Erdäpfel-Rouladen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo, ich habe hier ein ganz tolles Rezept gefunden. Schmeckt ganz lecker.

Man nehme für die Zutaten:

Alufolie

1 kg gekochte Erdäpfel (Kartoffeln)
5 g Grieß
10 g Stärkemehl
Salz

Für die Füllung:

1/2 kg gemischtes Faschiertes (Hackmett)

Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, 1 Knoblauchzehe, 1 mittelgroße Zwiebel, 4 Eier.

Zubereitung:

Aus den gekochten Erdäpfeln, Grieß, Stärkemehl und Salz einen Teig zubereiten. Das Faschierte mit Knoblauch, Zwiebel und den Gewürzen mischen und anrösten. Abkühlen lassen, dann die Eier untermengen.

Alufolie gut einölen, Teig fingerdick aufstreichen, Faschiertes darauf verteilen und eine feste Roulade rollen. Die Folie an den Enden gut zusammendrehen. Auf ein Bachblech geben, mittlere Schiene Backofen/ Umluft bei 165°C 45 Minuten backen. Die fertige Roulade auskühlen lassen, in Scheiben schneiden und in wenig Öl anbraten.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1 Cally
1.11.11, 04:40
Das ist was für Mutter's Töchterchen! :o))

Daumen hoch, klingt super-lecker und ist sicher ganz toll was für's Auge!
1
#2
1.11.11, 07:55
Das werde ich auf jeden Fall mal nachmachen. Da tropft der Zahn ja schon beim Lesen.
Danke für diese Idee.
#3 Pumukel77
1.11.11, 09:16
Oh, da tropft der Zahn...das sieht sicher auch sehr gut aus. Das mach ich als nächstes für Gäste. Mal was richtig anderes.
#4
1.11.11, 10:30
Das hört sich ja super an -- wird gleich ausprobiert :)
-1
#5 Die_Nachtelfe
1.11.11, 13:05
Sorry fuer die dumme Frage, aber sind rohe Eier gemeint? Oder gekochte, die fein gewuerfelt wurden? Ist hier naemlich nicht ganz eindeutig :(
#6
1.11.11, 13:31
@Die_Nachtelfe:

Der Knoblauch und die Zwieben werden klein gehackt und dann alles mit den rohen Eiern vermengen. ich hoffe es klappt so und schmeckt dir auch
lg pia354
#7 Die_Nachtelfe
1.11.11, 13:46
@Pia354: Ok, vielen dank fuer den Hinweis :)
#8
1.11.11, 14:18
lecker

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen