Eiskratzen? Nein danke! Sprühflasche!

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Laternengarage? Eiskratzen als Morgengymnastik? Wem das nicht gefällt, der muss keine kommerzielle Sprühflasche kaufen. Eine Glasreinigerflasche (oder Pflanzenschutz~) tut's auch. Wenn's kleiner sein soll: Jede Flasche mit Standardgewinde ist geeinget (Cola etc.), dann muss das Rohr natürlich gekürzt werden!

Einfüllen kannst du Frostschutzmittel aus dem großen Kanister oder einfach nur Spiritus (pur oder mit Wasser verdünnt).

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


-1
#1 Autofahrer
30.7.06, 21:47
Spiritus greift den Lack an.
#2
31.7.06, 07:56
@Autofahrer
stimmt- Spirituslack. Der wird aber beim Auto nicht verwendet.
#3 Tim Taylor
1.8.06, 00:10
Guter tipp! kann ich zur zeit echt gut gebrauchen^^
#4 Chucko
1.8.06, 10:36
Genau, Tim Taylor, bei uns ist es auch richtig frostig ;)
#5 claudi
3.8.06, 08:22
Spiritus ist ja super für die Wischblätter..... wenn du das jeden Tag machst, brauchst aber bald neue Wischblätter...
#6
4.8.06, 07:46
Was soll den Spiritus den Wischerblättern antun? Wäre mir neu, dass Spiritus Gummi oder Silikon auflöst.
#7
4.8.06, 22:40
funktioniert übrigens auch mit stinknormalen Fenster- Glasreiniger - unverdünnt - in Sprühfläschchen abgefüllt. Draufsprühen, kurz wirken lassen, Scheibenwischer an, Seitenfenster runter- und wieder rauffahren, fertig. Ok. wird hoffentlich erst in einigen, möglichst fern liegenden Monaten aktuell, aber trotzdem schön, daß wir darüber geredet haben :)
#8
7.8.06, 12:12
Völlig unnütz. Normal "kaltes" Wasser aus dem Hahn tut es auch. Draufschütten, abwischen mit Wischer, fertig. Nimmt man lauwarmes Wasse, beschlägt außerdem die Scheibe nicht so schnell von innen.
#9 andré
15.8.06, 11:57
irrtum. nimmt man lauwarmes wasser dann reisst die scheibe. selbst erlebt. nimm kaltes wasser, eine giesskanne voll, und lass es über nacht auf raumtemperatur aufwärmen. aber nicht auf der fussbodenheizung!
#10 Red Bone
4.9.06, 11:02
Das mit dem Frostschutzmittel + Wasser in der Sprühflasche. Preis-Leistungs Verhältnis, TOP!
1
#11 Lowtech
25.10.06, 21:22
Nicht schlecht der tip aber solange die heizung kalt ist gibt es ein großes Problem. Es bleibt immer ein bisschen Restfeuchtigkeit an der Scheibe und die bildet dann sehr schöne Eisblumen beim fahren, was die Sicht erheblich behindert und das Fahren während der ersten 5 Minuten fast unmöglich macht. Ich bleibe lieber beim Eiskratzen da verbrauche ich nicht 5 Liter Scheibenfrostschutz pro woche.
1
#12 matze07
25.11.06, 15:38
Warum so kompliziert?
Ein Stück Pappe unter die Wischer geklemmt und nie mehr Eiskratzen!
#13 Duke-X
23.1.07, 14:04
Pappe ist schön und gut, nur wenn sie nicht plastifiziert ist.
Wenn dann feuchtigkeit drunter kommt viel spass.
1
#14 Andre
23.1.07, 21:45
Aber vorher das Gebläse auf die Frontscheibe stellen und voll aufdrehen, sonst beschlägts schnell
-1
#15 Baerlinoso
16.12.10, 16:16
Eine alte Decke nehmen und wenn du wegfährst schmeißt deine Frau die in den Trockner und für die nächste Nacht ist alles wieder gut.
3
#16 Bricopa
19.7.11, 15:41
Im Winter gibt es fast überall die sehr preiswerten Sonnenschutzfolien aus Alu. Die haben meistens auch Gummibänder zum befästigen daran. Das ist besser und billiger als alles andere. Am Morgen das Eis einfach von der Folie abschütteln und ab in den Kofferaum. Am Abend hat man es dann gleich wieder zur Hand
1
#17 Timmi-55
11.11.12, 11:29
Da mein Laterenenparkplatz 3 Häuser weiter ist, nehme ich gerne den fertigen Scheibenenteiser aus der Sprühflasche.
Kaufe sie im Herbst gleich auf Vorrat.
Die Abdeckplane muss dann in den Kofferraum.
Das Spray habe ich das ganze Jahr im Auto, falls auch mal ein Vogel seine Hinterlassenschaften auf dem Lack hat fallen lassen.
Drauf sprühen, einwirken lassen, mit einem Papiertaschentuch abwischen, sauber.

Ich habe auch schon gekratzt und wenn die Luftfeuchtigkeit zu groß ist, beschlagen die Scheiben beim Fahrtwind wieder, sowie mit Wasser. Außerdem ist das ein mühseliges Unterfangen.

Wenn ich Frühschicht habe und es nachmittags sonnig ist, denke ich nicht ans Abdecken der Scheiben.
Ergo sind sie teilweise dick angefroren.
Und falls ich im Auto doch atmen sollte, beschlagen die Scheiben auch von innen.
Da sprühe ich dann auch das Enteiserspray innen drauf und wische es mit einem saugfähigen Tuch ab. Evt. wiederholen.
Keinesfalls mit heißem Wasser versuchen, die Scheiben frei zu bekommen. Davor warnen alle, die sich damit auskennen.

Außerdem ist mein Autoschneebesen auch ganzjährig im Auto.
Ist schon jemand mal unter einem Laubbaum im Herbst gestanden?
#18 Hermann_August
11.11.12, 18:12
Spiritus ist das übelste was es gibt den Geruch wirst du nicht wieder los da hast du dann im Sommer noch etwas davon
#19 Anne
11.11.12, 18:22
Spiritus auf den Scheiben hinterlässt weiße Rückstände.Hatte das mal im letzten Auto in der Scheibenwaschanlage.Mein Ex musste ja sparen...
1
#20 happywood
11.11.12, 22:45
Spiritus ist der größte Quatsch, warmes oder auch kaltes Wasser ist noch hirnrissiger !
Ich versteh diesen ganzen Mist mit irgendwelchen Sprühflaschen nicht (Röhrchen kürzen etc.. Kindergarten hier oder was ?!!)
Das käufliche Enteisungsspray ist in Sprühflaschen !!
Drauf damit und gut ist !
Oder macht es wie ich:
Standheizung vorher an.....
#21 Anne
12.11.12, 11:44
Ich kratze auch die Scheiben frei(alle!).Dann in`s Auto und die warme Lüftung auf höchste Stufe gegen die Scheiben.Ca.5 Min.gewartet und dann : gute Fahrt!

Man sollte im Winter immer eher los fahren,ist nicht mit Stress verbunden,wenn`s ein Stau gibt.Dann hat man noch den "Zeitpuffer".

LG
#22 quatschkopp
14.11.12, 22:56
Allen Nörglern zum Trotz - guter Tip, Danke!

Weiter so !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen