Scones

Englische Scones

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Englische Scones sind traditionelles Teegebäck und können alleine gegessen werden, schmecken aber besonders gut mit Butter und Erdbeermarmelade.

Zutaten

  • 230g Mehl
  • 25g Zucker
  • Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 50g ungesalzene Butter
  • 150ml Milch
  • 1 verquirrltes Ei zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermischen. Butter hinzugeben und möglichst schnell mit den Fingern hinein kneten, so dass ein krümeliger Teig entsteht.
  2. Milch nach und nach zugeben und einen weichen Teig herstellen. Diesen dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2cm dick ausrollen.
  3. Kleine Kreise (5cm Durchmesser) mit dem Messer ausschneiden und auf ein Blech mit Backpapier setzen. Scones werden glänzend, indem man sie mit dem Ei bestreicht.
  4. Bei 220 Grad für 12 Minuten backen.

Scones am besten noch leicht warm servieren.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
16.11.09, 01:00
Lecker, Scones sind super. Eignen sich auch perfekt zum Fruehstueck!
#2
16.11.09, 11:48
Ja, Scones kann man auch sehr gut variieren, z.B. Rosinen oder getrocknete Fruechte in den Teig mischen. Am besten schmecken sie natuerlich mit "clotted cream", aber die ist in Deutschland nur schwer erhaeltlich.
#3 Sonja
16.11.09, 13:03
Statt Butter kann ich Creme Double empfehlen!!!:-)
#4 Zartbitter
16.11.09, 15:53
Zu Scones gehört unbedingt ein Löffelchen geschlagene Sahne und Marmelade.
Lecker, Backnase !
#5 Backnase
17.11.09, 11:44
da hast Du recht, Zartbitter. Hab daher auch das Rezept fuer clotted cream reingestellt. Wenn scones, dann richtig, nicht wahr?! :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen