Maultrommel mit und für Kinder basteln - eine kleine Spielerei
2

Eine Maultrommel basteln

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dies ist eine kleine Spielerei fürs Kinderbasteln. Mit mehreren Maultrommeln kann man dann Konzerte veranstalten.

Material

  • 1 leere Streichholzschachtel, 1,5 cm hoch
  • 35 cm Zwirnfaden
  • 2 Knöpfe
  • 1 Nähnadel

So wird es gemacht

  1. Auf die Oberseite der Streichholzschachtel kommt ein Loch, und zwar mit der Nähnadel genau in der Mitte.
  2. Der Faden kommt in die Nadel und wird von der Innenseite durchs Loch gezogen.
  3. An beide Enden vom Faden werden die Knöpfe angeknotet.
  4. Ein Knopf kommt in die Schublade und die wird in die Schachtel geschoben.
  5. Der andere Knopf kommt in den Mund. Man nimmt ihn fest zwischen die Zähne und spannt den Faden an der Streichholzschachtel. Die Finger halten die Schachtel an der Seite. Nun mit dem Finger der anderen Hand den Faden zupfen. Hält man den Faden ganz stramm, ist der Zupfton heller, ist er etwas lockerer, wird er dunkler.
  6. Damit die Schachtel stabil bleibt, sollte man Gummiringe drum herum binden.
Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
5.2.16, 08:47
Netter Tipp, aber ich frage mich die ganze Zeit, ob die Streichholzschachtel irgendeinen Zweck hat.
Würde es nicht reichen, einfach nur die Knöpfe dranzumachen und den Faden damit zu halten?
Oder reicht meine Vorstellungskraft gerade einfach nicht aus? :-)
1
#2
5.2.16, 09:29
Vielleicht als Resonanzraum? @ Dorkas?
#3
5.2.16, 13:07
@Eifelgold: @dorkas85: Das ist so. die Schachtel mit der Schublade zusammen ist stabil und gut zum festhalten. Auch der Raum in der Schublade ist für den Zupfton wichtig, genauso wie der Raum im Mund. Wenn Du die Lippen offen lässt, ist der Ton etwas anders als bei geschlossenen Lippen.
2
#4
5.2.16, 15:48
Was ist ne Maultrommel? Trommelt man sich da aufs Maul ? Sieht ja komisch aus
1
#5
5.2.16, 16:16
@Pudelmützchen: Muss heißen Mundzupfinstrument. Die richtige Maultrommel ist ein kleines Metallteil, das zwischen den Lippen gezupft wird. Guck mal bei Bildern in Google. Sie ist wohl nicht mehr so bekannt. Früher hatte jeder so ein Ding und auf Strandfeten wurde drauflos gezupft. Die Streichholzschachtel-Maultrommel kann man sich selber basteln, wär ja auch mal ein Späßchen für ne coole Party...
#6
5.2.16, 17:01
@gudula: aha, danke, jetzt hab ich wieder etwas gelernt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen