Erdbeerlime selbst gemacht

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
1500g frische aromatische reife Erdbeeren
oder 1500g tiefgekühlte Erdbeeren
500 g Gelierzucker 1 x 3
2 Zitronensäure
3 Flaschen Wodka

Erdbeeren in Zucker einlegen und Saft ziehen lassen. Wenn ausreichend Saft vorhanden ist, die Erdbeeren mit dem Pürierstab pürieren. Aufkochen lassen, nur einmal aufsprudeln, Zitronensäure hinzufügen. Umrühren, in der Zwischenzeit ausreichend Flaschen mit Korken bereitstellen. Etwas abkühlen lassen und dann den Wodka einrühren. Das ganze noch warm in die vorbereiteten Flaschen abfüllen.

Gut gekühlt genießen.

Von
Eingestellt am
Themen: Erdbeer


8 Kommentare


#1 Rausg'schmeckte
20.2.06, 17:29
Hört sich gut an. Weißt Du auch, wie lange das ungefähr haltbar ist?
#2 Gutemine
20.2.06, 17:52
2 was Zitronensäure? Meinst Du 2 EL oder was?
#3 Omi
20.2.06, 22:46
1. wochenlang durch Aufkochen, Alkohol und Zitronensäure

2.Zwei kleine Tütchen
#4
21.2.06, 20:38
habs gleich mit gefrorenen Erdbeeren ausprobiert. Ein Traum zu frischem Vanilleeis
#5 Joy
21.2.06, 23:10
Köstlich als Longdrink mit frisch gepreßten Orangensaft zerstoßenem Eis in die Mitte das Erdbeerlime der ultimative Frauendrink
#6 Simone
14.3.06, 08:24
Guten Morgen!

Wie wär's mit nem Kaffee - so gegen 9 in der großen Küche?
#7
15.3.06, 10:58
viel zu umständlich
#8 ;)
11.3.07, 20:14
ganz schön lecker

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen