Dunkle Messerschneide

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei manchen Spülmaschinen kann es vorkommen, dass wenn man darin Messer reinigt, die Messer mit einer dunklen Schneide wieder aus der Maschine kommen. Damit das nicht passiert, in den Behälter, in den man die Messer reinstellt, kleine Alufolienkugeln hineingeben. Die Alufolie alle 1-2 Monate wechseln.


Eingestellt am

8 Kommentare


#1
25.5.04, 00:13
und warum?
#2 uta
17.8.04, 14:38
Das funktioniert auch bei Silberbesteck im Besteckkorb der Spülmaschine. Allerdings achte ich darauf, entweder nur Silberbesteck oder nur Edelstahlbesteck in das jeweilige Körbchen zu geben.
#3 SteveMacMurphy
27.8.04, 13:19
Haushaltsmesser tut man für gewöhnlich sowieso nicht in die Spühlmaschine, da sie in der Spühlmaschine schneller kaputt gehen. Wer Haushaltsmesser von Hand spühlt hat mehr freude an ihnen.
#4 arni
16.7.06, 19:44
Wenn die Kügelchen in der Pumpe hängen bleiben kann man sich das Wechseln Sparen. Kostenpunkt mindestens € 150,-- zum rauspulen durch den Kundendienst.
#5 Leon
2.10.06, 14:37
Gute Messer werden nicht in die Spülmaschine gegeben.
#6 cathy
9.10.06, 13:55
Man kann die Alukügelchen in ein netz binden und am Besteckkörbchen festbinden.
#7 gitti2810
19.12.07, 15:14
nein keine messer die scharf bleiben sollen in die maschine
ist für die schneide als ob du mit den kopf gegen ein fahrendes auto rennst
#8
22.8.11, 18:59
Ich habe zwar keine Spülmaschine, würde aber nie gute Messer in dieselbe tun. Ein gutes Kochmesser ist so empfindlich, dass die Säuren in Reinigungsmitteln und Klarspülern das Material des Messers zerstören. Da hilft auch garantiert kein Alukügelchen.

Merke: Messer gehören grundsätzlich nicht in die Spülmaschine!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen