Eierschale im Ei - Weiterentwicklung Teil 1

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie wär es mit folgendem Tipp: Man nehme eine Einwegspritze, halte die Spitze so nah wie möglich an das zu entfernende Eierschalenstück und dann saugen. Und wenn man Glück hat und etwas Geschick, hat man mit diesem einfachen Trick entweder tatsächlich die Schale erwischt, wenn Pech, dann halt das flüssige Ei. Ausprobieren, Übung macht den gelernten Eierschalenentferner.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Knautschlack
8.5.10, 10:47
zu kompliziert - eine Pinzette nehmen- Schulss
#2 Mellileinchen
8.5.10, 11:11
Woher eine Eiwegspritze nehmen?
--- ärztlichen Notdienst--- rufen?
Ich bleib bei Teil 1.
#3
8.5.10, 21:59
Michi54 ist möglicherweise Krankenschwester oder -pfleger - wie ich auch - und findet das mit der Handhabung der Spritze ganz normal. Ich kann mir diese Lösung auch gut vorstellen.
LG
#4 Icki
12.5.10, 13:58
Ich hab keinen medizinischen Hintergrund, nehme Einwegspritzen aber auch für alles mögliche, gibt es je nach Größe in jeder Apotheke, je nach Größe weit unter 50cent. (Bei Eiern muss ich aber zugeben, hab ich es noch nicht getan)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen