Deftiger Kuchen zum Wein

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schnell gemacht und sehr lecker zu einem Glas Wein:

4 Eier
250 g Mehl
250 g roher Schinken, fein gewürfelt
150 g Emmentaler, gerieben
1 mittlere Zwiebel, fein gehackt
1 Würfel Hefe
125 ml Weißwein, (halb-)trocken
125 ml Olivenöl

Die Hefe zerbröckeln und mit allen anderen Zutaten gut vermengen. Der Teig muss nicht gehen! In eine Guglhupf-, Kranz- oder Springform füllen und ca. 75 Minuten bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
20.1.11, 22:01
Das probiere ich mal aus. Liest sich verdammt lecker.
#2 Pumukel77
20.1.11, 22:03
@Eifelgold: Bitte berichte, ich kann mir das nicht vorstellen mit der Hefe, sonst hört es sich auch lecker an.
#3 Chriju
21.1.11, 00:08
Hmmmm , das klingt ja lecker für mich! Danke! Werde es gleich am Samstag, mit meiner Freundin, bei unserem "Kochtag" ausprobieren.
#4
21.1.11, 10:32
Klingt lecker und super-einfach! Werde ich am Wochenende gleich ausprobieren für unseren nächsten Rommeè-Abend mit Freunden.
#5
21.1.11, 20:43
Hmmmm... jammi....
2
#6 Dora
19.3.13, 10:57
Alle schreiben, dass es lecker klingt und sie es auch probieren wollten - aber da sind bis jetzt zwei Jahre vergangen. Noch niemand hat berichtet, wie es gelungen ist und wie es geschmeckt hat. Eigentlich schade.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen