Dichtungen lecken

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn Verschraubungen an Umwälzpumpen o.a. lecken oder tropfen, Verschraubung lösen, Dichtung überprüfen. Wenn sie kaputt ist, austauschen und neue Dichtung mit Dichtkit einschmieren (von beiden Seiten) es dichtet zusätzlich ab.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Gerrit
7.6.10, 22:23
Der Tip ist ja top. Wenn die Dichtung kaputt ist, eine neue einbauen...wow... wäre ich gar nicht drauf gekommen...
Als Zusatzdichtmittel für Kühlmittelpumpen eignet sich Hylomar sehr gut. Ist allerdings für den einmaligen Gebrauch sehr teuer
#2 manforter
27.1.11, 13:31
He, Hylomar, einer vom Fach! Aber....eben teuer. Transp. Silicon von ALDI geht auch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen