Exotischer Hähnchensalat

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Salat verleitet zum Schlemmen und vom nächsten Urlaub im sonnigen Süden zu träumen.

Zubereitung:

1 Ananas gewürfelt mit 1 EL Weinbrand 2 Stunden marinieren.

2 gegrillte Hähnchenbrüste in Würfel schneiden.

Eine Marinade zubereiten aus:

1 Bund Schnittlauchröllchen
2 EL Balsamicoesseig
1 TL Senf
1 EL Worcestershiresoße
1 Prise Zucker
Salz
Pfeffer
6 EL Öl
2 Avocado schälen, in Streifen schneiden und sofort mit der Soße vermengen, damit sie nicht braun werden.

Alles miteinander vorsichtig vermengen und auf Salatblättern anrichten. Mit Kokosflocken bestreuen und einem frischen Baguette servieren.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


-3
#1
27.4.12, 08:41
Schöner Vorschlag, aber 6 EL Öl......mächtig, mächtig!
Ich verrühre den Senf mit Orangensaft und Dosenmilch,gebe 1TL Öl dazu.
Den Weinbrand lasse ich weg, da Kinder mitessen.
1
#2
27.4.12, 10:31
Hört sich toll an und wird sofort heute zubereitet. Ich freu mich schon darauf. Danke
1
#3 Dora
27.4.12, 12:39
@fricke: Vielleicht kannst du dann berichten, ob 6 EL Öl zuviel waren?
Ich persönlich würde auch nicht so viel nehmen, deshalb warte ich noch mit dem Zubereiten auf deine Antwort.
Die Avocado würde ich eher in kleine Würfel schneiden, in der Größe der Ananaswürfel. Ich lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren.
1
#4
27.4.12, 14:10
Hört sich super an, werde ich unbedingt probieren, allerdings auch mit weniger Öl. Das kann man ja nach Gutdünken variieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen