Cranberrysaft-Cola

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man lege eine Flasche Cola (Plastik) ins Gefrierfach. Dann warten, bis diese gefroren ist. Das Cola-Eis crushen, das Glas zur Hälfte füllen und die andere Hälfte mir Cranberry-Saft auffüllen.

Von
Eingestellt am
Themen: Husten cola


9 Kommentare


#1
25.7.06, 19:39
Ok, und wie bekomme ich die Cola aus der Flasche?
#2
25.7.06, 20:11
Wie wär's mal mit Aufschneiden? (Da oben steht schließlich "Plastikflasche").
#3
25.7.06, 23:06
Wärs dann nicht einfach die Cola in Eiswürfelbehälter zu füllen?
Vielleicht einfach und ungefährlicher als Plastikflaschen auzuschlitzen. Und man bekommt sein Pfand wieder..
#4 kiwi
25.7.06, 23:24
BITTE NICHT MACHEN! COLAFLASCHEN PLATZEN BEIM EINFRIEREN!!!
Bitte benutzt eiswürfelbehälter o.ä.!
#5 Sven
27.7.06, 09:14
der tip taugt nix...
gerade heute, wo die plasteflasche bald mehr wert ist, als der inhalt ;-)
#6 cartoonhero
27.7.06, 09:51
Hat schon mal wer kohlensäurehaltige Flüssigkeiten in ein Eiswürfelbehälter getan? Ist ne riesen Schweinerei. Die Eiswürfel blähen sich auf und alles ist volggeschmaddert. besser wäre es mit Leitungswasser und Cola-Sirup. Das ginge
#7 david
29.7.06, 12:26
der tipp ist ja mal total banane. wenn man eine volle flasche ins einfach stellte, würde sie platzen, wenn sie nur halbvoll wäre, hätte man immer noch das problem, dass man nicht an die gefrorene cola rankäme (außer umständliches aufschneiden [= total bescheuert, da gefährlich, umständlich, nicht gut für die umwelt (mehrweg, einweg) und pfand wäre weg]) und wenn man eiswürfel bzw. tüten benutzt gehts auch nicht sehr gut (siehe cartoonhero)...

bleibt nur noch die option mit wasser uns sirup.
#8 JaNNi
17.8.07, 22:21
Tja... hab auch mal Cola in so Eiswürfelformen ins Gefrierfach gelegt und am nächsten Tag war alles voller Cola. Des mit dem Colasirup is ne gute idee... Vllt wenn man die Eiswürfelformen nur Halbvoll macht!? Des Probier ich mal...
#9
18.10.11, 14:57
Habe den Tipp ausprobiert, habe aber die Cola in einen Gefrierbeutel gefüllt und diesen so zwischen anderem Gefriergut (Fleisch, Gemüse, etc) verstaut, dass er nicht umfallen kann.
Den Beutel habe ich nicht verschlossen und nur zur Hälfte gefüllt. So kann sich die Cola beim gefrieren ausdehnen und es gibt keinen Colaschmodder im Gefrierfach.
Mein Vater sagt zu solchen einfällen immer:
"Dumm darf man sein, man muss sich zu helfen wissen."

Hat gut geklappt und der Tipp mit dem crushed Cola-Eis und Cranberrysaft war wirklich lecker. =)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen