Daunen trocknen mit Tennisball

Daunen trocknen mit Tennisball

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn eure Daunenjacke gewaschen werden und anschließend in den soll, bitte einen Tennisball (!) dazugeben: Er schlägt permanent gegen das Material und schüttelt die Daunen auf = lockert sie.

So kommt die Jacke aufgeplustert wie beim Kauf aus dem Trockner.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

15 Kommentare


3
#1
12.3.15, 17:33
Gute Idee! meine Tante hat das nur so gemacht auch mit Kopfkissen. bis die Trommel kaputt war.
#2 trom4schu
12.3.15, 17:58
@kosmosstern: Hoffentlich geschieht Letzteres nicht auch bei mir - aber so eine Daunenjacke wäscht man ja nicht so häufig.
2
#3
12.3.15, 18:14
Bei einer Jacke habe immer 2 Tennisbälle, damit hab ich bessere Erfahrung gemacht, als nur mit einem. Nur als Ergänzung :)
8
#4
12.3.15, 18:19
Dieser Tipp kursiert im FM Forum schon seit Jahren.
Funktioniert gut.
1
#5 trom4schu
12.3.15, 19:49
@henrike: Danke - werde ich das nächste Mal ausprobieren!
12
#6
12.3.15, 20:07
Das ist jetzt aber wirklich kein neuer Tipp, zumal man bei guten Daunensachen diese Tennisbälle direkt mit den Klamotten mitgeliefert bekommt.
3
#7
12.3.15, 22:29
Ich habe das auch vor 20 Jahren schon so gemacht. Ist trotzdem ein guter Tip.
2
#8
12.3.15, 23:27
Und wer keinen Trockner hat , der Fönt die Jacke beim Trocknen immer mal zwischen durch , durch.Nur nicht zu nah ran gehen !!!!
3
#9 MissLola
13.3.15, 11:20
Immer wieder ein guter Tipp, vor allem für junge Frauen mit noch nicht soviel Haushaltserfahrung. :)
6
#10
13.3.15, 11:46
Ganz wichtig!!!! Bei Daunen....nie Weichspüler hinzufügen. Das verklebt.!!!!
2
#11
17.3.15, 07:21
@trom4schu: Also ich nehme sogar mehrere Bälle = 4-5 und das funktioniert tadellos. Je mehr Bälle desto weniger Zeit braucht der Trockner. Und wenn man die Daunenjacke öfters mal zwischendurch in den Trockner gibt dann ist die Jacke wieder wie "aufgeblasen" und die Daunen sind wieder da wo sie sein sollen :o)
#12
17.3.15, 07:24
P.S. wer einen Trockner hat braucht keinen Weichspůler! Trotzdem Danke für den Tipp mit dem Weichspůler
#13
17.3.15, 13:59
Ich weiss,aber ich benutze immer Weichspüler. Ich bin irgendwie süchtig danach...Klingt komisch...iss aber so.;-)
#14
12.11.15, 06:29
Warum sollten Daunenjacken überhaupt ständig gewaschen werden? Mit bißchen Handarbeit erreicht man einen gleichen Effekt, Federbetten hätten eine Wäsche öfters mal nötig und es geschieht vllt. 1mal im Jahr, wenn es um die Daunen geht.
#15
1.4.18, 10:37
@Maeusel: Hallo an Ostern und Obacht : KEIN   Aprilscherz :

Auch ich wasche meine sämtlichen Daunenjacken / Mäntel und Feder Kopfkissen; Daunen Einziehdecken schon seit Jahren nach nämlichen Prinzip.................!
Vielleicht mit dem kleinen Unterschied, daß es immer mehr Tennisbälle werden und meine Hunde das auch alle wissen und gespannt warten, wann wieder mal die Trockner Tür offensteht und Spielbälle stiebitzt werden können.
Allen Mädels und Buben wünschen wir Zwei / und Vierbeiner ( Fellnasen ) ein recht schönes, bei uns in Bayern greislich verregnet und kühles Osterfest.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen