Erdbeershake

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:

Ein Erdbeershake schnell und einfach zubereitet:

Zubereitung

  1. Einfach etwas Erdbeersirup in ein Glas geben, mit Milch aufschütten, und dann mit einem Mixer oder, wer es im Haus hat, mit einem Milchaufschäumer umrühren.
  2. Es schmeckt am besten eiskalt. Einfach ein paar Eiswürfel hinzufügen, nochmals mit dem Milchaufschäumer umrühren, einen Strohhalm reinstecken und den leckeren Shake genießen.
Von
Eingestellt am


19 Kommentare


1
#1 R
13.6.06, 13:28
da fehlen aber die erdbeeren~würd ich auch noch rein tun, schmeckt dann viel besser!
3
#2 kiwi
13.6.06, 13:31
wahnsinnstipp..! und wisst ihr was? Wenn man kakaopulver in die milch tut, wird kakao draus!!!
#3 Heinz
13.6.06, 14:25
Ja, so einfach wird manchmal gestrickt!
#4 Bea
13.6.06, 14:36
Man bekommt die Erdbeeren rein, indem man einfach Erdbeermarmelade hineingibt. Mit dieser Methode kann man auch sehr einfach Erdbeersahne machen.
#5 Stefan G-Punkt
13.6.06, 16:36
Also, _ich_ ich habe mir gerade eben den _folgenden_ Shake gemacht:

- eine Banane in den Mixer

- 1/4 bis 1/2 Liter fettarme Milch aus dem Kühlschrank (je nach Gusto)

- ein wenig Pfirsichsirup dazu

- ein wenig Mandelmilch-Sirup dazu

- ein wenig Pfefferminz-Sirup dazu

- ein wenig Multivitamin-Saft dazu

- Mixen und Strohhalm rein

- köstlich...
1
#6
13.6.06, 17:15
@Stefan: Wer hat schon soviele Sorten Sirup daheim? Solch Sirup-Zeugs ist nicht gerade billig und außerdem steckt jede Menge Zuckerzeugs drin.
#7 pino
13.6.06, 17:38
ist das dein Ernst?
#8 SirupTANTE
13.6.06, 21:17
Also ich hätte da auch noch ein gutes Rezept beizusteuern:
1 Erdbeere in den Mixer
dazu
etwas Zimtsirup
etwas Lakritzsirup
etwas Ingwersirup
etwas Heidelbeer-Mandarinensirup
etwas Kürbissirup
etwas kalten Kaffee
etwas Zuckerrübensirup
etwas Melasse
etwas Rettich
etwas Teebaumsirup
das ganze schüttel, Strohhalm rein und abheben.
#9
13.6.06, 22:24
Du hast den Knoblauch-Walnuß-Sirup vergessen......
-1
#10 fifi
13.6.06, 22:28
knoblauch - Walnuß - Sirup???
Kenn ich nicht. Wo gibts den?
#11 Stefan G-Punkt
14.6.06, 01:24
Hmm... Also vielleicht sollte ich mich doch nochmal zu Wort melden. :-)

Ich habe diese Mixtur nur deshalb gemacht, weil das alles war, was ich gerade in der Richtung zuhause hatte.
--> War zwar irgendwie schon echtes Geschmackserlebnis *hihi*, aber n Tipp würde ich da nun wirklich nicht draus machen. :-)

Und die Sirups hab ich in den Mengen nur deshalb zuhause, weil ich ziemlich nah an der französischen Grenze wohne, und weil's den Sirup "drüben" im Allgemeinen in deutlich größerer Auwahl und auch viel billiger gibt (und natürlich auch,weil ich ihn hin und wieder ganz gerne schlürfe... :-)

Alles in Allem: Ok, war blöd bzw. ziemlich schräg, das hier in der Form zu schreiben... *hiermit feierlich Besserung gelob* :-)
#12 Ingo
14.6.06, 01:29
@ stefan
Ok, angenommen.
Aber du siehst ja, was du angerichtet hast.
Nix für ungut. Anstzändig, dass du dich deswegen noch mal gemeldet hast.
#13 kiwi@g-punkt
14.6.06, 14:32
Gibts da auch den karamel-sirup für cappucino???
#14 g-punkt@kiwi
14.6.06, 16:27
Den Karamellsirup von "Tesseire" hab ich auch schon mal gekauft. Ich fand den zwar nicht so berauschend, aber ein Freund von mir konnte nicht genug davon kriegen. Allerdings ist der Karamellsirup da auch etwas teurer (zumindest pro Liter, da kleinere Menge...)
#15 Paul
11.7.06, 16:51
also der tipp is ja richtig geil wer das erfunden hat den würd ich vergöttern
#16
4.6.10, 20:26
@Bea: Das mit der Erdbeersahne probier ich unbedingt aus.
Vielen Dank !
1
#17
22.9.12, 20:08
Am besten püriert man die Milch gleich mit Erdbeeren... Schmeckt besser, ist gesünder.
2
#18 wurst
22.9.12, 20:16
@Babolein: Gibt es noch welche?
2
#19
22.9.12, 20:32
klar, wurst ... beim rewe in der Gefriertruhe :o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen