Duschvorhang

Duschvorhang reinigen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Duschvorhänge sind nach einiger Zeit ganz einfach nicht mehr schön anzusehen? Dreckig? Vom Duschgel schmierig?

Einfach in die Waschmaschine damit. Ohne Waschpulver natürlich und nur bei 30°C und bitte keine Wäsche mitwaschen.

Raus aus der Waschmaschine und wieder in der Dusche aufhängen... Blitzeblank... und nicht mehr muffig und schimmelig!

Von
Eingestellt am

60 Kommentare


#1 Icki
25.2.06, 13:28
Hi, das ist ne gute Idee, meiner sieht auch schon übel am Rand aus (das kommt vor allem durch Haarkuren, glaub ich), aber kann ich da wirklich nichts mitwaschen? So ein paar Socken könnten den Vorhang doch zusätzlich "blank wischen"... ich probiers mal und sag dann Bescheid (außer jemand von euch hat da schon schlechte Erfahrungen gemacht?)
#2
25.2.06, 13:48
Duschvorhänge sind grundsätzlich mit Ausnahme der aus Plastik waschbar. Sie sollten auch regelmässig gewaschen werden *g* Feinwaschmittel vertragen sie genauso wie weitere Wäschestücke.
#3 Lurius
25.2.06, 15:40
Und was mache ich mit einem aus Plastik??? Wollte ihn grade wegwerfen.....
#4 kp
25.2.06, 16:07
@lurius: Wenn er durch ist, ja. Beim Neukauf etwas mehr Geld ausgeben und einen textilen kaufen. Die kann man waschen.
#5 Friedrich
25.2.06, 16:46
Ich hab einen aus Plastik. Auf dem steht: "Monatlich waschen und bügeln" (!!). Man darf das Ding sogar mit Chlor bleichen, bis 40° C waschen und bis 150° C Bügeln!
#6 KLAUS
25.2.06, 17:01
Hi ICKI, schon wieder ich. Ich schmeiss das Ding auch regelmäßig in die WM 30 Grad gebe aber ein bischen Feinwaschmittel dazu. Nach dem Schleudern einfach wieder einhängen.
Blitz sauber.

LG
#7 Janice
25.2.06, 17:32
Ich wasche das Teil auch immer mit ein bischen Feinwaschpulver und ein bischen (sehr wenig!!) Wäschestärke- dann nimmt der Vorhang nicht so schnell Duschgel etc.an.
#8
25.2.06, 18:29
Na ja, ein richtig origineller Tipp ist das ja nicht: Steht doch groß auf der Verpackung drauf, dass der Duschvorhang für Maschinenwäsche geeignet ist!
#9 kiwi
25.2.06, 20:40
Ich kauf mir einfach einen neuen ;-) 1,29 € in einem schwedischen Möbelhaus!
#10 Angie
25.2.06, 21:04
Also ich hab meine "Plastikduschvorhänge" alle in der Waschmaschine gewaschen und noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht! (Halt nicht zu lange in der Waschmaschine liegen lassen, sonst knittert er!)... Ihr könnt auch gerne eure Socken oder sonstwas mitwaschen (viele finden das halt nicht "appetitlich")... Viel Spaß beim Waschen dann kann sich der Duschvorhang auch wieder an der Haut "festsaugen" ohne das einen ekelt, oder? *hihi*
#11 KevinN.
25.2.06, 21:10
Ja, das steht schon drauf, auf der Verpackung, meiner von Aldi, kann bis 40°C - die Duschmatte hau ich direkt mit rein, genauso Badezimmergarnituren, Putzlappen, damit die Maschine voll ist - sonst sagt die Umwuchtkontrolle "Wird nicht geschleudert" - Waschmittel tu ich auch mit rein!! - Wird wunderbar!!
#12 gesa
10.3.06, 16:14
meinen textilen duschvorhang wasche ich so alle paar wochen ganz normal bei meiner wäsche gleicher farbe (weiß) mit.
der vorhang ist nun 1 1/2 jahre alt und hat dadurch noch keine schäden... übrigens: waschtemperatur 40°
#13
11.3.06, 12:07
Ich möchte den Duschvorhang von meinem Verlobten Waschen, der ist jedoch aus Plastik sagt er. Kann ich diesen trozdem bei 30°C Waschen?
#14 tomski
12.3.06, 10:17
Rand schon gammelig?
Dann ab damit über Nacht in einen Eimer mit Chlorbleiche. Damit geht alles weg!
#15
13.3.06, 12:54
Ganz kurz in den Trockner und schon nicht mehr knittrig!!
#16
13.3.06, 22:52
tomski hat recht chlorhaltige reiniger sind spitze, aber nur für plastik indy
#17 Marion
14.3.06, 16:44
Ich geb immernoch einen Schuß (nur ganz wenig!!!) DanKlorix (in jeder Drogerie erhältlich) in die Waschmaschine, dann geht auch hartnäckiger Schmutz weg! Farbenfrohe Duschvorhänge könnten dabei aber leiden!
#18
15.3.06, 10:35
Der Tipp von Günter Jauch: frag-mutti.de
#19
15.3.06, 21:30
leider is diese seite nich volständig geöffnet worden,hätte diesen tip aber zu gern vollständig gehabt!
#20 Gerhild
26.5.06, 18:50
Ich packe meinen Duschvorhang in einen Kopfkissenbezug. Darin wäscht er schonender. Etwas Waschpulver gebe ich auch dazu. Nicht viel, sonst schäumt es zu sehr.
#21
25.6.06, 16:51
Hat jemand einen Tipp
...wie man den penetranten "Plastik"-Gestank aus einem neu gekauften "Vinyl"-Duschvorhang rausbekommt? (Ja, "Vinyl" stand ganz groß auf der Verpackung).
Hab das Ding bereits zweimal in der Waschmaschine gehabt, außerdem zwei Tage/Nächte bei offenem Bad-Fenster gelüftet, davon einen Tag sogar mit zusätzlichem Ventilator im Bad.
Der Vorhang stinkt immer noch.
Verdacht: Das Ding war herabgesetzt (bei Karstadt) von 22 auf 10 Euros. Vielleicht ein Fabrikationsfehler? Leider hab ich Verpackung und Kassenzettel gleich nach dem Kauf weggeworfen.
Danke für jeden Tipp.

- kdm/Berlin
#22 rattz
25.6.06, 17:05
kdm/Berlin
Der penetrante Plastikgestank kommt von den Phtalaten (Weichmacher), mit denen das Polyvinylchlorid ("Vinyl") geschmeidig gemacht wird.
Zum Teil dünsten die Phtalate aus, und du atmest sie ein. Sie werden im körpereigenen Fettgewebe eingelagert und verursachen allerlei Krankheiten.

Bring das Dreckding zurück, am besten geh gleich zum Geschäftsführer.
Es ist ein Skandal, daß solche Produkte im Handel sind.
Und kauf das nächste mal einen textilen Duschvorhang, die enthalten keine Phtalate.
#23 kdm/Berlin
25.6.06, 19:13
DANKE, rattz.
Ich hab das stinkende Teil bereits weggeworfen. Ich hatte es in Berlin Tegel gekauft, das ist leider am anderen Ende meines Wohnorts in Berlin. Ausserdem hab ich schon in der S-Bahn die Verpackung und Quittung weggeworfen.
Am Montag wird ein Textil-Vorhang gekauft :-)
#24 natascha
25.7.06, 11:40
ja das ist echt klasse, ich habe bei den putzteufeln gesehen das wenn amn sich einen neuen vorhang gekauft hat solle man den in essig legen einen tag dann sollte schimmel ganz wenig bis garnicht mehr kommen ^^

LG tascha
#25 Steffen
13.9.06, 09:37
Wollte eventuell einen neuen kaufen, da ich genau das oben beschriebene Problem hatte. Habe den Tipp mit der Waschmaschine Gestern ausprobiert.
Ergebnis ist echt TOP. 1A
So kann ich den alten doch behalten!
#26 Asja
14.9.06, 17:59
Wieso ohne Waschpulver? Und wieso nicht eher mit Desinfektionsmittel oder irgendwas wirksamem gegen Schimmel?
#27 Fräfrä
28.9.06, 12:57
Plastikvorhang:

Ich habe meinen schon 6 Jahre und kein Problem. Einfach auch bei 30 Grad waschen (das hält der längst aus, muss ja heissen Duschstrahl auch aushalten). Waschmittel: Nehm ich das flüssige für moderne Textilien (Sportwäsche), geht aber sicher auch ein flüssiges Weinwaschmittel. Wichtig: Am Schluss mit Essig spülen, so geht Kalk weg. Dann aufhängen und vielleicht bevor die Tropfen wieder eintrocknen und Kalk sichtbar wird (wir haben hartes Wasser-viel Kalk...) mit einem Tuch abreiben. Sieht aus wie neu. Wird auch nie grau wie Textilvorhänge.
#28 Icki
28.9.06, 15:49
@ FräFrä
WEINWASCHMITTEL?!
Schöner Verschreiber;-)
#29 Helga A.
1.10.06, 12:04
So, nun ist der gute alte Duschvorhang wieder blitzeblank. Aber wie verhindert man, dass das Ding beim Duschen immer am Körper klebt ? Na ???
#30
6.10.06, 21:31
toll
#31 SexyGina18
7.10.06, 02:03
Super Tipp! Auch wenns auf der Packung (die ich nie lese) steht. Ich wär nie drauf gekommen!!!

@Angie
Aber trotzdem: Auf Deinem Duschvorhang ist trotzdem noch voll der Eklige schwarze Fleck ;O)
#32 Nordlicht
17.10.06, 22:21
Toller Vorschlag! Mein Duschvorhang geht auch regelmäßig in die Waschmaschine, das Versparkte bleibt.
#33 Gilo
17.10.06, 22:36
Ööööh was ist "Versparkte"? Meinst Du vielleicht verspeckt???
#34 Manni
24.10.06, 21:18
Der Duschvorhang is ja mal Hammerassinger! Krassomat, voll Heftitsch!
#35 mille
25.10.06, 19:13
Neuer Duschvorhang aus dem schwedischen Möbelhaus aber sobald ich das Wasser andrehe möchte dieser Vorhang eine engere Bindung zu mir bzw. meiner Haut aufbauen.

Wenn das die nächsten Jahre so weiter geht krieg ich Zwangsneurosen!
Weiß nicht jemand eine Lösung das der nicht mehr so klebt??
#36 Florian
23.11.06, 14:58
ich hab meinen duschvorhang letzte woche bei 40° C mit waschmittel (hab gedacht, da geht der schimmel besser weg), aber ohne schleudern gewaschen. hat auch wunderbar funktioniert!!
#37 Kristin
20.12.06, 10:41
Habe meinen Duschvorhang auch gewaschen. Schimmel ist weg, aber dafür gehen Wasserflecke nicht weg, egal ob ich ihn sauber mache oder abtrockne oder sonst was mache. Weil er durchsichtg ist, sieht man das total. Ist doch eher unschön. Hat einer 'ne Idee, wie ich das Problem beheben kann?
#38 kdm
25.12.06, 12:08
für "rattz":
Jetzt, ein halbes Jahr später, kaufte ich als kleines Weihnachtsgeschenk einen Regenschirm mit aufgedruckten Noten (J.S.Bach). Bei einem Musikalienhändler. Heiligabend beim Auspacken kommt mir doch tatsächlich dieser penetrante Gestank wieder entgegen, den ich von dem Duschvorhang-Billigangebot kannte. Das darf doch nicht wahr sein?! Die Phtalaten!! Aber wer riecht schon an 'nem simplen Schirm wenn er ihn kauft?
Ich werde das Stinke-Teil nach Weihnachten dem Händler unter die Nase halten :-)
#39 Ela
31.12.06, 22:29
Habe ich mal gemacht. Vorher waren Pinguine drauf, nachher nut noch gelbe Schnäbel und Füße...
#40 Hanna
26.7.07, 13:10
supper sache mit dem duschvorhang habe es grad selber ausprobiert . bei mutti .de schaun lohnt sich eher als alles aus zu probieren und geld aus dem fenster zu werfen
#41 Claudia
1.9.07, 15:28
Hallo,
wenn Ihr hier noch den Vorhand leicht büglet bleibt er auch noch wasserabweisend.
#42 Lani
25.10.07, 08:32
....ich wasche die Dinger auch immer; allerdings gebe ich immer noch nen kleenen Schuss Essig in die Waschmittelkammer, das bringt den Duschvorhang wieder zum leuchten udn gleichzeitig hat es (eine leichte) desinfizierende Wirkung. So verfahre cih auch immer mit meinen Tischdecken vom Balkon, aber ich werfe eigentlich sowieso alles in die WM, sogar die Legosteine von meinem Sohn. Die in einen Grossen Kissenbezug rein, gut zu knoten und ab in die Maschine; ABER BITTE NUR BEI 30 GRAD UND OHNE SCHLEUDERN:
#43 Angi Fischer
10.8.08, 19:19
Wenn der Duschvorhang naß wird klebt es zusammen und in denn falten bleibt meist ein schmirfilm der dann nach gereinigt werden muss
#44 JulioDelta
27.8.08, 21:22
Hi, also richtige hartnäckige Flecken bekommt man nicht mehr mit der Feinwäsche raus. Ich hab meinen schon mehrmals in Biff Schimmelentferner gebadet. Das stinkt zwar heftig nach Badeanstalt (Chlor) aber wirkt hervorragend. Und meine Pinguine sind wieder wie neu. Funktioniert aber vielleicht nicht mit jedem Textilvorhang, aber bevor er in den Müll wandert, lohnt sich auf jeden Fall ein Test mit Biff. habe vorher für drei angebliche Spezialmittel viel Geld ausgegeben.
#45 Steffi
10.3.09, 14:44
Meiner ist noch immer am unteren Rand dreckig trotz Waschmaschine
#46 anne
15.3.09, 11:31
bei uns ist der vorhang auch immer, egal, was ich mache, am unteren rand dreckig. ich nehme an, das zeug, was da am rand mit eingenäht wurde, damit der vorhang besser fällt, ist schimmelig und scheint eben durch. ich überlege jetzt den rand abzuschneiden, aber vielleicht klebt der vorhang dann immer am körper beim duschen? wiederum ist mir das auch egal, denn mit schimmeligem duschvorhang will ich ja auch nicht weitermachen. wenn's nicht klappt, muss halt eben doch ein neuer her.
#47 rainz
23.3.09, 14:51
na son einfach geht das auch nicht. hab es bei meinem ausprobiert (bevor ich das hier gelesen hab) und es blieben reste zurück.
#48 Pragma Ticker
25.3.09, 15:16
Soo viele Kommentare und immer noch Klärungsbedarf! Also folgendes: Textil ist ein Vorhang, wenn er gewebt ist und keine Folie. Es können auch ganz dünne Kunstfasern sein, dann sieht er auf den ersten Blick aus wie "aus Plastik".
Haare färben ist gar nicht gut für den Vorhang. Aber wer macht das schon unter der Dusche?
Den berühmten Schmutzrand bzw. -saum unten kann man leicht entfernen oder doch soweit "mildern", dass der Vorhang noch ne Zeitlang "geht": Mit kalklösendem Badspray einsprühen, etwas einwirken lassen, auf eine harte Unterlage legen und dann mit der Klobürste kräftig auf beiden Seiten auf den Schmutzrand einprügeln. Macht Spaß und ist effektiv und die Klobürste wird auch gleich mit sauber. Abspülen und ab in die Waschmaschine, Feinwäsche-Programm, Vorhang wie neu!
1
#49 lars
29.4.09, 16:47
ich lass einfach in nen alten eimer, heisses wasser, geb paar tropfen weichspüler rein, etwas kalkreiniger und oxi- waschpulerver, das ganze 20 minuten einweichen, etwas stampfen, auswaschen und das ding ist wieder wie neu, alle flecken sind weg, und er ist sehr geschmeidig! klappt bei plastik wunderbar!!! lg
#50 Assi
28.8.09, 11:11
Wie verhindert man, dass der Duschvorhang am Körper klebt? Hat keiner eine Idee?
#51 Martin
3.11.09, 19:53
Diesen Trick kann ich nur empfehlen, so verfahre ich auch immer. Bei über 30° sollte man, wie du schon richtig sagtest, aufpassen, da sonst die Prints des Duschvorhangs in Mitleidenschaft gezogen werden können.

Nähere Infos findest du auch unter http://www.duschvorhang-ratgeber.de - dein Ratgeber rund um das Thema.
#52 Annika
11.12.09, 00:00
Die meisten Wannen oder Duschen sind magnetisch: Ich pappe meinen Vorhang beim Duschen einfach immer mit 4 Magneten am Badewannenrand fest.
#53
12.2.10, 17:00
tut's nicht. hab ich garde versucht, der Vorhang war nach der Wäsche noch genau so dreckig wie vorher.
#54 Kim+Tinka
12.3.10, 13:18
Plastikduschvorhaenge sollte man nicht einfach bei 30° in die Waschmaschine schmeissen, unser "schwedischer" hat seine ganzen bunten Tiere verloren. Alles ganz ausgeblichen ;)
#55
26.7.11, 00:30
Danke für den Tip! Hab meinen Duschvorhang gleich gewaschen,
allerdings mit ein wenig Waschpulver auf dem "Feinwäscheprogramm"
meiner Waschmaschine und es hat super funktioniert!

Lg aus Österreich
#56
16.4.15, 19:07
Hallo,
ich habe meinen Duschvorhang jetzt schon zwei mal mit Chlorreiniger in der WaMa gewaschen.
Jetzt habe ich festgestellt das sich unten im Rand, da wo er umgenäht wurde, Kalk gebildet hat.
Kann mir jemand sagen wie ich den da wieder raus bekommen?
Für einen Tip wär ich sehr dankbar
#57
17.4.15, 16:47
@turtel:

Ich würde ein wenig Essigreiniger nehmen. Das sollte gegen Kalk gut funktionieren.
1
#58 xlzicke
17.4.15, 17:43
irgendwo habe ich mal gelesen, man soll den Duschvorhang über Nacht in ziemlich deftiges Salzwasser legen, soll Wunder bewirken. Gebe natürlich keine Garantie, hab selber keinen Vorhang
#59
17.4.15, 17:49
@bollina:
Ich habe keinen Essigreiniger da aber es geht doch bestimmt auch verdünnte Essigesens, oder?
3
#60
17.4.15, 17:51
@xlzicke:
Wenn das mit dem Essig nix wird dann werde ich das Salz leer machen ;-)
Vielen Dank für diesen Tip

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen