Dekohänger ohne Verknoten aufbewahren
2

Dekohänger ohne Verknoten aufbewahren

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Tipp zeigt, wie man Dekohänger so aufbewahren kann, dass sie nicht verknoten.

An meinem Deko-Zweig an der Zimmerdecke hingen viele kleine filigrane Schmetterlinge die zum Jahrezeitenwechsel jetzt entfernt werden sollten. Bislang war es immer ein Drama, diese Teile so abzunehmen und aufzubewahren, dass sie nicht alle ineinander verschlungen und/oder verknotet waren.

Diesmal zog ich alle Teile an ihrem Aufhängeband über den Verschluss-Streifen einer Brotverpackung (siehe andere Tipps hier!). So kann ich sie im kommenden Frühjahr wieder ohne Mühe an meinen Zweig  "in die Freiheit" entlassen, ohne die Bänder stundenlang entwirren zu müssen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Dora
15.10.14, 18:50
Schade, dass du kein Foto vom vorherigen "Kunstwerk" eingestellt hast. Ich hätte gerne die Schmetterlinge am Zweig gesehen :-)
2
#2
15.10.14, 19:30
Ich lege immer alles ordentlich ab. Ob es Tupperschüsseln oder Decosachen sind. Aber ...ich weiß nicht, es scheinen doch sehr viele Erdbeben bei uns zu geben. Schon nach kurzer Zeit ist alles durcheinander.
Werde mal so ein paar Brotpackungsklammern aufheben. Die kann man bestimmt noch zu anderem Dingen verwednen, denk ich mal so...
2
#3
15.10.14, 19:37
@ursula: ganz genau, die hebe ich mir auch immer auf, dann verwende ich sie immer, wenn ich was einfrieren will in Gefrierbeutel . Manchmal auch für Pommes, wenn noch was in der Tüte übrig ist, oder eingefrorenes Suppengemüse us.w. Sind echt nützlich und umsonst :))
#4 trom4schu
15.10.14, 19:47
@Dora: Schade, Dora, daran habe ich nicht gedacht... Nützt es dir, wenn ich einige Schmetterlinge - auf dem Tisch liegend - fotografiere?
#5
23.10.14, 17:53
Super Tipp! Das Problem mit dem Entknoten hatte ich bisher auch immer . Auf diese Idee bin ich aber auch noch nicht gekommen. Vielen Dank dafür!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen