Eine interessante Seite im Netz: Bring was mit

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mir war die Seite im Netz: Bring Was Mit bisher nicht bekannt, die Idee finde ich gut.

Man kann sich gegen eine Gebühr, die zwischen dem Mitbringer und dem Habenwoller ausgemacht wird, etwas aus einem Land mitbringen lassen.

Besondere Süßigkeiten aus den USA, z.B., oder eine besondere Seife aus Spanien.

Die Idee hat mir gefallen, deshalb wollte ich euch darauf aufmerksam machen.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1
14.7.13, 20:54
Ich kann die Seite "Bring Was Mit bisher nicht bekannt" nicht finden.
Weder mit Punkt noch mit Bindestrich, noch mit .de.

Was mache ich falsch?
2
#2
14.7.13, 21:00
die Seite heißt nur > bringwasmit.de
3
#3
14.7.13, 21:03
ich nehme an es handelt sich um diese Seite hier? bringwasmit.de
#4
14.7.13, 21:41
Daumen hoch!!!
10
#5
14.7.13, 22:03
Hmmm, frag sich nur ob man dem Mitbringer wirklich begegen will. Genauso hätte ich bedenken was mir auf einmal wirklich gegenüber stehen würde wenn ich jemandem im Ausland irgend etwas mitbringen soll.

Ja, und weiß man wirklich ob in dem "Mitbringsel" nix drinne steckt was Einen in Schwierigkeiten bringen könnte? Ich glaube ich würde mich lieber mit einem anerkannten Geschäft im Ausland in Verbindung setzen um das was das Herz gerade begehrt dort bestellen. Immerhin hätte ich dann die Illusion das Alles rundum legal ist.

Auch wäre mir das Mitbringsel es nicht wert irgend etwas bei meiner Auslands-
reise mitschleppen zu müssen um damit einen mir total wildfremden Menschen zu beglücken, der vielleicht am anderen Ende nicht einmal auffindbar ist.

Irgendwie hat das Ganze für mich so einen suspekten Beigeschmack wie Sofasurfing, wo man ja auch letztlich nicht weiß in was für eine Teufelsküche man vor Ort gerät, und noch weniger was sich wirklich an der Haustür melden wird.
7
#6 erselbst
14.7.13, 22:39
warum wird so etwas als tip freigeschaltet? kann nur noch mit dem kopf schütteln.
1
#7
15.7.13, 05:53
@freespirit: wie kommst du denn darauf, dass das nicht legal ist? Ist es naemlich. Es gibt Zollfreibetraege, und die sind hoch genug, wenn man sich so ein kleines Souvenir mitbringen laesst. Ausserdem wuerde ich annehmen, dass die das dann innerhalb deutschlands an dich versenden, so dass du da niemandem gegenueber treten musst...
3
#8 Denza
15.7.13, 06:40
Dank der Globalisierung kann man doch alles bequem vom Sofa via Internet bestellen. So hoch sind die Freimengen nicht, das man da für Hinz und Kunz noch den Packesel macht. Abgesehen davon haftet der Kurier für evt. Zollvergehen. Was in dem einen Land legal ausgeführt, darf in dem anderen noch lange nicht legal eingeführt werden.
9
#9 Internette
15.7.13, 06:45
Man sollte nicht außer Acht lassen, dass das alles freiwillig ist.
Selbst das Lesen der Tipps. ;-)
1
#10
15.7.13, 07:17
Dazu gabs vor Wochen mal einen interessanten TV-Bericht.
4
#11
15.7.13, 08:17
@erselbst: Weil's Leute wie mich gibt, die diese Seite nicht kennen ;)
2
#12
15.7.13, 10:01
bringwasmit.de kenne ich auch noch nicht, interessant, lerne ich jetzt kennen ......

Couchsurfing finde ich auch eine tolle Sache, man lernt neue Menschen kennen, es gibt überall solche und solche (wie bei FM!!!) aber meist mehr offene und neugierige Leute .... ;-)))
1
#13
15.7.13, 13:54
@erselbst: ignorieren kennst du hoffentlich. immer dieses rumgenörgel
#14
15.7.13, 14:18
@Internette: Hallo Internette, da kann ich dir wirklich nur zustimmen!! Leider wird das hier oft vergessen...
1
#15 Dora
16.7.13, 08:17
Also, dieser Tipp wäre auch nichts für mich, weder das Mitbringen lassen noch das Mitbringen.
Aber, wenn jemand damit gute Erfahrungen gemacht hat, warum nicht.
#16 Vronilein
9.8.14, 10:59
Ich finde die Idee super cool! Ich denke speziell an Frankreich, die haben so super Lebensmittel, Fertig-Couscous und Fertig-Taboulé, was ich total oft benötigen würde... und anstatt mir jedes Mal von meinen Eltern was mitnehmen zu lassen, was ja auch schwer möglich ist, wenn sie fliegen (wg Übergewicht und so) könnte ich das dann so lösen :) - I like!
#17
26.3.16, 16:32
Na wer kommt denn dann mal nach den USA Virginia und bringt mir ne riesen Flasche Maggi mit und auch mal echte Brötchen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen