Der Sommer kommt und die Insektenstiche auch

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dagegen kann man etwas tun - mit Nelkenöl (und manch einer riecht dann sogar besser ;-))

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Baktus
17.4.04, 17:17
Hilft auch super gegen Zahnschmerzen! (Wenn man die Praxisgebühr sparen will) Einfach die zu behandelnde Stelle mit einem Wattestäbchen getränkt in Nelkenöl beträufeln. Fertig.
#2
20.4.04, 12:21
Ähnliche Wirkung erhält man, in dem man ein paar Nelkensamen in sein Parfüm hineinlegt!
#3 kater ronnie
23.6.04, 13:23
Wer kein Nelkenoel zur Hand hat, kann auch einfach eine ganze Nelke (das Gewürz: Nelkensamen, nicht die Blume!) in die Backe/an den Zahn klemmen.
Wenn die Insekten doch zugeschlagen haben, hilft ein Natron-Wasser-Brei! Überhaupt darf Natron in keinem Haushalt fehlen. Macht Zwiebelkuchen bekömmlicher, hilft gegen Schweißfüße*g*, ... Schaut mal nach unter www.holste.de/index.php !
#4 Friedrich
5.10.04, 15:08
Am besten ist doch noch immer, wenn man eine Freundin hat, die sich nicht wäscht. Das zieht jegliches Ungeziefer an und man selbst hat dann Ruhe.
#5
20.1.05, 07:01
Das einzige, was wirklich zu hundert Prozent hilft sind Fliegengitter. Alles andere ist Quatsch!
#6 Sabine Ms. Saigon
24.1.05, 09:41
Hier unten im tropischen Vietnam helfen -wenn es dunkel ist - immer noch Autan, eine Klimaanlage/ Moskitonetz (allerdings nicht abends am Strand, in der Natur) oder "Soffel" mit Orangenduft, fast ueberall erhaeltlich
#7 noch jemand
25.1.05, 20:41
Eine Schale mit Wasser, Essig und ein paar Nelken (Gewürz) an offene Fenster. Es kommt kein Moskito ins Zimmer
#8
24.6.05, 22:52
Ich hab mir bei http://www.globetrotter.de ein absolut geniales Moskitonetz für 29 Euronen gekauft. Bin seitdem glücklich, schlafe in Ruhe und sehe nicht mehr aus wie ein Streußelkuchen *froi*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen