Das Einfädeln von einem Faden in ein Nadelöhr geht ganz leicht, wenn man den Faden mit Haarspray besprüht.

Einfädeln leicht gemacht mit Haarspray

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfädeln geht ganz leicht, wenn man das Garn- oder Fadenende mit Haarspray besprüht und kurz antrocknen lässt.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
2.6.07, 15:56
Guter Tipp! DANKE
#2 das Alien
2.6.07, 16:15
klasse Tip, werd ich mir merken
#3 wie man Wasser kocht Wissende
2.6.07, 17:01
Habe ich gerade auf Video gesehn.. (Die Dame empfiehlt allerdings auch, sich bei fehlendem Fingerhut die Fingerkuppen mit Nagellack zu versiegeln...)lol.
#4 Senner
2.6.07, 17:15
Einfädeln geht ganz leicht, wenn man das Garn- oder Fadenende mit etwas Speichel befeuchtet. Ganz ohne Haarspray.
#5 Katinka
2.6.07, 18:03
Auch, wenn mnche meinen Spucke genügt (Haarspray ist ja reuer und nicht gut für unsere Umwelt) finde ich den Tip Klasse und kann mir gut vorstelen, daß er funktioniert. Wird demnächst ausprobiert.
#6
2.6.07, 20:01
in diesem Fall geht die altbewährte Lecktechnik aber schneller
#7 SCHNAUF
2.6.07, 22:54
Ich empfehle eine kleine metallische Einfädelhilfe.

tbn0.google.com/images?q=tbn:duAmZyaEC1x-XM:http
#8 nanu
4.6.07, 09:22
Also ich komme auch mit etwas spucke aus, aber der tipp wird an meine mama weiter gereicht - die sieht nicht mehr sooo gut und braucht meist 3 Versuche. da ist mit der normalen methode das fadenende hinüber...
#9
12.6.07, 01:00
man muss nur darauf achten das man nach dem einsprühen nicht gewohnheitsmässig den faden wieder in den mund steckt und einspeichelt ;-).
#10
28.12.09, 16:44
wow das ging schnell
#11
3.5.12, 07:27
Ich habe mir selbst so ein einfädler gebastelt einfach ein ganz dünner Bastel draht um einen kleinen schlüssel ring wickeln,und fertig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen