Einlegesohlen aus Teppichresten

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Teppichreste nicht wegwerfen, man kann sie noch prima als Einlegesohlen verwenden. Für Gummistiefel geradezu optimal oder auch in Winterstiefeln.

Von
Eingestellt am


20 Kommentare


#1
31.1.06, 13:24
Also irgendwie finde ich diesen Tipp genial, wenngleich ich mich an diese Idee auch gewöhnen muß.
Birgit
#2 Mellly
31.1.06, 14:41
Also ich find den Tip auch genial, hab nur leider keine Teppichreste....
#3 Bertram
31.1.06, 17:35
Man kann sich aus den Teppichresten auch schicke Ohrenwärmer herstellen! Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit unverzichtbar!
#4
31.1.06, 19:15
... oder eine warme Unterhose :-)
#5
1.2.06, 06:57
@Mellly:
Teppichreste fallen an, wenn es mit Schaffis Filzstiftentfernungs-Tipp nicht klappt...
:-P
#6 schaffi
1.2.06, 22:02
Hinweis für :-P
Tja, das ist das Problem-wenn man zwei kleine Kinder hat, die nicht nur mit dem Zeichenblock auf dem Tisch bleiben wollen ! Aber keine Angst, noch ist der Teppich als ganzes Stück vorhanden.
#7 MicHoe
2.2.06, 12:21
Ich habe den Tip gerade ausprobiert...
Ich hatte aber keinen Teppich, sondern nur Laminat da...
War etwas gewöhnungsbedürftig...

'-_-'
#8 Obelix90471
2.2.06, 20:30
Genial - denn Einlegesohlen in Schuhgrösse 50 sind nicht zu bekommen!
#9
3.2.06, 17:24
Das ist wirklich genial! Für SOWAS besuche ich diese Site!!!
#10 Janice
6.2.06, 04:34
Klasse Tipp ! -echt genial ,wie bist du auf diese Idee gekommen?
#11 schaffi
6.2.06, 22:16
Für Janice: Ich weiß gar nicht mehr genau wie....aber die Sohlen, die man zu kaufen bekommt, wurde irgenwie immer dünner durch das tägliche tragen und somit hab ich das einfach mal ausprobiert (hatte Reste da vom Umzug)und sie halten wesentlich länger und -es kommt so vor- auch wärmer.
#12 Holzschuh
7.2.06, 09:26
Das ist doch mal eine gute Idee!
Aber auf Parkett lässt sich das nicht übertragen, es sei denn, man nimmt Parkett mit Teppich drauf, gibt ne interessante Sohle
#13
12.5.06, 17:23
Hey ,da hat ja jemand ein kluges Köpfchen!
Aber im Sommer schwitzt man dann doch schnell, wenn man nur ein dickes Stück Teppichstoff hat , oder???
#14 Marte
12.7.06, 17:07
SUUUUPER TIPP!
Geiz ist nicht Geil, Geiz ist peinlich! Teppichreste als Einlegesohlen - da freuen sich die Milben aber dass Sie auch weiterhin ein warmes Plätzchen haben...
#15 NochEinsObenDrauf
12.7.06, 17:42
Jetzt im Sommer kann Mann/frau ja auch Kunstrasen mit Noppen nehmen. Und wenn Du die Noppen nach oben drehst hast Du gleich eine Fußzonenreflexmassage.
#16 mascha
2.9.06, 19:16
Meine schuhe sind mir etwas zu eng.wer hat eine idee wie man die schuhe breiter machen kann?
#17 Ostern
2.9.06, 21:04
- mascha
Breiter machen geht nicht oder nur sehr begrenzt.
Schau mal nach, ob eine Einlegesohle drin ist. Wenn du die rausnimmst, hat der Fuß mehr Platz.
#18 Ute-Hanna
3.9.06, 20:43
Toll, die Idee ist super. Hundesport und immer Probleme mit den Einlagen. Danke
#19 Häuptling Stinkende Socke
18.3.08, 10:57
Der Tipp scheint auf dem ersten Blick gut.
Die Teppichboden-Einlegesohlen wärmen gut im Winter.
Da Teppichboden in der Regel aus Polymid-oder Polypropylen-Fasern besteht (also Kunststofffaser) kann der Fuss im Schuh nicht diffundieren. (Feuchtigkeitsaustausch)

Der Fuss auf der Teppichboden-Einlegesohle beginnt zu schwitzen, mit der Folge das "Dampf" und Gestank aus dem Schuh austreten.
#20 teppichmann_Uwe
20.11.09, 21:35
@Marte: in echten einlegesohlen freuen sich die Milben auch und die in deinem Bett erstmal

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen