Der Hemdentrick: Hemden schnell bügeln mit Frag Mutti TV

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Den Sattel eines Hemdes zu bügeln, dauert in der Regel am längsten. Hier könnt ihr sehen, wie man den Sattel schnell und effizient bügelt.

Hier findet ihr auch gleich einen Frag-Mutti.de-Tipp, wie man den Rest eines Hemdes bügelt: Hemden bügeln.

Du kannst unseren Channel unter youtube.com/FragMuttiTV abonnieren!

Dein Video hier? Sende uns deinen Video-Tipp und wir schenken dir einen 50€-Amazon-Gutschein! So funktionierts!

Von
Eingestellt am

28 Kommentare


#1 Dumpfri
8.3.10, 07:30
Jaaaaaa, super!
Endlich weiß ich, wie mans besser macht! Danke!!!
Und das Bügeleisen ist auch cool, oder? Ich heb des och!
#2 knuffelzacht
8.3.10, 08:41
Das Bügeleisen hab ich auch. Feines Ding! :o)

So bügele ich den Sattel auch. Weil ich aber immer eine fiese Falte direkt an der Naht hatte, lege ich ihn so, daß er mittig auf dem Rückenteil zu liegen kommt, bügel drüber und evt. Falten im Rücken werden ausgebügelt, wenn der Rücken dran ist.
#3
8.3.10, 10:50
Yeah, danke! Ich brauch zwar nicht viele Hemden bügeln, aber für die paar wenigen ist das ein super Tipp!
Tschüssle ;-)
-1
#4 gilla22
8.3.10, 13:32
So buegle ich meine Hemden schon seit 40 Jahren,also nichts neues fuer mich.
1
#5
8.3.10, 13:38
Die Abnäher, unterhalb der Naht hinten, sind bei dieser Art zu bügeln garantiert kraus danach! Alles was übereinander gelegt wird zum Bügeln ist ein "Faltenrisiko" und geht gerade bei Anfängern schief...Kein so guter Tipp, finde ich.
#6
8.3.10, 13:41
Habe bisher immer über die Rundung des Bügeleisens gezogen. Werde mal Deine Methode testen, Bernhard, sieht einfacher und schneller aus.
#7 Mikro
8.3.10, 14:11
Ich mache das wie Schnuck. Mir wuerde es so zu lange dauern, zumal man sich danach ja dann noch um die Falten auf der anderen Seite "kuemmern" muss.
#8 Rob
8.3.10, 15:02
Bügelt man eigentlich ein Hemd von links oder von rechts? Mir kommt das etwas komisch vor, dass der Mensch im Video das Hemd anscheinend von rechts bügelt!?
#9
8.3.10, 17:25
@#5: Na, die Abnaeher unterhalb der Naht buegelt man natuerlich, genauso wie mit jeder anderen Methode, wenn man den unteren Part des Rueckenteils buegelt. Funktioniert einwandfrei.

@Schnuck: Ich habe das Hemd frueher auch immer ueber die Rundung des Buegelbretts gezogen. Das hier ist definitiv schneller.

@Mikro: Muss man nicht, denn den unteren Part des Rueckens muss man ja sowieso buegeln - auch wenn man es anders macht. Probiers mal aus und du wirst es sehen...

@Rob: Hemden buegelt man von rechts, Kragen und Manschetten buegelt man von innen.

PS: Danke, dass du mich als "Mensch" im Video erkennst ;-)
#10
8.3.10, 17:58
Selten so über den "Menschen" gelacht.

Danke Bernhard. Werde ich auf jeden fall mal ausprobieren.
Gerade die Smokinghemden von Männe rauben einem jegliches Freizeitvergnügen.
#11
8.3.10, 20:44
@Eifelgold: lass ihn doch selber bügeln! Heute am Weltfrauentag sowieso!
#12 Valentine
8.3.10, 20:55
Ich bügle immer erst den Kragen von innen- also die Seite, die man sieht, oben- und dann schieb ich das Hemd etwas höher und bügle den Sattel von innen. Wird auch glatt ;)
#13 Mikro
9.3.10, 09:50
Wird ausprobiert. Wusste gar nicht, dass dieses Teil vom Hemd "Sattel" heisst.
#14 Hugo
11.3.10, 12:40
so mach ich das schon immer...
#15 PROFIROSI
14.3.10, 08:33
Ist praktisch und schnell,muss mal schauen,ob alle Hemden diese Rückennaht haben.
#16 tigerlilli
14.3.10, 09:40
niedlich ist er ja und total süss herübergebracht, aber Zeitersparnis?
Nü, nicht wirklich.
Das Kind im Manne spielt gerne?
#17 Marianne
14.3.10, 13:54
Schön, habt ihr aber bedacht, dass ihr da dann im rückwärtigen Leib (so heißt der Teil nämlich) Falten hineinbügelt?
Ich lege das Hemd unzusammengefaltet um 180° gedreht vor mich hin und bügle den Sattel zuerst - im Prinzip auf die gleiche Weise - bzw: Kragen, Manschetten, Ärmel, Sattel, Leib
#18
14.3.10, 17:42
@Marianne: ja, haben wir. Lies dir mal alle Kommentare hier durch :-)
#19 beate
14.3.10, 22:49
toller Tipp, aber ich finde, wenn du das Hemd anderst herum legst, und zwar diese Naht die du gespannt hast dann vor dir liegt, geht es noch besser.
#20
17.3.10, 19:06
@beate: Gute Idee, werde ich beim naechsten Mal testen!
#21 gf
21.3.10, 17:19
viel zu aufwändig das ja ein extra arbeitsschritt ich erledige das mit den SEiten teilen in einmen und das mit den rückteil auch.
#22
21.3.10, 18:52
@gf: erst nachdenken (oder ausprobieren), dann tippen. Du sparst sogar einen Arbeitsschritt, da du den linken und rechten Teil des Sattels nicht einzeln, sondern auf einmal buegeln kannst...
#23 Rob1988
23.3.10, 14:52
Hmm ich lass die Falten einfach drin, weil mir das zu viel Fisselarbeit ist :) Im Prinzip stört man sich doch höchstens selber daran. Wenn's wichtig ist bittet man halt lieb seine Nachnarin o.Ä. :P
#24 sunny
10.5.10, 16:58
Mit meinem Bügeleisen habe ich in der Zeit schon beinahe das ganze Hemd gebügelt,aber vielleicht was für ungeübte bügler.
#25
6.7.10, 15:39
Super, wieder was dazu gelernt, mache ich in zukunft auch so!!!!
#26 Anja
18.8.10, 01:17
Ja wie machst Du das denn bei schwarzen Hemden? die Bügelst Du auch auf rechts oder wie? Meine Mutter hat mir beigebracht alles auf links zu bügeln, grad bei schwarz, rot, dunkelblau ect. das siehst Du doch jede Spur die Du mit dem Bügeleisen machst...???? Wie bügelst Du da den Sattel?
#27 Rumpumpel
16.9.10, 10:03
Bernhard, danke für den wirklich guten Tipp und das hinreißende Video! Ich schau dir gern beim bügeln zu, magst du mal vorbeikommen? Ich bügel nämlich nicht so gerne und mach das immer ziemlich luschig, brauch deshalb auch nur 6 Minuten für jedes Hemd. Insofern ist dein Tipp eher für glattere Hemden bei uns im Schrank, als für eine Zeitersparnis.
Und zu Anjas Kommentar: dreh die dunklen Hemden doch auf links und bügel so wie Bernhard, das geht genau so gut.
-3
#28
26.11.12, 08:39
na ja das mit dem bügeln ist doch klar das weiß doch jede Hausfrau,aber spass macht es drotzdem nicht das bügeln.........

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen