fängst du dir nur noch mehr ein. 
4
#14
3.8.17, 11:15
@Mister_Y: Was ist das denn bitte für eine Aussage?
Eine Dornwarze ist kein Wehwehchen, mit viel Pech muss die sogar rausgeschnitten werden.
Und wenn man ein Jahr lang damit rumläuft wäre es schon mal Zeit einen Arzt zu bemühen.

Ich habe zum Glück keine Probleme mit Warzen, Hühneraugen, Fußpilz oder Ähnlichem.  Aber wenn ich sowas hätte würde ich damit direkt zum Arzt gehen.  Wenn das jeder machen würde, würde sich der ganze Mist auch nicht in Schwimmbädern und Co. vermehren.

Und was soll man sich als halbwegs gesunder Mensch beim Arzt einfangen? (Spreche hier nicht von Leuten mit Krebs, Immunschwäche und Co.)
#15
3.8.17, 11:34
@Hutzibuh:

da gebe ich dir zu 100 % Recht, das sehe ich genau so .
2
#16
3.8.17, 11:56
@Hutzibuh: 
“.. Und wenn man ein Jahr lang damit rumläuft wäre es schon mal Zeit einen Arzt zu bemühen.“
 genau “ein Jahr lang“ ist nicht “gleich“ und wenn du vorher mit Clabin und Uhu das Problem schon lösen konntest, erübrigt sich der Arztbesuch und alles, was du über Tröpfcheninfektion über die Luft oder Schmierinfektion auf Türklinken im Warzezimmer etc mitbekommst auch. 
Komisch, wenn ich zum Arzt gehe, bin weder ich, noch die anderen Patienten gesund, auch nicht halbwegs. Wo gehst denn du zum Arzt?
2
#17
3.8.17, 12:17
@Mister_Y: 😱"Warzezimmer" 😱 der ist gut 👍
4
#18
3.8.17, 12:22
@Mister_Y:  Dann erklär mir mal bitte, wie man den Uhu 3-4 Tage unter dem Fuß zum halten bekommt?
Der Tipp scheitert ja schon an der Umsetzbarkeit.  Und der Tipgeber ist vorher ganze 2-3 Jahre mit der Warze rumgelaufen.  Na lecker...

Ich weiß ja nicht wie das bei deinem Arzt läuft, aber meiner hält den Patienten die Türe vom Behandlungsraum auf, damit man die Klinke nicht anfassen muss.  Und am Haupteingang steht ein Spender mit Desinfektionsmittel.
Und meinen letzten Satz hättest du vielleicht mal zu Ende lesen sollen.  Ich weiß zwar dass viele Männer bei einer Grippe so tun als hätten sie Krebs im Endstadium...  Aber das ist nunmal nicht so.  Die einzigen Menschen die sich um Dinge wie Krankenhauskeime sorgen machen müssen, sind die mit einem stark geschwächten Imunsystem.
3
#19
3.8.17, 13:10
@Hutzibuh: das müsste dir der unbekannte Tippeinsteller erklären. Bei ihm hat es ja scheint`s geholfen. Vielleicht entwickelt das Clabin-Uhugemisch ja ungeahnte Klebewirkung mit der Dornwarze? Wer es nicht ausprobiert, wird es niemals wissen.

Wenn du meine Kommentare aufmerksam liest, könntest du erkennen, dass ich zu der Sorte Mensch gehöre, für die ein Männerschnupfen nicht Krebs im Endstadium bedeutet, sondern eher in die Kategorie Wehwehchen fällt, weswegen ich nicht gleich zum Arzt und schon gar nicht ins Krankenhaus renne. Auch glaube ich nicht, dass du vor Krankenhauskeimen im Hausarzt-Wartezimmer keine Angst haben musst. Da begegnest du eher Keimen, die du auch im Bus, im Supermarkt, im Kino triffst, nur eben in höherer Konzentration und bei eigener Abwehrschwäche.
2
#20
3.8.17, 15:50
@Mister_Y: Also ich habe weder Angst vor Krankenhauskeimen, noch vor anderen Keimen die auf Türklinken und Co. zu finden sind.  
Du bist doch derjenige der meinte "Wenn du wegen jedem Wehwehchen gleich zum Arzt rennst, fängst du dir nur noch mehr ein", also warum tust du jetzt so als hätte ich Angst mir etwas einzufangen?
3
#21
4.8.17, 13:44
Unsere Kinder hatten auch ab und zu Dornwarzen unter dem Fuß. Da haben wir uns auch sicherheitshalber Hilfe beim Arzt geholt. Gerade mit den Kinderfüßen würde ich keine Experimente wagen.
#22
4.8.17, 14:23
Kann sicher sehr hilfreich sein, wie ich mir vorstellen kann.

Danke und liebe Grüße
flamingo
1
#23
4.8.17, 21:45
Hört bitte alle auf mit diesem ganzen Blödsinn! Bei diesem Problem, noch dazu bei Kinderfüssen, muss ich dringend dazu raten, einen guten Hautarzt aufzusuchen!! 
😳
2
#24
4.8.17, 22:30
@WZimdahl: Genau das habe ich doch gesagt!
#25
6.8.17, 08:54
leider hast du vermutlich nicht tief genug geschabt. daher denke ich, wiedersehen macht (keine) freude!

ich hatte so ein ding mehrmals ganz tief entfernt bis auf das rohe fleisch, mit zeugs aus der apotheke nach rezeptur vom hautarzt. es ist heute noch da!

allerdings hatte ich auch mal einen richtigen "blumenkohl" an der außenseite vom großen zeh.
da habe ich den "dorn" ganz frei geschnitten, was nicht weh tat, weil es nur abgestorbenes gewebe war. dann habe ich den zeh abgebunden, eine fußnagelschere ganz tief am dorn angesetzt und mit todesmut ganz schnell zugedrückt.
das tat zwar weh, aber viel geblutet hat es wegen der vorherigen abbindung nicht und das ding ist nicht mehr wieder gekommen!
1
#26
6.8.17, 09:05
Ich halte den Post für gefährlich. Kleber enthält Lösungsmittel, die krebsauslösend sein können. Stoffe können über die Haut aufgenommen werden. Bitte sofort zum Arzt gehen und sich nicht lange quälen, das brauch auch nicht peinlich sein, Dornwarzen kommen oft vor. Und im Schwimmbad immer Latschen anziehen. Ich halte den Post für bedenklich.😟
4
#27
6.8.17, 09:17
@dr.allwissend:

bist du Fleischer / Metzger von Beruf ?😱
4
#28
6.8.17, 09:19
@dr.allwissend: das ist nicht dein Ernst. Du schneidest dir mit der Schere ins eigene Fleisch, ohne daran zu denken, daß überall gefährliche Bakterien lauern. Dann noch der Klebstoff....brrr ich bekomme Gänsehaut. Eine Bitte an die Redaktion, laßt solche Tipps nicht zu, denn irgendwann geht der Schuß nach hinten los. Wir sind doch hier nicht bei Frankensteins.
1
#29
6.8.17, 10:33
Ich hatte früher auch immer Dornwarzen und wurde sie nicht los. Dann habe ich festgestellt: im Urlaub in Büsum an der Nordsee täglich durchs Watt wandern und die lästigen Dinger waren verschwunden. Ich kann mir zwar nicht erklären warum, aber es hat geklappt.
1
#30
6.8.17, 11:42
@Ulla66:

Das ist wegen dem Salzgehalt, auch im Ostseewasser heilen viele Wunden schneller.
#31
6.8.17, 12:41
Liebe Anwenderin/lieber Anwender,

da empfehle ich, bei Bedarf ein Fläschchen ACETOCAUSTIN in der Apotheke zu kaufen!
Damit ist der Fall in wenigen Tagen auf einfache Weise behoben

Mit besten Grüßen

Praktikus
4
#32
6.8.17, 18:00
@ dr allwissend, das hört sich sehr mittelalterlich an. Ziehst du dir die Zähne auch selber? Und was machst du bei einer Blinddarmentzündung?
1
#33
7.8.17, 09:27
@ gemini-22
dann wären ärzte ja auch schlachter.

@ upsi
ja huh, diese gefährlichen bakterien auch überall!
das sagrotan ist schon wieder alle. muss unbedingt die mammut-packung wieder mitbringen!
alles quatsch! gerade die hysterische bakterienvernichtung hat ganz neue krankheitsbilder geschaffen!
natürlich habe ich die schere vorher desinfiziert. außerdem reinigen sich blutende wunden selbst.

@ idun
wenn du jahrelang erfolglos gegen sowas angekämpft hast, kommst du auf solche ideen.
und wie du siehst, sogar mit erfolg!
4
#34
7.8.17, 09:58
@dr.allwissend: dein Ton ist anmaßend gegenüber Menschen, die du nicht kennst. Ich besitze weder Sagrotan, noch lebe ich keimfrei, aber ich habe soviel gesunden Menschenverstand, nicht an mir herumzuschnippeln. Wenn du vielleicht mal eine Blutvergiftung bekommst, bei der du gerade so überlebst und das nur, weil du dir selbst einen Splitter entfernt hast, wirst du anders über deine Selbstversuche denken. Von mir aus kannst du dich zerfleischen wie du willst, aber empfehle das nicht anderen. 
1
#35
7.8.17, 09:59
Die Tocher einer Ärztin und eines Apothekers litt Jahrelang unter Dornwarzen.. (Jugendalter)
nicht nur eine sondern 20-50 am Fuß!

Nichts hat geholfen.
In oder nach der Pubertät sind diese urplötzlich abgefallen und seit dem war ruhe.
Sie behaupteten das es an Vitamin und Mineralcocktails gelegen hat da Sie das Immunsystem zu stärken versucht haben.
Ich denke die Lösung liegt in Hamers GNM.

Fusspilz und Warzen hab ich noch nie bekommen und werde ich auch nie bekommen.
Laufe immer Barfuss gerade in Schwimmbädern wo alle bekloppten badelatschen an haben *rofl*
2
#36
7.8.17, 10:26
@dr.allwissend: ob Arzt oder Schlachter, beide brauchen eine gründliche Ausbildung und sehr viel medizinisches und juristisches Wissen, handwerkliches Geschick und viel Praxis. Nichts davon kann man über ein paar Zeilen in einem Kommentar im Internet erwerben.

Bevor ich an mir rumschnibbel würde ich bei Warzen auch lieber unblutige Wege wählen, die Immunabwehr stärken und auf spontane Selbstheilung hoffen.
1
#37
7.8.17, 10:59
@ upsi

ich habe das niemandem empfohlen, sondern meine eigenen erfahrung
geschildert.

ihre bemerkung, "daß überall gefährliche Bakterien lauern" gab mir
anlass zur sagrotan-hyperbel.

ich merke aber, dass sich hier sehr viele gute menschen tummeln, die
sehr vernünftig sind, alle vorschriften immer beachten, nie etwas
ausprobieren, was ihnen keiner gesagt usw..
gegen die möchte ich nicht weiter argumentieren. da gehts nämlich ins
ideologische.
ich habe jedenfalls im dreck gespielt und meine 4 kinder auch im dreck
spielen lassen.
hat keinem geschadet.
im übrigen ist es mein körper, mit dem ich mache, was ich will, ganz
richtig!

ich werde mir auch weiterhin selbst spltter entfernen. wenn ich dann
eine sepsis bekomme, hat das nichts mit der entfernung selbst zu tun,
sondern mit dem bösen splittter, der voller böser keine war und den das
böse schicksal mir beschert hat! pech halt, wie so vieles im leben!




@ mafalda




sag ich doch: das immunsystem stärken! aber nicht durch fragwürdige
nahrungsergänzungsmittel oder die ach so bewußte ernährung, sondern durch eine ständige schwachinfizierung
und damit die aktivierung des immnunsystems!

ich habe mein geschick und meine praxis sicher nicht über das internet
erworben, sondern durch ständiges üben und ausprobieren, in allen
bereichen.
so habe ich mir eine universelle bildung angeeignet, die ausgereicht
hat, um eine große dornwarze zu entfernen, was meinem hautarzt mit
seinem vielen wissen bei einer viel kleineren bis heute nicht gelungen
ist!
1
#38
7.8.17, 12:05
 @dr.allwissend: Wenn unter einem Tipp gegen Dornwarzen auf einer Ratgeberseite im Internet Schritt für Schritt beschrieben wird, wie sich jemand eine Dornwarze entfernt, werden viele das als Empfehlung verstehen. (egal wie fragwürdig die Methode ist)

Immunsystem stärken, da sind wir uns ja einig
was "fragwürdig" ist, da gehen unsere Meinungen aber entschieden auseinander.
Ich bleibe bei meinen unblutigen Methoden.
Und was Hygiene angeht, muss jeder für sich seine Wohlfühlzone finden, aber wenn die zu extrem liegt und keiner mehr zu Besuch kommt, weil es ihm zu keimfrei oder zu dreckig ist, dann ist das auch ein Hinweis.
1
#39
7.8.17, 12:28
mal noch was zu uhu auf wunden.
ich erinnere mich sehr gut daran, dass der hersteller früher selbst das aufbringen als verwendung empfahl! evt. tut er das sogar noch heute!
ich hab das damals natürlich ausprobiert.
es brannte höllisch und wegen der aus der wunde austretenden flüssigkeiten (blut und sekret) fand keine verklebung und damit verschluss der wunde statt. fazit: außer einer schmerzhaften desinfektoion kein nutzen!
und was zur "krebsaulösung".
es gab schon immer tausende von stoffen in unserer umwelt, die, berechtigt oder unberechtigt, fundiert oder masslos übertrieben, diesen titel tragen.
um dem zu entgehen mein tipp: bleiben sie in ihrem bett aus unbehandeltem holz unter ihrer naturschafwolldecke oder hängen sie sich auf!
(jetzt werden mich wieder einige als "auforderer zum selbstmord" geißeln!)
4
#40
7.8.17, 13:01
@dr.allwissend: es ist sinnlos ihnen beibringen zu wollen, daß sie nicht über Menschen urteilen können, die sie nicht kennen. Ihr Name dr. allwissend sagt schon so einiges über ihre Denkweise aus und es fehlt nur noch das Gott davor. Machen sie was sie wollen, mir ist es wurscht und ich klinke mich hier auch jetzt aus.
2
#41
7.8.17, 13:34
@dr.allwissend: Du sitzt auf einem sehr hohen Roß!
In einigen Punkten hast Du sicher recht (im Schmutz spielen z. B.), aber so pauschal, wie Du das tust, darf man nicht über alle anderen urteilen. Jeder Mensch ist anders und hat andere Gegebenheiten.
Eigentlich lohnt es sich gar nicht, näher auf Deine Kommentare einzugehen.
1
#42
7.8.17, 14:16
@all: Dann hört doch endlich auf mit dem Geschwafel!
#43
7.8.17, 15:11
@WZimdahl: du kannst hier aber niemanden das schreiben verbieten, Geschwafel ist etwas anderes, z. B. Kommentar Nr.42
2
#44
7.8.17, 15:19
#42 wenn dich das "Geschwafel" hier stört, dann lies einfach ein gutes Buch
2
#45
7.8.17, 15:42
Uhu rühmt sich als “Alleskleber“ und du findest im Netz tatsächlich Leute, die den Kleber zur Wundversorgung einsetzen. Noch besser scheint Sekunderkleber zu wirken (siehe Zeit Online 2004/33/Stimmts_33)
Warzen sind kein Männerschnupfen sondern Wehwehchen, für die du eh kein Patentrezept findest, vom Fachmann nicht vom Laien auch nicht, also warum nicht auch mal mit Klebstoff versuchen. Wenn die Warze vom Glauben abfällt, auch gut.
#46
7.8.17, 17:03
@ upsi, dem ausgeklingten...
3
#47
7.8.17, 17:58
@dr.allwissend: Herr Doktor, sie irren, man sagt nicht ausklingen, sondern richtig so wie ich schrieb, ausklinken.
1
#48
7.8.17, 18:57
Genauso gut und einfach hilft farbloser Nagellack. Habe ich selbst mit Erfolg angewendet. Vorher die Dornwarze so flach wie möglich abrubbeln mit Bimsstein oder Hornhautfeile. 
Nach einigen Tagen wiederholen, bis die Warze verschwunden ist.
#49
8.8.17, 00:01
@ upsi
sie haben recht. ich war unkonzentriert.
aber evt. wäre es auch schön, wenn sie ausklingten...
(bevor sie es verbessern, es ist konjunktiv)
#50
8.8.17, 08:01
@dr. allwissend
geht's noch um die geschlachtete Warze oder gehen wir jetzt zum Deutsch für Fortgeschrittene über?
#51
8.8.17, 08:39
@idun: Das ist ja nun wirklich kein "Deutsch für Fortgeschrittene"!
Dr. allwissend vermischt hier nur falsche Rechtschreibung mit einem grammatikalischen Fachausdruck! Dadurch wird es aber nicht richtiger.
( Ausklinken mußt Du auch im Konjunktiv nit "k" schreiben.)

Natürlich hat das nichts mehr mit den Warzen zu tun, aber solche Abschweifungen gehören nun mal dazu.
#52
8.8.17, 09:08
@ idun
sie haben ja nun gar nichts verstanden!
ich hätte auch weniger schön schreiben "ausklingen würden" und einen smiley dazu setzen können. dann wäre es für sie evt. deutlicher gewesen. es war nämlich diesmal schon "ausklingen" gemeint!
 
#53
8.8.17, 09:10
@ idun
sorry idun, war @ maeusel bestimmt!
1
#54
8.8.17, 09:30
@dr.allwissend: #52 "sie haben ja nun gar nichts verstanden!"?  Da "sie" klein geschrieben, verweist es auf nicht an der Konversation Beteiligte im Plural, deswegen erlaube ich mir zu antworten: 
Ja, ein intelligentes Gehirn und wohlwollendes Gemüt wehrt sich dagegen, all zu platte, niveaulose, dummdreiste Sprache zu verstehen.
... und das ist auch gut so!
#55
8.8.17, 10:23
@ mafalda
da ich aus gründen der vereinfachung alles klein schreibe, sagt der gesunde menschenverstand, dass hier auch die höflichkeitsform "sie" im singular von mir klein geschrieben worden ist.
klar, wenn sie es falsch verstehen wollen, können sie das gern tun!
ich wünsche ihnen, dass sie das finden, wovon sie noch sprechen!
#56
8.8.17, 11:24
@dr.allwissend: Jetzt wird es ja erst recht falsch! Der Konjunktiv von "ausklingen" heißt "ausklängen", nicht "ausklingten".
So, jetzt bist Du wieder dran! Fällt Dir dazu noch eine halbwegs kluge Antwort ein? (Wobei ich gar nicht weiß, ob Du überhaupt halbwegs klug schreiben kannst, denn das meiste, was von Dir kommt, wirkt doch sehr verworren.)
#57
8.8.17, 12:57
@ maeusel

ja stimmt. 
bin ich nicht drauf gekommen. soen schiet!

im kontext mit "ausklinken" hörte sich das so gut an...

aber wir duzen uns immer noch nicht.
#58
8.8.17, 13:32
@dr.allwissend: Ich war davon ausgegangen, daß jemand, der sich bei Frag Mutti einklinkt (!), das gegenseitige Du akzeptiert.
 Na gut, dann nicht!
Aber falls das Plattdeutsch sein sollte, dann liegen Sie schon wieder falsch: "So een Schiet " oder "so `n Schiet" ginge, aber nicht "soen Schiet"!
Ich kann Ihnen nur raten, sich genauer zu überlegen, was Sie schreiben.
#59
8.8.17, 13:44
@ maeusel
ich denke, platt schreibt man einfach nach gehör.
das maul, die mule, muss man sich dafür sowieso verbiegen.
fierowend!
(das wort stammt aus der pd-kolumne meiner zeitung!)
#60
8.8.17, 13:49
@dr.allwissend: Es stimmt, für Plattdeutsvh gibt es keine ganz festen Rechtschreibregeln, aber  zwei Wörter sind zwei Wörter! "So ein"" würde man ja auch im Hochdeutschen nicht zusammen schreiben.
Das zitierte Wort ist mir völlig fremd, und ich wohne in einer richtig plattdeutschen Gegend.
#61
8.8.17, 13:52
@dr.allwissend: Jetzt bin ich drauf gekommen - das Wort soll "Feierabend" bedeuten! 
Von mir aus gerne. Aber ich mache noch lange keinen Feierabend, wir gehen heute noch in ein ganz tolles Konzert.
#62
13.8.17, 11:01
Hallo zusammen ,

das mit dem UHU finde ich ok man kann keinen großen schaden anrichten .Ich habe meine Dornwarze damals mit einem ganz normalen Hühneraugenpflaster losbekommen ,einfachdraufkleben und nach ca.4 Tagen ist sie bei einem Fußbad abgegangen ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen