Lamellenvorhang

Einbauschrank mit Lamellenvorhang

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da die Schiebetüren von meinem Einbau-Kleiderschrank den Geist aufgegeben haben und mir der Einbau von neuen Schiebetüren zu arbeitsaufwendig war, habe ich als Ersatz einen Lamellenvorhang angebracht.

Jetzt habe ich 3 Probleme auf einmal gelöst:

  • einen neuen Schrankabschluss durch Lamellenvorhang
  • eine immerwährende Belüftung des Schranks
  • durch unterschiedliche Lamellenfarben wirkt alles viel luftiger
Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 kati
29.11.10, 16:21
Prima Tipp!

Aber, lieber BODOLI zu erwähnen ist, dass es sehr staubt, da Kleidung im Schrank ist. Ich hatte mal einen Holzlamellenschrank und hatte damit Probleme.

Aber wie gesagt, es ist trotzdem eine gute Alternative, auf jeden Fall.
#2 BODOLI_47
29.11.10, 17:43
Liebe kati, wenn man alles schön sauber und staubfrei hält, ist es kein Problem.
Da ich den Schrank auf volle Breite öffnen kann, ist es schön sauber zu halten. Als die Schiebetüren noch da waren, konnte man nun immer an eine Seite ran, dann die Türen zur anderen Seite schieben . Nervend.
#3 kati
29.11.10, 18:19
Da hast Du auch wieder Recht.

Ich sags ja, es ist ein prima Tipp.
#4 Sossenbinder
26.7.11, 18:04
Der Tipp hat mit gefallen. Allerdings habe ich ihn noch verfinert, habe mir einen Lamellenvorhang mit einem Sonnenaufgang bedrucken lassen bei http://fotorollodiscount.de
Meine Frau kriegt sich gar nicht mehr ein. Prinzipiell macht das noch mehr her, als nur farbige Lamellen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen