Einfacher Knoblauchdip

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 500g Magerquark
  • 1 Becher Sahnejoghurt
  • 1/2 Becher Kräuterfrischkäse
  • 4-6 Knoblauchzehen
  • Tzazikigewürz

Zubereitung

Quark, Joghurt und Frischkäse verrühren. Knoblauchzehen mit etwas Salz zu einem Brei zerdrücken und unterrühren. Mit dem Gewürz abschmecken und mindestens 3 Std. ziehen lassen (am besten einen
ganzen Tag).

Von
Eingestellt am
Themen: Knoblauch, Lauch, Dip

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen