1 Blumendekoration
3

Elegante Blumendekoration für lange Tafel

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für einen feierlichen Anlass möchte man die Tafel gerne schmücken, denn wenn die Gäste eintreffen, soll alles nett und einladend aussehen.

Mit wenig Material und ein bisschen Fantasie lässt sich eine wunderschöne Dekoration herrichten.

Dazu braucht man ein kleines flaches Schälchen, passend darin ein gewässertes Stück Mosy Blumensteckmasse. Einige schöne lange Efeuranken, einige frische Blüten, etwas anders Grün, 2 m Silberdraht, ein paar Perlen. Vielleicht noch ein bisschen Rohwolle, das wars schon. Besonders an Efeu kommt man oft zum Nulltarif, einfach fragen, mancher Gartenbesitzer tritt einem gerne etwas ab.

Auf den Silberdraht Perlen auffädeln, die Stängel der frischen Blumen kürzen, die gewässerte Blumensteckmasse in das Schälchen einpassen. Jetzt seitlich die Efeuranken einstecken, die das Grünzeug ziemlich in der Mitte setzen und die Blüten einfügen. Mit dem Perlendraht und der gezupften Wolle dekorieren.

Natürlich lässt sich so ein Gesteck auch für einen runden Tisch arbeiten, aber gerade die langen Efeuranken bieten sich für längliche Gestecke an.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 jojoxy
1.7.12, 12:10
wunderschön. das sieht echt aus wie vom floristen!
efeu habe ich auch mehr als mir lieb ist. außerdem diese jahr irre viel hortensienblüten. das könnte man sicher auch kombinieren.
#2
1.7.12, 12:38
Tolle Idee. Efeu habe ich im Garten genug.Da ich übernächste Woche Geburtstagsgäste habe kommt mir dieser Tipp gerade richtig. Hoffentlich ist schönes Wetter und wir können auf die Terasse. Bitte Daumen drücken.
8
#3
1.7.12, 12:50
Efeu ist klasse für längliche Dekos, auch Hopfen macht sich gut.

Dazu noch eine Ergänzung: Damit später auf der festlich gedeckten Tafel keine Läuse oder andere Rankenbewohner herumkrabbeln, empfiehlt es sich, den Efeu oder Hopfen zuerst in einen Eimer mit Salzwasser zu legen und ihn ca. 10 Min zu baden. Das lösen sich auch klebrige Krabbeltiere ab. Dann die Pflanzen mit klarem Wasser abspülen und verarbeiten.
Das Salzwasserbad schadet den Pflanzen nicht und der kleine Mehraufwand verhindet "ungeladene Gäste" ;)
#4
1.7.12, 14:22
@Torja: In unserer Gegend wächst leider kein Hopfen. --

Vielleicht siehst Du, dass die Ranken und Blätter noch auf der Spüle liegen. Das mit dem Vollbad hätte ich erwähnen sollen.

Das gleiche Problem mit Krabbelgästen hat man aber auch mit frische geschnittenen Gartensträußen oder gesammelten Wiesenblumen. Die ziehe ich auch immer erst durch ein Wasserbad.

@alle - das Steckgefäß habe ich noch ausgetauscht gegen ein viel flacheres.
1
#5
1.7.12, 20:41
@Torja: danke für den Tipp mit dem Salzwasser. Wenn`s denn funktioniert: gute Idee!
1
#6
1.7.12, 21:09
@allerleirauh: Das ist eine bewährte Methode in Cocktailbars. Dort wird z.B. die Minze, die ja recht oft verlaust ist, vorher so behandelt (Mojito mit Fleischbeilage ist weniger lecker ;)
2
#7
1.7.12, 21:27
@Torja: Stimmt! Danke für deine Antwort.
2
#8
2.7.12, 01:04
Dankeschön für den Tip :-)
Finde ich echt Klasse, da muss man nicht zig Euronen ausgeben sondern hat alles da was man für ne gelungene Deko braucht :-)
Das mit dem Salzwasserbad muss unbedingt weitererzählt werden!!!!!
War neulich essen und da krabbelte mir ne kleine grüne Raupe über das Messer im Restaurant......vom frischen Blumenstrauß gefallen....
Ich hab mich vor lachen gekringelt :-) .....
aber ist ja nicht jeder so ....deswegen finde ich dass "Bad" auch extrem genial..... wenn da alle "Bewohner" ADE` sagen.....
vielen Dank und einen tollen Start in die Woche wünsche ich euch lG sendet Leonida :-)
1
#9
2.7.12, 23:50
Richtig toller Tip. So was müßte hier viel mehr erscheinen. Finde ich

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen