Ein Rezept für zwei schnelle Tortenböden

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 4 Eier
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Buttervanill
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Multivitaminsaft
  • 3 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Backpulver

Zubereitung

Alles in einer Schüssel geben und mit dem Mixer gut durchrühren. Dann den Teig in zwei gefettete Tortenbodenform aufteilen und backen.

Backzeit: 30 Min. bei 175 Grad

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Fontipex
3.6.06, 11:07
Das mit der "Buttervanill" ist wohl n Flüchtigkeitsfehler, oder? Wobei mir nicht ganz klar ist, was maunsele da _tatsächlich_ gemeint hat. --> Kommt da noch Butter rein (1 Packung = 1/2 Pfund), obwohl da schon Öl drin ist??? Vanille (bzw. Vanillezucker) ist auch schon drin. Hat jemand ne Idee?
#2
3.6.06, 15:26
@Fontipex: "Buttervanille" ist eine Backaromasorten, die man in so Mini-Fläschchen kaufen kann, wie auch Zitrone, Rum oder Bittermandel.
#3 Maja2609
5.6.06, 12:55
hört sich recht einfach an, werd ich mal ausprobieren, danke
#4 Elisabeth
22.1.07, 22:05
Ich kann nicht backen aber das es mir gelungen und schmeckt super frisch !!!
#5
23.3.08, 16:40
Wie sieht das mit einer runden Kuchenform statt einer Tortenbodenform aus? Geht das?
#6 Sarah
22.2.09, 14:19
Wie sieht das mit einer runden Kuchenform statt einer Tortenbodenform aus? Geht das?
#7 Sandra D.
23.2.09, 19:48
@Sarah: das geht schon, bei der Obstbodenform hast du halt einen Rand. Der ist dafür da, das dir das Obst und der Guß nicht davon flutschen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!