Clivia

Clivia 2x hintereinander zum Blühen bringen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Clivia 2x hintereinander zum Blühen bringen: bei verminderter Wassergabe blühte meine Clivia 2x hintereinander.

Ja ich traute meinen Augen nicht, meine sonst so blühunwillige Clivia überraschte mich mit gleich zwei Blühfolgen hintereinander.

Der Zufall wollte es, dass ich die Clivia nach der ersten Blüte fast 2 Wochen nicht gießen konnte. Die Blätter fingen schon an schrumpelig zu werden, als ich reuevoll und voller Traurigkeit sie betrachtete.

Mit Erstaunen sah ich, meine Clivia treibt genau in diesem Zustand einen neuen Blütenstand aus.

Nun glaube ich, diese Unachtsamkeit bekam ihr sehr gut.

Auf dem Bild sieht man recht gut die verwelkte und die neue Blüte.

 

 

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


3
#1
12.6.13, 00:10
Das ist aber ein feine Edelclivia.
Denn die Einfachen sind sehr grob.
Da freut eine zweite Blüte.
3
#2 mayan
12.6.13, 08:25
Was für eine schöne Clivia!
Da könnte was dran sein mit dem Wassermangel. Meine Orchideen waren auch während unseres 4 wöchigen Urlaubs von den Kindern vergessen worden und haben sozusagen aus Verzweiflung so prachtvoll geblüht wie noch nie.
3
#3 peggy
12.6.13, 09:24
@mayan:
Es gibt ja auch das Phänomen,
wenn man sich von einer Pflanze trennen möchte, weil sie einfach nichts werden will, dann bekommt sie plötzlich einen Schub und entwickelt sich prächtig.

Ich werde es mit Sicherheit in der nächsten Blütezeit wieder probieren .

peggy
2
#4
12.6.13, 09:38
Das wird sicher auch bei anderen Pflanzen klappen ? Wie bist Du dann weiter vorgegangen...normal weitergießen und zusätzlich noch düngen ? Ich denke, so hat sie mehr Power für die nächste "Trockenzeit" :-)
Übrigens sieht Dein Foto fast wie ein Gemälde aus, müßte nur ein wenig mehr nach links.
Dieses Phänomen hat man glaube ich, auch bei Kakteen.
3
#5 peggy
12.6.13, 09:53
Ja, für mein Kaktus galt genau das gleiche.
Er wurde dick und schief und blühte nie.
Eines Tages fiel mir der Topf von der Fensterbank, er hatte wohl Übergewicht bekommen.
Schon das aufheben war eine Kunst für sich, aber danach blühte er so prächtig, dass ich mich riesig über ihn freute.
Er hat sich selbst das Leben gerettet ;-)
In der 1. Blüte habe ich ihn dann fotografiert.
Ich stell mal das Bild dazu ein,ok?

LG peggy
1
#6 peggy
12.6.13, 10:10
Ich habe das Bild leider nicht gefunden, ich habe zu viele davon, denn ich fotografiere sehr gerne. Die über 1000 Bilder sind aber noch nicht gut sortiert.
Vielleicht später mal.

bye bye ich muß nun los.
3
#7
12.6.13, 10:38
ich habe einige 35 J. alte Clivia, sie sind noch von meiner Mutti, von ihr hab ich diesen Tipp:
"Rücke und gieße nicht ständig, lass den Pflanzen ihre Ruhe zum wachsen, lieber austrocknen lassen und dann einen guten Schuss Wasser ....
hatte dieses Jahr 14 große Blüten, nun werde ich nochmal umziehen wegen meiner wachsenden und blühenden Clivia ...;-)))
3
#8 peggy
12.6.13, 11:23
@Lichtfeder: Das ist ja ein großes Geschenk der Natur und eine hoffentlich ewige Erinnerung von deiner Mama.
Glückwunsch zu so einem herrlichem Prachtexemplar.
2
#9
12.6.13, 11:52
@peggy

deshalb nehme ich sie auch bei jedem Umzug mit und lasse lieber die Möbel zurück ..;-) ... sind aber inzwischen 6 große Töpfe mit unzähligen Ablegern ... und das ist jetzt ein Problem ... müssen alle umgetopft werden .. und wohin mit sooooviel großen Blumentöpfen .... gebe gerne etwas ab ..;-)))
1
#10 peggy
12.6.13, 13:21
@Lichtfeder: vielleicht kannst du einige an Familienmitglieder oder Freunde verschenken, aber die Mutterpflanze behalte unbeding, egal wie groß.

Würde ich in deiner Nähe wohnen, würde ich mir gerne die Pracht mal anschauen.

LG
1
#11
12.6.13, 14:47
@peggy
hab ich schon, die Pflanzen sind so groß, nicht alle haben Platz dafür, würde Dir gerne eine abgeben...;-))
Ich kann keine Bilder laden, sonst würde ich die Blütenpracht hier einstellen ...;-(
1
#12 peggy
12.6.13, 15:22
@Lichtfeder: Danke für dein Angebot,
das liegt wohl daran, dass wir beide Baujahr 47 sind :-)
Da ist uns ein grüner Daumen in die Wiege gelegt worden.

Ich wohne an der Ostsee, für die meisten unerreichbar weit.

Du mußt ein Tipp daraus machen, dann sehen wir auch deine Bilder.
Oder ich habe hier bemerkt, dass du auch in meinem Tipp Bilder hochladen kannst, probiere es mal bitte.
Das passt doch.
1
#13
12.6.13, 15:47
@peggy:

ich wohne am anderen Ende (nicht der Welt) .... lach
wenn mein Sohn mal Zeit hat ?! bitte ich ihn die Bilder in Deinen Tipp zu laden ... wenn es Dir recht ist. LG
Ich bin mehr künstlerisch als technisch begabt .... ;-))
#14
12.6.13, 15:47
@peggy, guter Jahrgang ;-))

ich wohne am anderen Ende (nicht der Welt) .... lach
wenn mein Sohn mal Zeit hat ?! bitte ich ihn die Bilder in Deinen Tipp zu laden ... wenn es Dir recht ist. LG
Ich bin mehr künstlerisch als technisch begabt .... ;-))
1
#15
12.6.13, 15:49
Entschuldigung, doppelt gemoppelt, war keine Absicht.
1
#16 peggy
12.6.13, 16:04
ist doch ok, bin auf deine Bilder gespannt.

Mein Hobby ist außer Backen und Kochen noch Raum-und Landschaftsgestaltung.
Bin im Dezember Umgezogen, da habe ich ein großes Aufgabengebiet, freue mich aber total.

LG
2
#17
15.6.13, 18:10
@peggy: das habe ich auch schon des Öfteren erlebt und sie dann einfach ignoriert bis zum endgültigen wegwerfen, dachte ich und siehe da, es gab wieder Blüten.
Die Pflanzen brauchen ihre Ruhezeit und dann auch nicht viel Wasser.
Meine Blumen bekommen wenig Wasser, ich habe schon so manchen Blumenstock vernichtet mit zu viel Wasser, deshalb bin ich beim Gießen eher zurückhaltend!
Kommt natürlich darauf an, wie viel ein Stock davon braucht, das ist ja sehr verschieden.
1
#18 peggy
15.6.13, 18:30
@flamingo: wir Menschen brauchen auch unsere Ruhezeit um dann auf Höchstleistung zu fahren.
Aber wir powern uns irgendwie immer aus und wollen noch mehr.
Pflanzen sind da klüger ;-), sie leben uns vor, wie es wirklich geht!

Schönes Wochenende wünsche ich.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen