Leichtes Abendessen: Auf meinem Teller sind Gurken, Tomaten Paprika, Zwiebel, frischer Dill sowie Salz, Pfeffer, Knoblauch und einige Spritzer Olivenöl. Einige Scheiben gebratene Hähnchenbrust runden die Sache ab.

Einfacher & gesunder Abendbrotteller

22×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wer abends leicht und kohlehydratarm essen will, der sollte sich einfach einen gesunden Gemüseteller machen, nett angerichtet und gewürzt mit frischen Kräutern und zur Sättigung Geflügelfleisch oder Fisch.

Man schläft besser, wenn der Magen nicht zu voll ist und der Stoffwechsel kommt schneller in die Fettverbrennung. Ich habe mal meinen Abendbrotteller von gestern als Foto hochgeladen, aber jeder kann, wie er möchte, variieren.

Auf meinem Teller sind Gurken, Tomaten Paprika, Zwiebel, frischer Dill sowie Salz, Pfeffer, Knoblauch und einige Spritzer Olivenöl. Einige Scheiben gebratene Hähnchenbrust runden die Sache ab.

Früh abends die Kohlehydrate eingeschränkt oder ganz weggelassen, haben mich seit einigen wenigen Monaten zehn Kilo leichter werden lassen.

Einige machen das vielleicht auch schon länger, aber ein kleiner Schubs in die gesunde Richtung ist sicher für den ein oder anderen hilfreich.

Von
Eingestellt am

34 Kommentare


3
#1
21.8.17, 18:18
Sieht sehr lecker aus, u.schnell zubereitet. 
Auch schön fotografiert, wie immer. 
👏Danke für'sRezept 🤗
1
#2
21.8.17, 19:26
Das sieht seeehr lecker aus,liebe Upsi,das ess ich auch gern! 👍
1
#3 sabon
21.8.17, 20:46
Sehr lecker!Habe Snack Gurken,Tomaten und Pflücksalat im Garten,auch Kräuter,mache immer wenn was reif ist so Salate,mal mit gekochtem Ei,Käsewürfel, gekochtem Schinken,Hähnchenbrust(zur Abwechslung mit Gyrosgewürz und einer Zehe Knoblauch gebraten) mal mit Brot(dann mit Bärlauchbutter,.eingefroren,damit gleich auch Bärlauch gut konserviert) mal ohne.
#4
21.8.17, 21:14
@sabon: an Bärlauch komme ich hier leider nicht ran, aber ich wechsele auch oft die Zutaten. Feldsalat oder Eisberg kommt sonst auch rein und Pilze, aber mein Gemüsefach war schon fast leergefuttert.
1
#5 sabon
21.8.17, 21:46
@Upsi: ach,schicke dir im Frühling gern einen Strauß Bärlauch!!Der war mal ein kümmerliches Pflänzchen,inzwischen hat er sich über 5m unter einer Hecke ausgebreitet,könnte mich auf den Markt stellen....
#6
21.8.17, 21:57
@sabon: sehr gerne, ich schick dir dafür echten, sauberen Ostseesand und einen Zweig Sanddorn.
#7 sabon
21.8.17, 22:01
@Upsi: Machen wir,als mein Mann noch lebte,haben wir Sanddorn in der Meldorfer Bucht geschnitten,Saft und Marmelade gekocht,lecker...
2
#8
21.8.17, 23:22
So einen Gemüseteller habe ich auch schon öfters gegessen. Was ich auch sehr gerne dazu mag ist ein Mozzarella-Käse in Scheiben geschnitten mit etwas Fondor drauf. 😋
2
#9
22.8.17, 00:03
Upsi, wo ist denn das Brot vom AbendBROT? 😜 (kleiner Scherz) 
Das sieht lecker und gesund aus! 

Jetzt muss ich mal fragen: was ist Fondor?
1
#10
22.8.17, 06:15
@HörAufDeinHerz: 

Ich bin zwar nicht NFischedick, aber Fondor ist wie Aromat.

@Upsi: solche Teller richten wir uns auch sehr gerne zum Abendessen. Wir sagen dazu Knusperteller. Darauf kommt was der Kühli grad so hergibt. Ich esse dazu auch gerne Käse statt Fleisch. Schmeckt immer wieder lecker.
1
#11
22.8.17, 10:51
Vitamine..hübsch angerichtet, esse ich auch oft, eigentlich täglich bunten Salat. 😋🍎🍋
1
#12
22.8.17, 11:35
So einen Gemüse-Salat-Teller liebe ich auch, besonders mit gebratenen Geflügelstreifen. Lecker!
#13
22.8.17, 15:02
Danke. Habs nachgelesen, ist wohl beides hauptsächlich Salz mit Glutamat. Das ist nicht so meins. 
#14
22.8.17, 15:10
@HörAufDeinHerz: Dann kann man auch andere Gewürze nehmen. Hauptsache der Mozzarella Käse schmeckt nicht so laff. Der Mozarellakäse hat ja kein Eigengeschmack.
1
#15
22.8.17, 15:12
@NFischedick: dann probiere den Mozzarella mal mit Meersalz, frisch gemahlenem Pfeffer, Olivenöl und Balsamicoessig, dazu ein paar Tropfen Balsamicocreme. Weltklasse! Und am besten Büffelmozzarella.
3
#16
22.8.17, 15:27
@HörAufDeinHerz: Fondor heißt in kochkreisen auch gerne mal " Idiotenpulver" !
4
#17
22.8.17, 19:11
@muggefugg: ich bin zwar auch kein Freund von Geschmacksverstärkern, aber trotzdem finde ich Deinen Kommentar ziemlich fies. Im Übrigen schreibt man Kochkreise groß.
4
#18
22.8.17, 19:45
Ich benutze auch keinen Fondor, finde es aber nicht schlimm, wenn man den laschen Mozarella etwas aufpeppt. Wer das mag und verträgt ist doch ok. Ich mache auf Mozarella immer etwas Balsamico, Knoblauch, Salz und Pfeffer. Obenauf noch frischen Basilikum. Oh man, jetzt tropft mir der Zahn, werd ich morgen mal machen.
#19
22.8.17, 19:55
Und ich mag kein Balsamico und mit Pfeffer bin ich auch ganz vorsichtig.
2
#20
22.8.17, 20:11
@NFischedick: siehste, der eine mag das, der andere was anderes. Jeder soll auf seinen Käse machen was er mag, von mir aus auch Nutella 😄
#21
22.8.17, 20:14
@Upsi: 😂😂😂
1
#22
23.8.17, 09:21
10 Kilo abgenommen mit Intervallfasten und keine Kohlehydrate ab 17 Uhr. Wenn ich Dich im anderen Kommentar richtig verstanden habe, fastest Du von 17 Uhr bis 9 Uhr am nächsten Morgen. Sicherlich trinkst Du in dieser Zeit viel Tee und Wasser, aber keinen Alkohol. Das ist zuerst wohl schwer. Aber der Vorteil ist, dass man am Morgen und am Mittag normal isst und zwar alles was man will (aber nicht zuviel). Die letzte Mahlzeit ist um 17 Uhr völlig ohne Nudeln, Kartoffeln, Brot, Reis, Pizza, Flammkuchen, Kekse, Kuchen, Bier, Wein, Schnaps usw. usw.. Toll, dass Du das gemacht hast! .Glückwunsch!
1
#23
23.8.17, 10:09
@gudula: genau so ist es, danke für die Glückwünsche. Mir ist es aber nicht schwer gefallen auf Alkohol zu verzichten, da sich mein Alkoholkonsum beschränkt auf ein halbes Glas Sekt zu Sylvester und das trinke ich ohne Genuss. Selten mal ein kleines Alsterwasser zum grillen. Alles andere ist richtig, die erste Woche hatte ich abends schon Appetit auf Obst, Joghurt oder Schokolade, aber der Körper gewöhnt sich schnell an den Verzicht und heute gehört das frühe Abendessen tum Alltag. Mein Mann zieht mit und da wir beide nicht mehr abnehmen wollen, sind Frühsück und Mittagessen reichhaltiger als vorher. Das Abendessen bleibt kohlehydratarm. Wir hoffen unser jetziges Gewicht halten zu können, da es ein völlig neues Lebensgefühl ist, auch bei der Freizeitgestaltung und den sportlichen Aktivitäten. Trotzdem ich Dickmachermedikamente nehme, funktioniert das Intervallfasten prima. Mich jedenfalls hat es überzeugt, denn ich hatte im ganzen Leben noch nie so schnell und einfach mein Normalgewicht ereicht.
1
#24
23.8.17, 16:33
Ich finde das Rezept gut. Im Prinzip kann man auch Fleischreste vom Vortag nehmen, egal ob Schwein, Rind, Geflügel oder auch Shrimps. Alternativ bietet sich die Variante mit Stücken aus gekochtem Schinken oder auch gekochten Eihälften.
#25
27.8.17, 14:01
Ich finde das Rezept und die Idee auch ganz prima. Ernähre mich seit ca. 4 Monaten ähnlich und habe auch 11 Kilo abgenommen. Ist ein ganz neues Lebensgefühl, möchte ich gerne behalten und drum mache ich so weiter und da kommen Eure ganzen Kommentare nebst Rezept gerade richtig. 😍
#26
27.8.17, 15:26
@HeideB: 

11kg. Super 👍.
Das muss man erst mal schaffen!
#27
27.8.17, 16:21
@HeideB: ich schließe mich bollina da an, vor allem weil es mir auch so geht. Hab zwar nur 10 Kilo weniger, aber fühle mich mit fast 70 wie dreißig. Is doch was
1
#28
29.8.17, 23:03
@bollina: Danke Dir, ja ich bin auch ganz happy, fühle mich gut und alles fällt leichter. Möchte evtl. noch so das eine oder andere Kilo verlieren, mal sehen wie es klappt. 

@Upsi: Danke auch Dir! Ich bin schon über 70 und fühle mich im Moment rundherum wohl. Ich gratuliere Dir sehr zu Deinen 10 Kilo, ist ja kaum ein Unterschied, wegen dem einen Kilo.

Danke Dir nochmal wegen dem Rezept. Hätte ich zwar selber drauf kommen können, aber bin ich halt nicht und seither esse ich diesen Salat auch mittags und abends. Einmal angemacht brauche ich nur noch mittags Reis als Beilage und Fleisch, Fisch, oder wie heute Mozzarella. 

Ist wirklich ein praktischer und hilfreicher Tipp! Dankeschön! 💜
#29
29.8.17, 23:35
@HeideB: klasse, das freut mich sehr. Da wünsche ich uns beiden ganz einfach mal einen tollen vor allem gesunden Lebensabend.💜
1
#30
30.8.17, 23:23
@Upsi: Danke, das wünsche ich Dir natürlich auch. Ich denke unser Gewichtsverlust hat unsere Lebenserwartung auch nach oben geschraubt. 😘
#31
3.9.17, 11:32
Intervallfasten wäre gar nichts für mich- das würde ich nicht durchhalten.
Statt dessen esse ich seit einem Monat "anders", was mich um 4 kg erleichtert hat.
Ich kann es selber kaum glauben, es ist aber so. 
Was ich geändert habe ist
1. kein Brot/Brötchen/Toast mehr zu essen wegen des Weizens und nur selten mal Vollkornbrot,
2. abends keine Kohlenhydrate - also wie im Tipp empfohlen z.B .nur Salat, gebr. Fisch oder Fleisch, Ei, Schinken, Käse, Quark,
3. viel Wasser/Tee trinken, 1,5 -2 l, da sonst das Abnehmen nicht gelingt,
4. letzte Mahlzeit ca. 18 Uhr,
5. so gut wie keine Süßigkeiten, vor allem nicht am Abend. Gelegentlich mal ein Stück Kuchen. Die Gelüste auf was Süßes lassen schon nach kurzer Zeit fast ganz nach.
"Zur Not" lutsche ich dann ein zuckerfreies Bonbon.

Morgens esse ich Müsli und mittags ganz normal, so dass kein Hunger aufkommt und der Körper nicht ständig von Essen auf Fasten umstellen muss, was ich -wie gesagt- auch nicht durchhalten würde.
#32
26.9.17, 23:54
von mir gibt's volle Punktzahl...endlich Mal was gesundes ganz einfaches!!hast du noch mehr weggelassen,das du die Kilos verlren hast??
1
#33
27.9.17, 09:21
@mamagine: ich lasse eigentlich nichts weg, esse abends blos KH arm. Statt Brot lieber Eiweiß oder Linsenbrot und höre zwischen 17 und 18 Uhr auf zu essen. Den Tag über normal wie früher auch.
Ganz wichtig, daß du deinen Tagesumsatz an kcal weisst, denn wenn du den unterschreitest so um 20 Prozent, nimmst du langsam aber stetig ab. Es ist ein weites Feld und man muss sich vorab schon viel informieren, aber eine Ernährungsumstellung ist für den Körper wie ein Jungbrunnen. Es gibt reichlich Infos im Internet, google doch mal Intervallfasten. Eine Info, die viel aussagt ist, du musst 7000 kcal einsparen um ein Kilo abzunehmen, ebenso 7000 kcal zuviel zum Grundumsatz setzt sich als Fett wieder fest. Ich habe meine Ernährung gefunden und inzwischen sind es schon 11 Kilo. Jetzt heißt es nicht wieder zu schlampen, sondern halten. 
1
#34
2.10.17, 19:02
1a Gericht. Esse dieses schon seit Jahren, wenn auch öfters  in abgewandelter Form, d.h. mal mit und ohne Fleisch. Ansonsten fast immer gleich. 185 cm groß 80 Kg und 3x die Woche ins Fitnesstudio.Bin 85 und kerngesund. Es liegt vielfach an der Lebensart oder Einstellung und ohne den unnützen Streß und den  Ärger. Dieses ollte man anderen überlassen. Das Leben ist schön, wenn auch zu kurz. Eß wie die Katz und trink wie der Hund dann bleibst du ein Lebenlang vollkommen gesund. Tschüß

Rezept kommentieren

Emojis einfügen