Ein Rezept für zwei schnelle Tortenböden

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 4 Eier
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Buttervanill
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Multivitaminsaft
  • 3 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Backpulver

Zubereitung

Alles in einer Schüssel geben und mit dem Mixer gut durchrühren. Dann den Teig in zwei gefettete Tortenbodenform aufteilen und backen.

Backzeit: 30 Min. bei 175 Grad

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Fontipex
3.6.06, 11:07
Das mit der "Buttervanill" ist wohl n Flüchtigkeitsfehler, oder? Wobei mir nicht ganz klar ist, was maunsele da _tatsächlich_ gemeint hat. --> Kommt da noch Butter rein (1 Packung = 1/2 Pfund), obwohl da schon Öl drin ist??? Vanille (bzw. Vanillezucker) ist auch schon drin. Hat jemand ne Idee?
#2
3.6.06, 15:26
@Fontipex: "Buttervanille" ist eine Backaromasorten, die man in so Mini-Fläschchen kaufen kann, wie auch Zitrone, Rum oder Bittermandel.
#3 Maja2609
5.6.06, 12:55
hört sich recht einfach an, werd ich mal ausprobieren, danke
#4 Elisabeth
22.1.07, 22:05
Ich kann nicht backen aber das es mir gelungen und schmeckt super frisch !!!
#5
23.3.08, 16:40
Wie sieht das mit einer runden Kuchenform statt einer Tortenbodenform aus? Geht das?
#6 Sarah
22.2.09, 14:19
Wie sieht das mit einer runden Kuchenform statt einer Tortenbodenform aus? Geht das?
#7 Sandra D.
23.2.09, 19:48
@Sarah: das geht schon, bei der Obstbodenform hast du halt einen Rand. Der ist dafür da, das dir das Obst und der Guß nicht davon flutschen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen