Einfache Streusel und Mandel- oder Nuss-Streusel gelingsicher

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfache Streusel:

200 g Butter/ Margarine flüssig
300 g Mehl
150 g Zucker
(2 EL Vanillezucker)
1/2 TL Zimt

Für die Mandel oder Nuss-Streusel:

200 g Butter/Margarine flüssig
250 g Mehl
50 g gemahlene Nüsse oder Mandeln
150 g Zucker
(2 EL Vanillezucker)
1/2 TL Zimt

Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen, die flüssige Butter/Margarine zufügen und mit den Händen zu Streuseln verreiben.

Das Rezept ist jeweils ausreichend für einen Blechkuchen.

Zur Weihnachtzeit kann man auch gerne etwas Lebkuchengewürz verwenden

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
24.10.10, 12:16
Ich nehme immer die Hälfte an Butter und nur Butter als Mehl. Die Nussstreusel werd ich auch mal probieren. Du bist ja ein wandelndes Backbuch, Angelina. Bist du FLin oder was ?. Super deine Tipps.
#2
24.10.10, 12:53
Dachte ich auch grad @Zartbitter ;-)
Diese Streusel werd ich auf jeden Fall probieren, meine werden immer ziemlich knusprig, will ich aber nicht. Hab schon ausprobiert, den noch heissen Kuchen gleich nach dem Backen mit Milch einzupinseln, gefällt mir aber nicht. Mal gucken wie die Streusel sind. Danke Angelina
#3 Angelina
24.10.10, 13:04
@Zartbitter: Ich bin beruflich vorbelastet und bringe das jungen Menschen bei:-)
#4 Angelina
24.10.10, 13:10
Streusel sollen, wenn möglich ein wenig knuspern, wenn du das nicht möchtest, dann decke den Kuchen ab der zweiten Hälfte der Backzeit mit Backpapier oder Alufolie ab, dann werden die Streusel gar, aber nicht knusprig, oder den Kuchen einen Tag stehen lassen.
#5 Angelina
24.10.10, 13:20
Es folgen demnächst: Info Teiglockerungsverfahren, Bienenstichbeläge, Beläge/ Überzüge für Blechkuchen, Füllungen für Blechkuchen, so kann jeder seinen Lieblingskuchen zusammenstellen;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen