Dekoschneee selbst gemacht

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man nehme weiße Abtönfarbe und mische nach Wunsch Sand darunter, supergut für .

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare


#1 Shila
8.10.09, 11:40
Was ist denn Abtönfarbe????
#2 sagajera
9.10.09, 17:42
Ist eine gute Idee und wird mal ausprobiert.
#3
25.7.10, 19:34
Oje, mir gruselt es bei "Dekoschnee". Während meiner Ausbildung haben wir immer so ein Zeug aus Kunststoff im Schaufenster auf dem Teppich verteilt. Den durfte ich dann nach Weihnachten wegsaugen. Dabei hat er sich dann statisch aufgeladen und klebte an Sauger und Schuhen und ich konnte ne halbe Stunde das Fenster saugen... Aber wers mag ;o) Immerhin läd der Sand sich nicht auf... ;o)
#4
25.12.10, 00:02
@Shila:

Abtönfarbe gibt es in Flaschen. Damit rührt man z.B. mit Weißer Wandfarbe (im 5l Eimer oder so) und grüner Abtönfarbe einen helleren Grünton an.

Natürlich kann man auch gewöhnliche Wandfarbe nehmen. Geht genauso.,
Wer angst hat, dass man den "gelben" Sand in der weißen Farbe sieht sollte auf quarzsand oder Farbigen Sand aus der Deko- und Bastelabteilung jedes gut sortierten Baumarktes zurückgreifen.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen