Ein Tipp gegen Phantomschmerzen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Tipp für alle Amputierte, die von Phantomschmerzen geplagt werden: Wickelt Euch ein großes Stück, handelsübliche Alufolie um den Stumpf, mindestens 10 - 15 cm hoch über das Stumpfende. Nach einer 1/2 Stunden sind die hässlichen Phantomschmerzen weg. Im Zweifel Arzt oder Orthopädiemeister fragen. Würde mich über einen Erfahrungsbericht sehr freuen. Bei der Anwendung darf natürlich kein Liner getragen werden. Wünsche viel Erfolg.

P.s.: Ich habe den Tipp von einem Physio in der Reha bekommen. Der Erfolg war verplüffend gut. Ärzte hatten keine Bedenken. Im Gegenteil, sie sahen das positiv, da Schmerzmittel ja absolut nicht helfen.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


3
#1
7.11.12, 19:26
hallo :-)
ich arbeite im krankenhaus und habe somit auch ein wenig erfahrung damit.
wir legen den patienten eine alu-nierenschale ins bett und zum teil hilft es wirklich den patienten gerade wenn etwas frisch amputiert wurde.
ich werde diesen tipp bei experimentfreudigen patienten gerne ausprobieren.
ich wünsche dir auf jeden fall alles gute <3
2
#2
7.11.12, 21:30
Ich bin weder Medizinerin, noch amputiert. Gott sei Dank.
Aber vielleicht ist das wie ein Spiegel, der das wieder gibt, was er bekommt.
Vielleicht meinen die Nerven dann, dass es weiter geht.
Wäre für mich eine nachvollziehbare Erklärung.
Danke für den Tipp, der im Kopf bleibt.
1
#3
7.11.12, 22:04
@nati006: hallo, danke für deine antwort. ich muss nur eines dazu bemerken: achtung mit frischen wunden. wenn dann nur über den verband anlegen. ich freue mich, über die resonanz und warte auf weitere nachrichten, wie die gespräche ausgingen. ich kann nur nochmals sagen. mir hat es prima geholfen. ich habe jetzt einen Medi-Liner, mit eingearbeiteten silberfäden. das ist jetzt praktischer. aber es kann immer noch vorkommen, dass wenn ich abends zur ruhe komme, die phantomschmerzen auftreten. dann alu-folie, und bald ist es vorbei, mit den schlimmsten schmerzen die ich kenne.
2
#4
7.11.12, 22:12
@Timmi-55: hallo, ganz dicht dran, aber nicht ganz richtig. die impulse, die vom gehirn kommen, werden durch die alufolie aufgefangen, sind ja elektrische impulse, und werden dann wieder zum gehirn zurück geleitet, sodass für das gehirn alles in ordnung erscheint. daher auch kein schmerz von den rezeptoren wargenommen wird. prinzip Blitzableiter.
1
#5
8.11.12, 08:30
@saarbmw1921: Genauso ist es.
Als mein Mann den Daumen verlor, haben wir an dem anderen Daumen einen Spiegel gehalten.
Das Auge hat dem Gehirn mitgeteilt, da sind zwei Daumen.
Und damit war der Schmerz weg
2
#6
8.11.12, 08:31
Hallo saarbmw1921, vielen Dank für den wertvollen Tipp, den ich gleich einem meiner Patienten weitergeben werde. Deine Erklärung dazu ist einleuchtend und nachvollziehbar. Ich würde immer ein Tuch dazwischenlegen, evtl. hat einer ja eine Allergie auf Alufolie, das wäre dann fatal. Übrigens ist Silber ebenfalls als Heilmittel erprobt, z.B. Pflaster mit Silberauflage . . .
2
#7
8.11.12, 11:52
@Eifelgold: hallo, vollkommen richtig. vor kurzem hat "NANO" einen test im fernseher gezeigt. ein gesunder legt den rechten arm auf einen tisch, likns wird eine gummihand gelegt. ein 50cmhohes brett trennen beide arme, sind aber von den augen einsehbar. die kunsthand wird stimmuliert (wattebausch) der "gesunde" nimmt die stimmulation wahr. hoch interessant. das mit der alufolie funktinoniert halt bei amputation von grossgliedern besser. meiner meinung nach. danke für die info
#8
8.12.12, 23:31
@Eifelgold: mein mann hat sich vor 7 wochen ein stück des daumens mit der tischkreissäge angesägt. nach 4 wochen wurde er zur teilamputation geschickt, weil es wohl nicht so anwuchs wie gewünscht. nach einer 9 tägigen stationaren behandlung ist er wieder zu hause und heult vor schmerzen. Ich bin total am Ende und weiß mir keine Hilfe. Hast du Erfahrung mit Alufolie und welche Seite die stumpfe oder gänzende? Bin kurz davor in die mandelweihnachtsplätzchen fieses rein zu mischen :-)
#9
9.12.12, 06:59
@romy61: das tut mir schrecklich leid für dich und natürlich deinen Mann. Ich kann euch beiden nachfühlen, wie es euch nun geht.
Wir haben das mit der Folie nicht probiert, nur der Spiegeltrick funktionierte.
Wie weit ist die Wundheilung fortgeschritten? Auf offener Wunde würde ich keine Alufolie binden. Die Seite der Folie dürfte hier keine Rolle spielen. Vermutlich versetzt da auch der Glaube den Berg.
Wichtig ist, das der Daumen stimmuliert wird. immer mal mit dem Fingernagel reindrücken. Das lenkt ab und durchblutet den Stumpf. Das klingt jetzt komisch, ich habe in der ersten Zeit oft den Teildaumen von meinen Mann genommen und ihn massiert. Das hat ihm geholfen. Er merkte auch, dass ich damit auch klarkomme. Das mache ich heute noch oft.

Ihr schafft das
#10
9.12.12, 11:36
@Erbsle: hallo. habt ihr schon ein ergebnis ?????? würde mich stark interessieren.
bmweiland@gmx.de
schonen, besinnlichen 2. advent wünscht,
berthold weiland
#11
22.9.16, 00:26
Guten Abend.
Genau heute vor einem Jahr wurden die Beiden Beine meines Vaters amputiert.. Er hatte noch nie So extrem starke und langhaltende schmerzen wie jetzt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen