Fadenvorhänge waschen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fadenvorhänge verknoten leicht beim Waschen. Noch einfacher als flechten- ich binde etwa alle 20 cm in der gesamten Länge Bänder um den gesamten Fadenschopf. Und das Ganze in einer Kopfkissenhülle in die Maschine, anschleudern, feucht aufhängen, Bänder lösen. WIE NEU!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
26.10.13, 23:33
Oh, auf die Idee bin ich nicht gekommen. Ich habe einfach den ganzen Strang zu einem Zopf geflochten und am Ende mit einem Haargummi festgemacht. Vor dem Trocknen sollte man aber alles wieder öffnen, sonst könnte es Locken geben...
Trotzdem: Daumen hoch, das Grundprinzip ist das gleiche. Und der Wäschesack muss sein!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen