Digitalkamera sicher transportieren 1
3

Digitalkamera sicher transportieren

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei meiner Digitalkamera war für den Transport ein kleines Säckchen aus Samt beigefügt. Wenn ich sie unterwegs mitgenommen hatte, ist es im Rucksack dann schon mal passiert, dass sie sich eingeschaltet hat, wenn sie gegen andere Dinge gestoßen ist.

Bei der Suche nach einer preisgünstigen aber stoß- und kratzfesten Transportmöglichkeit bin ich auf die Idee gestoßen, sie in eine Butterbrotdose aus Hartplastick zu stecken. Die ist mit einem Clip verschließbar und die Kamera plus Kabel passt wie maßgeschneidert hinein. Es gibt diese Boxen in verschiedenen Größen.

Von
Eingestellt am

33 Kommentare


3
#1
11.3.13, 22:31
@nellcocat
Hmmmmm...maßgeschneidert sieht das aber auf dem Foto nicht aus.
Das klackert doch in der Hartplastikdose hin und her.Ich habe mir für meine
Kamera aus Wollresten ein kleines Täschen gehäkelt und das ist schon von
einigen Freundinnen nachgemacht worden.
4
#2
11.3.13, 22:37
Ich finde den Tipp gar nicht so schlecht. Man könnte um die Kamera noch 1 - 2 Küchentücher wickeln um ein Hin und Her Rutschen in der Dose zu verhindern. Ausserdem benutzen nur noch sehr wenige Leute Digitalkameras, da die Kameras in den Smartphones immer besser werden und man nicht zusätzlich noch eine mit herum schleppen muss.
16
#3
11.3.13, 22:49
Also bei meiner Kamera die ca. 90-100 Euro gekostet hat, waren mir die 10 Euro für eine passende Hülle auch nicht zuviel. Weil ich mir ungern eine Brotdose um den Hals hängen möchte. ;-)))
-9
#4
12.3.13, 00:29
@Ratze:
Meine Kamera war auch sehr günstig und hat so um die 100 € gekostet.
Aber sie ist so klein das sie, trotz Täschen, in meine Hosentasche passen
würde.Warum trägst du sie um den Hals ? Bist du ein Japaner ?
6
#5 xldeluxe
12.3.13, 02:03
Gegen das Rutschen in der Kamera-Dose gibt es im Euroshop (TEDI etc.) Antirutschmatten und auch diese kleinen Sets für die Ablage im PKW, damit Sonnenbrillen etc. nicht runterfallen - mit einem Euro seid ihr dabei!

Der Tipp ist ganz ok!
17
#6 redhairedangel
12.3.13, 05:51
Es ging doch nicht ums Rumrutschen auf Flächen und auch nicht ums Rumtragen direkt am Körper, sondern ums Verstauen im Rucksack - und dafür ist eine geeignete feste Verpackung nun mal viel besser geeignet als eine Samt-, Häkel- oder sonstwas-Tasche... ich finde den Tipp gut.
Und wenn die vorhandene Brotdose etwas zu groß ist und man das Klappern vermeiden möchte, kann man die Kamera ja noch einwickeln (siehe soupchicken) oder die, wenn noch vorhanden oder nachgehäkelte, Tasche mit verwenden...
1
#7
12.3.13, 07:42
Ist doch ne Super Sache für den Transport im Gepäck. Und wer das Klackern vermeiden möchte, kann ja einen Seifensaugnapf reinlegen. Dann verrutscht nix mehr.
11
#8
12.3.13, 08:25
@mamamutti Nix Japaner!!!. In meine Hosentasche passt die Kamera samt Tasche nicht rein. Vielleicht sind Deine Taschen ja größer als meine. Ich möchte mit so einer "ausgebeulten" Hose als Frau nicht rumlaufen. Aber bitte, jedem das Seine. ;-)))
-9
#9
12.3.13, 08:57
@Ratze:
Nix Japaner ? Aber Deutsch lesen kannst du, oder ?
Es war die Rede von: würde sogar passen.
4
#10
12.3.13, 09:05
Der Tipp ist gut, wenn es darum geht, dass die Kamera transportiert wird. Wenn man dann Fotos machen möchte, ist sie eh aus dem Transportbehälter raus.
1
#11 milia
12.3.13, 09:19
...finde den Tipp überflüssig! Denn eine Digicam in einer Brotdose zu transportieren ist doch unsinnig-ja,es rutscht hin und her und ist doch viel zu gross für unterwegs. Eine einfache, passgenaue Ledertasche oder aus Gummi oder sonstwas aus dem Elektromarkt tut es doch auch, ist perfekt, nicht teuer und nix geht an?!!
1
#12
12.3.13, 10:56
habe mir für meinen Foto im Euroshop eine passend Tasche gekauft.
Da paßt alles und sieht wie ich finde besser aus. Aber Brotzeitbüchsen kaufe ich auch - für meine Brotzeit. ;)) Nix für ungut.
1
#13 Liz82
12.3.13, 11:40
@mamamutti: aus welchem Land kommt deine Kamera?
#14
12.3.13, 12:15
.... unsere Vesperbox findet beim Fahradfahren auch Verwendung als Transportbehälöter für die Kamera oder das Handy oder auch den Geldbeutel! Habe schon mal Geld getrocknet ;-)
2
#15
12.3.13, 12:37
Für den Transport im Flugzeug finde ich die Idee gut, aber beim Stadtbummel wäre es mir dann doch zu umständlich die Kamera erst aus der Dose und dem Küchentuch o.ä. zu friemeln.
Bei meiner Kamera war schon eine Ledertasche dabei.
2
#16
12.3.13, 14:34
Hallo Nellocat,
am 24.12.2012 habe ich einen ähnlichen Tipp eingestellt. Ich schlug eine Plastikseifenschale für die Kamera vor. Darin sitzt die Kamera ziemlich fest.
Damals gab es darüber viele Diskussionen, au weia.
2
#17
12.3.13, 15:53
@Ellaberta: Ja, daran kann ich mich gut erinnern. Du bist ziemlich runtergeputzt worden für einen deutlich besseren Tipp. Seltsam, seltsam...!
2
#18
12.3.13, 16:14
ich finde deinen tipp nicht schlecht. Als schnelle lösung ist es bestimmt auch okey. Aber um eine Tasche kommt man - meiner meinung nach - nicht drumrum..
#19 Dora
12.3.13, 16:38
@Ellaberta: ja, irgendwie kann ich mich an deinen Tipp erinnern und es kam mir doch bekannt vor.
Ich habe auch so eine Dose zweckentfremdet, wenn wir verreisen und ich die Ladekabel unserer Handys transportieren muss.
Deshalb finde ich den Tipp sehr gut, wenn man die Kamera im Rucksack oder so transportieren muss. Und nur dafür war der Tipp doch gedacht.
Wenn nellocat mit ihrer Kamera unterwegs fotografiert, dann wird sie diese wohl kaum jedes mal aus der Büchse friemeln, oder?
2
#20
12.3.13, 16:56
@Ellaberta: sorry, da war ich hier noch nicht aktiv, Deinen Tipp kannte ich nicht. Ich finde beide Ideen gut, denn es geht ja in beiden darum, spontan eine Transportmöglichkeit zu haben, wenn es mal stoßfester sein muß. Meine vorherige Kamera hat sich im beigepackten Säckchen z.B. bei ungünstiger Lage in der Tasche eingeschaltet.

Übrigens genauso wie mein Camcorder. Da durfte man sich im Zweifel ab und zu über Innenaufnahmen meiner Handtasche mit Ton erfreuen ;o) Der paßt leider nicht in Brot- oder Seifendosen, aber dafür fällt uns vielleicht ja auch noch was ein!

Mir ist es auch schon passiert, daß Tipps von mir nochmal eingestellt wurden, zuletzt der mit den Kräutern im Brüheglas vor ein paar Tagen. Das kann immer mal passieren, daß die Suche beim Eintragen selbst noch so ähnliche Tipps nicht herausfiltert. Ist also keine böse Absicht!
2
#21 homa64
12.3.13, 17:15
@nellocat: "Der paßt leider nicht in Brot- oder Seifendosen, aber dafür fällt uns vielleicht ja auch noch was ein!"
Ja, ich hätte da sogar eine Idee! ;-)
Wie wäre es mit einer Tasche für Camcorder? Die gibt es passend für jedes Gerät im Fotohandel. Das gleiche gilt übrigens auch für jede Digikam. Wie man da auf die Idee kommen kann, Brot- oder Seifendosen zu verwenden, ist mir wirklich völlig rätselhaft. Wenn man sich so ein Gerät kauft, sollte man auch noch die 10 Euro für eine passende Tasche über haben.
2
#22
12.3.13, 17:38
@homa64: Homa, da geb ich dir völlig recht. Wo man Digital Cameras kaufen kann gibt es auch Camerataschen.
Alles andere find ich völligen Blödsinn.
#23
12.3.13, 18:27
@homa64 und vinschi:
Dann spart euch doch einfach die Mühe, den Tipp zu lesen und auch noch abwertende Kommentare von euch zu geben. Hier wird ein Tipp eingestellt, und wenn der gut ist, ist er gut, und wenn nicht, dann eben nicht.
7
#24 homa64
12.3.13, 18:33
@kuestennebel: Sorry, mir war nicht klar, dass hier keine ehrlichen Kommentare, sondern nur Lobhudeleien gewünscht sind.

Also: Super Tipp! Gaanz, gaanz toll! Wirklich prima.
Ich finde das so genial, dass ich wohl in Zukunft auch mein Geld und meine Kreditkarten in einer Seifendose transportieren werde.

;-D
1
#25 Liz82
12.3.13, 18:34
@homa64: natürlich ist das erlaubt. Mache ich auch immer wieder gerne. Aber nach dem gefühlten tausendsten Kommentar wie überflüssig das doch alles ist, ist es dann auch mal irgendwann gut...
#26
12.3.13, 19:24
@kuestennebel: Ich geb hier mein Senf dazu, so wie Du und andere auch.
Ich hab für meine Butterbrotdose eine andere Verwendung, sonst würde Sie Digitalcameradose heißen.
-2
#27 xldeluxe
12.3.13, 20:52
Ring frei:
Butterbrotdose versus Kamerabutterbrotdose

Nach wie vor ist der Tipp völlig ok!
#28
12.3.13, 22:56
@homa64:
Was haben deine "Kommentare" mit ehrlich, Lobhudelei oder sonstigem zu tun.
-1
#29
13.3.13, 07:22
@vinschi: "Alles andere find ich völligen Blödsinn."

Alles andere hätte mich bei Dir auch sehr gewundert...
2
#30
13.3.13, 09:34
@nellocat: Die Wahrheit ist eben manchmal schwer zu verstehen.
2
#31
13.3.13, 11:51
Eigentlich schlimm, was mal wieder für eine Diskusion entsteht, ausgelöst durch einen harmlosen Tipp. Dieser Tipp ist meiner Ansicht nach völlig okay, auch wenn er, wie in Kommentar 3 geschrieben, nichts für mich ist. Aber das muss er auch nicht sein. Und ich glaube, das war auch nicht "nellocat`s" Bestreben. Aber diese immer persönlicher werdenden Anfeindungen gehen mir gegen den Strich.
Nichts für ungut Leute. Gibt es denn im wahren Leben nicht genug Streß? Müsst Ihr Euch hier auch noch das Leben schwer machen?
#32 Liz82
13.3.13, 19:09
@vinschi: Das stimmt schon. Kritik ist zwar nicht = Wahrheit, aber trotzdem oft gerechtfertigt. Nur, ganz ehrlich, bei dir sucht man ein Lob auch vergebens. Deine Beiträge sind eigentlich durchweg kritisch. Wenn hier alles so schlimm ist, warum bist du dann hier? Kann doch eigentlich nur eines sein: die pure Lust am Meckern :P
-1
#33
14.3.13, 10:18
@Liz82: Du hast mich durchschaut. :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen