Englische Shortcrust Pastry

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Pastry ist Hauptbestandteil vieler britischer Kuchen und kann mit diversem Obst oder Cremefüllungen zu verschiedenen "Tarts" variiert werden. Sie ähnelt deutschem Mürbteig.

Zutaten:

- 200g Mehl
- 100g ungesalzene (kalte, gewürfelte) Butter
- etwas Salz

Mehl und Salz sieben, mit den Händen die Butterstücke möglichst schnell in das Mehl einarbeiten, bis eine krümelige Konsistenz entsteht.

Eine wenig Wasser zum Teig geben (etwa 2 TL zu Anfang) und den Teig weiterkneten.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zügig zu einem weichen Teigballen kneten, dann in Folie wickeln. Für 30 min in den Kühlschrank geben.

Teig kann danach ausgerollt und in die Form gegeben werden.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen