Ein Leben nach dem Teelicht: Öllampe basteln

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dies ist ein Tipp meiner Tochter:

Wenn man so wie wir häufig Teelichter gebraucht, bleiben irgendwann auch die kleinen Hülsen übrig. Warum wegwerfen?

Daraus basteln wir eine Öllampe

So geht es:
Zwei leere Hülsen benötigt man für eine Lampe
Eine bleibt so wie sie ist - da rein ein bisschen Öl (Sonnenblumenöl)

An der zweiten einen Schnitt in den Rand bis zum Boden der Hülse und eine kleines Loch in der Mitte. Jetzt steckt man einen Docht (ca.1,5 cm lang) für Öllampen (Bastelgeschäft) da hinein.

Das Ganze umgekehrt in die erste (jetzt mit Öl gefüllte Hülse) stülpen.

Fertig.

Einen kleinen Moment warten, der Docht saugt das Öl auf, anzünden.

Das ist eine neue Öllampe aus Material, das normalerweise weggeworfen wird.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Segelflieger
27.1.11, 12:35
Was macht man, wenn das brennende Oberteil abfällt? Scheint mir eine viel zu wackelige Konstruktion! Was, wenn die ganze Kiste Feuer fängt? Mich schauderts!
#2 Boyinrah
27.1.11, 12:37
@Segelflieger: Das fällt doch nicht ab - das Obere Teil steckt kpl. drin - brennende Kerzen o.ä. sind doch eh´immer unter Aufsicht
#3 Segelflieger
27.1.11, 12:40
Da fällt mir noch ein: Diese Teelichtbehältnisse sind aus hochwertigem Aluminium. Könnte man sammeln und in Altmetall geben. Ansonsten gibt es Hersteller, die bereits nur die Wachsdingens mit Docht OHNE Alu-"Wanne" verkaufen ( ZB Spinnrad). Hatte ich mal und funktioniert einwandfrei!
#4 Segelflieger
27.1.11, 12:41
huuuu und wenn die Katze wg dem Ölgeruch daran schnuffeln möchte?? Aber an sich ein witziger Tip :-)
#5 Boyinrah
27.1.11, 13:06
@Segelflieger: bist du eigentlich im echten Leben Segelflieger ??
#6 Icki
11.10.11, 13:52
Ich finde die Idee gut, wer seine Haustiere nicht von der Flamme weghalten kann, soll es lassen, die Aluhülsen kann man auch noch in die Alusammlung geben, wenn man sie nicht mehr als Öllämpchen nutzen möchte.
#7 Susanne_59
8.6.14, 15:55
@Segelflieger: Keine Sorge, das macht sie garantiert nur einmal. Katzen mögen den Geruch von angesengten Schnurrhaaren nich ;o).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen