Der weltbeste Schüttelkuchen

Jetzt bewerten:
1,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Für diesen Schüttelkuchen brauchst du:

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier
  • 1/2 Tasse Öl
  • 1 Dose Pfirsiche MIT Saft
  • 1 Dose Mandarinen ohne Saft
  • 1 Tüte hehobelte Mandeln

Zubereitung

Mehl und das Backpulver mischen und in eine runde Schüssel geben. Die 3 Eier mit Öl verquirlen und zu dem Mehl geben. Dann alle andere Zutaten bis auf die Mandeln in die Schüssel geben. Mit Deckel verschließen und ein paarmal kräftig schütteln.

Wer keine Schüssel mit Deckel hat, nimmt den Schneebesen oder den Mixer. Dann allerdings das Obst erst zum Schluss nur unterheben. Jetzt die Masse auf ein gut gefettetes Backblech geben, die Mandeln drüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C bis 200°C (je nach Backofen) auf mittlerer Schiene ca 25 Min. backen.

Der Kuchen ist super lecker und geht schnell, wenn mal Überraschungsbesuch kommen sollte.

Von
Eingestellt am

33 Kommentare


#1
17.2.10, 03:08
bin kein Bäcker aber den versuch ich.danke
#2
17.2.10, 09:07
Ist in meiner Rezeptsammlung gelandet!
#3
17.2.10, 09:27
Das klingt sooooo gut. Werde ich noch heute backen. Danke Dir (5Sterne).
Ich nehme an das das mit meiner Tupperschuessel auch gelingt??
#4
17.2.10, 09:51
Habe ich noch nicht ausprobiert, trotzdem bzw. vorher die Nachfrage: Mehl und Zucker im Verhältnis 9:1? Das erscheint mir sehr ungewöhnlich. 9 Tassen Mehl sind sehr viel, oder?
#5 thalia7123
17.2.10, 09:55
Die ganzen Pfirsiche oder vorher klein schneiden ???????
#6
17.2.10, 11:41
Vielleicht die kleinen Kaffeetassen? Süß wirds ja durch den Pfirsichsaft und das Obst.
#7
17.2.10, 12:23
ich gebe mich mal der wilden Vermutung hin, dass die Größe der Tasse egal ist,
Hauptsache man nimmt für Mehl und Zucker die selbe,
dann bleibt das Mischungsverhältnis doch gleich, oder? hm
ich glaube, ich werde das am Wochende ausprobieren
1
#8
17.2.10, 13:11
@Außerirdische: Wenn Vanillezucker, Backpulver, Eier, Pfirsiche, Mandarinen und Mandeln auch in Tassen angegeben wären, wäre es egal, ja.
So aber ist die Größe der Tassen entscheidend. Leider wurde die Tassengröße nicht angegeben, also ob amerikanische, britische, japanische oder deutsche Tassengröße gemeint waren (macht u.U. einen Unterschied von 85ml aus, pro Tasse(!). Bei 9 Tassen sind das evtl 765ml Mehl zuviel bzw. zuwenig. Der Hauptgrund, warum ich Tassenrezepte nicht gerne mag.
Deshalb gibts von mir leider nur reduzierte Punktzahl
#9 aivlys
17.2.10, 15:24
Ich nehme mal an das ganz normale Kaffeetassen gemeint sind. Ich verstehe die Diskussion wegen der Tassen nicht. Ich habe schon sehr viele Rezepte gebacken, bei denen Tassen angegeben sind. Soviel dazu. Tolles einfaches Rezept, werde ich sofort ausprobieren.
Danke
1
#10
17.2.10, 15:39
@Bierle: stimmt, ich habe nicht weit genug gedacht,
ich werde es einfach mit einer normalen Kaffeetasse versuchen
mal schaun, was passiert
#11 mamahurtz
17.2.10, 16:41
@ElRaSaJo: Ja Du hast recht. Leider hae ich mich verschrieben. Es muß heißen 3 Tassen. Dabei wollte ich mich doch beim nächsten Tip bessern. Sorry
#12 mamahurtz
17.2.10, 16:42
Hallo hier ist mama hurtz.
Leider hab ich mich verschrieben. 3 Tassen Mehl NICHT 9
Sorry tut mir leid
#13 mamahurtz
17.2.10, 16:44
@Die Außerirdische: aber bitte nur 3 Tassen Mehl nicht 9
#14 mamahurtz
17.2.10, 16:45
@Gift: ja eine normale Kaffeetasse
#15
17.2.10, 19:48
Supi!
Leider hab ich keine Mandarinen und keine Pfirsiche, sonst würde ich heute noch schütteln.
Aber es steht auf der Einkaufsliste. Am Wochenende gehts los.
Ihr werdet dann von mir hören (nee - lesen).
#16 trudi
18.2.10, 19:38
@mamahurtz: Müssen die Pfirsiche zerkleinert werden?
#17 mamahurtz
18.2.10, 20:57
@trudi: ja, in (nicht zu kleine) Würfel schneiden
-3
#18 David
21.2.10, 07:55
Schlechter Tip erst lesen dann schreiben.
Wegen Dir hab ich einen Riesenkuchen der nicht schmeckt, Müll
#19 papa_frosch
21.2.10, 08:45
Hallo Leute,
Da gibt es auch eine Reihe von Büchern mit dem Titel :" Dr. Oetker -Schüttelkuchen".
Ist bei mir Pflichtlektüre. Da sind Haufenweise Schüttelkuchen drinnen. Und das Beste daran ist , daß man diese Schüttelkuchen gut beim Camping machen kann, sogar mit Gaskocher in einem Topf mit Deckel Drauf. Zum Schütteln reicht dann auch eine Schüssel oder ein Topf mit einem Teller drauf.
#20
21.2.10, 14:18
Prima Rezept,habe ihn heute gebacken,er ist gut gelungen.
1
#21
21.2.10, 16:15
wie versprochen hier mein Erfahrungsbericht:
Kuchen wurde abgewandelt, weil Frau Nachbarin allergisch gegen Mandarinen ist; ihr wurde die Entscheidung für das Alternativobst überlassen. Ergebnis: Sauerkirschen.
Ansonsten wurde alles so gemacht wie angegeben.
Wie viel Saft war die Frage, also einfach nach Gefühl. Als der Teig eine angenehme Konsistenz hatte (nicht zu flüssig, nicht zu trocken) ab auf die Platte und in den Ofen.
Grade hatten wir einen gemütlichen Kaffeeklatsch mit super leckerem Kuchen!!! Er zergeht auf der Zunge und schmeckt prima!
Und wieder einmal ist uns der Gedanke gekommen - wie neulich bei dem süßen Rührei - man kann ihn auch deftig variieren.
Einfach nur ein Prise Zucker, etwas Salz und Speck, Schinken, Paprika oder was einem sonst so in die Hände fällt.
Das werden wir als nächstes ausprobieren.
mamahurtz, sei bedankt für dieses geniale Rezept!
#22 silvi
22.2.10, 08:38
Hallo hir geht es heiss her, aber eine sehr nette unterhaltung, gefället mir. Die geschichte mit dem Schüttelkuchen hört sich lecker und interresant an, aber ich glaub ich hatte ihn auch schonmal zum verkosten gehabt. Danke für die nette unterhaltung und für das Rezept, vieleicht komme ich wieder auf dem geschmack das ich ihn wieder erkenne
#23 mamahurtz
22.2.10, 17:52
@David: Hoffentlich machst Du nie Fehler in Deinem Leben!!!
Ich habe mich schon dafür entschuldigt das ich mich vertippt habe und wenn Du mal gucken möchtest wurde das Rezept auch schon längst von 9 Tassen auf 3 Tassen umgeändert. Also bleib Fehlerfrei
1
#24
22.2.10, 23:17
Es ist vollbracht.
Die deftige Variante hat den Test bestanden.
Eine gute Menge Speckhinkel, 1 Tl Salz, eine Prise Zucker, 200 ml Sahne,
ca. 10 Min. vor Backzeitende Käse drüber gestreut
Leckerstens!!!
#25
4.3.10, 14:38
@Die Außerirdische: Was bitte ist Speckhinkel, das habe ich noch nie gehört?
#26 mamahurtz
4.3.10, 15:40
@Lenchen: Hallo Lenchen. Ich vermute mal das das Speckwürfel sind. Das würde glaub ich passen.LG mama hurtz
#27
4.3.10, 17:45
@Lenchen: stimmt, es sind Speckwürfel,
tschuldigung, manchmal bricht das Ostwestfälische bei mir durch :-)
#28
6.3.10, 18:47
@Die Außerirdische: danke für die schnelle Antwort,ich bin ganz aus dem Süden,
LG lenchen
#29 charly
14.3.10, 11:42
Eine frage ist die rede von einer großen oder kleinen dose pfirsiche ?
#30
15.3.10, 13:51
Habe ihn soeben gebacken - und zwar mit 2 Dosen Ananas, weil ich gerade nix anderes da hatte (habe eine Dose mit Saft, eine abgegossen verwendet). Schmeckt superlecker!
#31 biene maja 33
26.3.10, 16:25
Habe es ausprobiert , schmeckt fantastisch .
#32
21.5.10, 17:28
ich liebe diesen kuchen!
#33
16.8.14, 12:38
Habe auch gerade den Kuchen gebacken, ist aber nicht so in die Höhe gegangen höchstens 1cm. Was habe ich falsch gemacht? Sonst sieht er aber gut aus

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen